Athlon 2000XP und Artic Cooling ?

Diskutiere Athlon 2000XP und Artic Cooling ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by Semikolon_Vergesser+2. Jul 2002, 12:44--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td> QUOTE (Semikolon_Vergesser @ 2. Jul 2002, 12:44)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteBegin--Blackcat @2. Jul 2002, 12:38 Gewicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #17
    Mitglied Avatar von Blackcat

    Standard

    Originally posted by Semikolon_Vergesser+2. Jul 2002, 12:44--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Semikolon_Vergesser @ 2. Jul 2002, 12:44)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteBegin--Blackcat@2. Jul 2002, 12:38
    Gewicht ca. 520 Gramm und das mit Halteklammer &#33; Wenn Du an keine LAN Partys gehst und dein PC immer nur an einem Ort steht
    Sorry, aber beide Lüfter werden aufs Board geschraubt und da ist nix mit Halteklammer. Bei dem Gewicht, haben die selbst drauf geachtet.

    Auf das von mir ausgesuchte MSI K7N415D Pro passen die beide drauf.[/b][/quote]
    öööööö wir reden nicht vom gleichen. Ich meine den Cooler CPU CoolerMaster HHC-L61 und auf dem netten i kommt dann das nette bildli. Vielleicht ist es auch das falsche Bild &#33;?

    Aber dort sehe ich nur eine Halteklammer :8 Aber ich lasse mich gerne vom Gegeteil überzeugen



    Last edited by Blackcat at 2. Jul 2002, 12:52

  2. Standard

    Hallo Semilkolon_Vergesser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mit der HeatPipe hast du Recht, stimmt mit Klammern ist die zu schwer.


  4. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #19
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Hi,
    die Heatpipe soll zwar gut sein, allerdings benötigt die fast zwangsweise einen recht starken Lüfter - Krach&#33;
    Als Alternative zum oft genannten (und mit Sicherheit empfehlenswerten) Alpha würde ich mir auch mal den Thermalright AX-7 ansehen, möglichst die Version mit regelbarem Lüfter. Hat schon verschiedene Tests (z.B. www.dirkvader.de) ziemlich erfolgreich absolviert und ist eben regelbar, also nur so laut, wie unbedingt notwendig. Wär neben dem Alpha mein momentaner Favorit.
    Gruß
    Fubash

  5. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #20
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi&#33;

    Nur ein kleiner Kommentar zum Arctic Cooling Super Silent Pro:

    Der Kühlkörper ist komplett aus Alu (bei dem Preis ist Kupfer wohl ein bißchen zu ilusorisch), die Bodenplatte scheint zwar besser verarbeitet (bzw. überhaupt bearbeitet) zu sein und auch etwas dicker, glatt ist sie aber noch lange net (Diesmal kreisförmige Kratzer statt Längsrillen). Zur Leistung und Geräuschen im Vergleich zum SS 2500 kann ich leider noch keine Aussage machen, da ich den Kühler nur für einen Kunden gekauft hab.
    Vielleicht kauf&#39; ich mir aber demnächst noch ein paar und teste einen mal bei mir. (Bis jetzt SS 2500 auf XP1800+, max 56°C)
    Auf jeden Fall finde ich die Halteklammer mit der Drei-Punkt-Halterung genial, vor allem in Kombination mit einem relativ leichten Kühler, man braucht sich jedenfalls keine Gedanken mit Netzwerksessions machen.

    Stay cool

    tabascp123

  6. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #21
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Für so eine großen Prozessor, und grad im Sommer wenn so richtig heiß in der Kiste ist. Zu einigen Gehäuselüftern, ein sehr guter CPU-Kühler nicht fehlen.

    Ich selber habe ein XP-1600+, ok den möchte ich auch oclen, habe mein Artic Cooler 2000 verkauft, und nun werde ich mir den Alpha 8045 bestellen + Delta Lüfter, denn ich mit Spannungsadaptern wohl dann Regeln werden. Das ganze mit Artic Silver 3, + einem Gehäuselüfter noch, dann sollte alles kein Problem sein, auch im Sommer ein wenig mehr rauszuholen.

  7. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #22
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Die Heatpipe des Coolermaster Kühlers soll nicht so viel bringen,
    4° unter Vollast: Link auf Review

  8. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #23
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Danke Jungs für die Mühe. Habe mich jetzt entschieden. Nach diesem Review und der Kaufempfehlung von PC-Shopping habe ich mich für den Zalman CNPS 5100 CU entschieden. Mal sehen mit 4 Gehäuselüftern und nem Dual- bzw. Triple-Fan-Netzteil sollte der doch ausreichend Frischluft bekommen um einen Athlon 2000XP+ zu kühlen. Übertakten will ich den eh nicht, dazu bräuchte ich dann warscheinlich was von Vapochilll *LoL*

  9. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #24
    Newbie Standardavatar

    Standard

    @surprise
    Danke für den Link&#33;

    Wie gut, dass manche Tester auf ungewöhnliche Ideen kommen: die Heatpipe-Röhrchen vom Coolermaster absägen und schauen, wieviel die eigentlich bewirken. Das muss man sich erstmal trauen.

    Das Ergebnis (3grad Unterschied) wird vor allem einen Freund interessieren, der sich das Teil gerade eingebaut hat. Und wir dachten schon, diese Heatpipe wäre so effizient, dass man den Propeller abschalten könnte... ;-)

    Gruß, martinReg


Athlon 2000XP und Artic Cooling ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.