Arctic Super Silent 2000

Diskutiere Arctic Super Silent 2000 im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe dieses Teil bei mir eingebaut und eine CPU-Temperatur bei geschlossenem Gehäuse aber mit Gehäuselüfter von ca. 60 Grad gemessen. Bei offenem Gehäuse ca. 55 ...



 
  1. Arctic Super Silent 2000 #1
    NikNolte
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe dieses Teil bei mir eingebaut und eine CPU-Temperatur bei geschlossenem Gehäuse aber mit Gehäuselüfter von ca. 60 Grad gemessen.
    Bei offenem Gehäuse ca. 55 Grad.
    Beide Werte jedoch im Leerlauf gemessen.
    CPU Athlon 1800 XP

    Ist das nicht zu viel

    PS : Der Lüfter ist wirklich sehr leise........

  2. Standard

    Hallo NikNolte,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arctic Super Silent 2000 #2
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Hi Nick,
    würd ich auch sagen 60 Grad sind ein bisschen viel! Ich kenn denn Lüfter zwar nicht aber wenn du denn PC auf Dauer Belastest dann könntest du Temp. Probleme bekommen.
    Tja Mann Kann nicht alles Haben entweder Leise oder Kühl   !

    mfg Shiva

  4. Arctic Super Silent 2000 #3
    Technofrikus
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,
    ich habe den gleichen Lüfter und auch eine etwas hohe Temperatur (bis 60° bie Volllast). Aber er wenigstens ist er recht leise, aber nicht so leise, wie ich von den 2000 U/Min erwartet hätte...wobei der Rest meines Sytems noch lauter ist. Aber falls ihr ein schön gedämmtes Gehäuse mit vielen weiteren Wärmequellen habt, haut euch einen besseren Kühler drauf. Ich habe mein Gehäuse nämlich schön Wärmeisoliert...und es wird bis 38° im Gehäuse...meine Komponenten freuen sich...


    TF

  5. Arctic Super Silent 2000 #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich habe jetzt ca 45-Grad bei Normal, und 50Grad werden bei Vollast nicht überschritten, allerdings alles verbaut in CS-3001ATX, mit Enermax 350Watt, + 2 Gehäuselüfter von Enermax, den großen über den NT festgemacht, der rausbläßt, und den kl. ganz unten vorne der Luft reinbläßst, jedoch geht es von der Laustärke, den die beiden Enermax auf niedrigste Drehzahl gestellt, im Enermax-NT den Temp-Fühler von der Spule entfernt so das auch diese, nicht zu laut werden, kann nur sagen die Werte sind ok, habe Artic-Silver 2 verwendet, ohne CU-Spacer, brauch man bei dem Kühler nicht ! und kann auch zerstörerisch wirken, den mittlerweile läuft ein XP-1600+ auf dem EP-8K7A+, weil der voherige TB-1,4 C - verbrannt ist, nur die CPU, sie war unten scwarz, und oben auf dem Kühler, warein gelber Fleck, und es roch verbrannt, jedenfalls kam Artic-Silver 2, nur mit der DIE in Kontakt, die Brücken habe ich mit nicht leitfähigen, und Hitzebestätigen Material versiegelt, zur Sicherheit.....und den Cooler + CU-Spacer verwendet...wahr wohl ein Fehler,  hatte die CPU vorher auch mit dem Kühler laufen, allerdings..ohne A-SLP-2 und Spacer, sonst selbe Berhandlung, und er lief, war aber ca 54 Grad heiß, bei Vollast unter 60Grad, und die Geheäuselüfter waren auch noch nicht drin.....vermute mal, das der Spacer...dafür sorgte das die CPU, mit DIR ohne Kontakt zum Kühler, die CPU zu heiß werden ließ, und sie verbrannte, dauerte nur 1-2 Min, dann war es vorbei....obwohl im Bios noch 60Grad, bei runterfahren angegeben waren.....und der Spacer selber hat auch keine Kontakte o. der gleichen getroffen....

    Jedefalls läuft wieder alles, nur um 179 € Ärmer......Billig sind die XP´s ja wahrlich ich, und einen alten TB-1,4 Ghz war auch kein drankommen !


Arctic Super Silent 2000

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.