ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem

Diskutiere ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wie im Titel schon beschrieben hab ich eine ASUS EN8800GTS/HTDP/512 und ein Antec Nine Hundred Gamer Gehäuse. Nun zum Problem, das Netzteil ist unten und ...



 
  1. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem

    Wie im Titel schon beschrieben hab ich eine ASUS EN8800GTS/HTDP/512 und ein Antec Nine Hundred Gamer Gehäuse.

    Nun zum Problem, das Netzteil ist unten und der Lüfter bläst nach oben.
    Die Graka sitzt darüber und bläst die Luft nach unten ab.. Aus allen Lüftern kommt nur kalte Luft raus, allerdings wirbelt die Luft nicht in dem Eck..

    Habn paar Std. Assassins Creed auf 1680x1050 bei ordentlichen Details, dann wurde das Bild blau.. ( nicht eingefroren, hab direkt das Spiel bzw. den Pc abgeschaltet)

    Das ist mir so 2x passiert, nun die Frage..

    Einige Grakas haben ne Art Tunnel durch den die Luft seitlich rausgeführt wird, anstatt nach unten abzublasen.. Gibt es sowas zum nachrüsten ?

    Danke im voraus für eure Mühen ;-)

  2. Standard

    Hallo funky1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #2
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ich glaube nicht, das dir ein Tunnel hilft, wenn die Richtung der Lüfter, wie du sie beschreibst stimmt, denn die warme Luft staut sich immer noch im Gehäuse.
    Entweder die Lüfter des Netzteils nach außen richten, anderes Netzteil einbauen oder einfach dafür sorgen das im oberen Bereich des Gehäuses die natürliche Konvektion unterstützt wird ( also zusätzliche Lüfter einbauen oder stärkere).

    Gruß

  4. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #3
    Unregistriert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    naja also die Richtung ist an sich die falsche, er bläst ja nach unten..
    Würde der Lüfter nach oben blasen, wäre alles kein problem.. denn dann ziehen meine Lüfter die Luft nach oben raus.

    Im Notfall muss ich einen Lüfter im Eck montieren, sodass er die Luft ins innere bzw. nach oben abblasen kann.

  5. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #4
    Unregistriert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Dann werde ich mich wohl nach zusätzlichen Lüftern umschauen die die Luft ins innere bzw. nach oben blasen.

  6. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    naja also die Richtung ist an sich die falsche, er bläst ja nach unten..
    Würde der Lüfter nach oben blasen, wäre alles kein problem.. denn dann ziehen meine Lüfter die Luft nach oben raus.

    Im Notfall muss ich einen Lüfter im Eck montieren, sodass er die Luft ins innere bzw. nach oben abblasen kann.
    Nach unten pustet der Kühler meiner Graka auch, aber das ist nicht das Problem. Die Luft muß auch nicht im Eck wirbeln, sondern raus.
    Wenn das Problem erst nach Stunden auftritt, ist das die Zeit, in welcher der Wärmestau endlich das kritische Maß erreicht.
    Die Luft die du fühlst ist deswegen kalt, weil du ja nicht durch das geschlossene Gehäuse greifen kannst, also fehlt die Seitenwand, also ziehen die Lüfter kalte Luft von außen statt der sonst warmen Lauft im geschlossenen Gehäuse. Kannst natürlich die Seitenwand zum Zocken immer offen lassen. Ist die billigste Lösung.

  7. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #6
    Unregistriert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hab das Gehäuse beim zocken in letzter Zeit auch immer offen gehabt, aber rein theoretisch müsste dann das ganze kühlsystem in die hose gehen, schließlich geht die luft dann nach aussen raus anstatt vorne rein und hinten/oben raus zu gehen.

    Das Belüftungssystem funktioniert ja eigentl nur bei geschlossenem Gehäuse, oder nicht ?

  8. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #7
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Jain,

    Die natürliche Konvektion, also das Umwälzen durch aufsteigende Warmluft und sinkende Kaltluft funktioniert im gewünschten Maße nur im geschlossenen Gehäuse, soweit richtig.
    Wenn das Gehäuse offen ist, ist die Menge an Kaltluft (es ist Kaltluft im thermischen Sinne, wenn die Temperatur unter der der Abluft liegt, selbst bei 900 Grad) so groß, daß es keine Rolle spielt in welche Richtung sich die Luft bewegt. Es bezieht sich dann auf den gesamten Raum mit mehreren Kubikmetern (im PC-Gehäuse sind es nur wenige Liter).

    Hast du die Abstürze auch bei geöffnetem Gehäuse?

  9. ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem #8
    Unregistriert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hatte bisher keine weiteren abstürze, hab aber auch kein Assassins Creed mehr gezockt ;-) bei dem spiel kams bisher nur vor, selbst bei Crysis nich.
    Wollt eben nur ne vorab lösung haben falls ma wieder ein spiel kommt, dass mich interessiert und meinen pc fordert. zumal es ja immer so ist, dass irgendwann der punkt erreicht ist, andem der pc am ende is bzw. den leistungsstandards nicht mehr entspricht.


ASUS EN8800GTS/HTDP/512 Kühlungsproblem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.