Athlon 2000XP und Artic Cooling ?

Diskutiere Athlon 2000XP und Artic Cooling ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich hab mir jetzt den Arctic Super Silent Pro bestellt um meine Arkua 7528 zu ersetzen der sich anhört wie ein Haartrockner aber kühlt ohne ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 32 von 32
 
  1. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #25
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich hab mir jetzt den Arctic Super Silent Pro bestellt um meine Arkua 7528 zu ersetzen der sich anhört wie ein Haartrockner aber kühlt ohne ende...
    Wenn der Arctic da ist poste ich mal den vergleich

  2. Standard

    Hallo Semilkolon_Vergesser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #26
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    @ Zidane... hab etwa so das selbe, was du kühltechnisch vor hast... Leistungswerte stehen unten!!

    Beachte aber, habe nur 2 Gehäuselüfter, die aktiv zum Luftstrom beitragen und ein schallgedämmtes und damit *wärmegedämmtes* gehäuse.

    Trotzdem kann sich die Kühllleistung sehen lassen!!

  4. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #27
    Newbie Standardavatar

    Standard

    also der arctic pro ist da, kupferkern gibts nicht :ae
    die temperatur liegt bei 50! Grad (Vollast) aber ist sehr sehr leise

  5. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #28
    Snaky
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe den Arctic Cooling Super Silent Pro TC (Temperaturgeregelt). Dieser Kühler ist angeblich bis zum XP 2900+ freigegeben. Bei mir kühlt er einen 2000+ mehr schlecht als recht. Auf einem EPOX-8K3A+ hab ich ca. 60° C Idle-Temperatur, obwohl ein saugender und ein pustender Gehäuselüfter + Enermax 301AX-VE eingebaut sind. Bei Last gabs auch schon Blue Screens. Die Unterseite des Kühlers hab´ich auch schon nachgeschliffen. Brachte ca. 1-2° C. Erstaunlich ist, dass der Lüfter in Bereichen von 0 - 2500 rpm bleibt, und nicht bis zu 3500 rpm macht, wie er eigentlich sollte. Sonst würde er wahrscheinlich reichen.
    Werde mir demnächst den Spire Whisper Rock 2 testweise einbauen. Soll zwar etwas lauter sein (5,1 Sone), da ich jedoch HDDs mit 7200rpm im System habe, ist die Lautstärke sowieso nicht mehr niedrig zu halten.

  6. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #29
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    hi semikolon_vergesser,

    da du dich für zalman entschieden hast, empfehle ich dir eher den cnps 6000 cu...hat einen 90mm lüfter, brauch also weniger drehzahlen als der 5100 cu (drehzahl regelbar)...kostet 50 euro...

    läuft auf meinem xp2000 bei minimaldrehzal bei 45 grad (momentan unter vollast)...

    im sommer regel ich diesen etwas höher...über 60 grad habe ich allerdings selbst bei niedrigster drehzahl und sommerlichen höchsttemperaturen unter vollast nie erreicht...und selbst wenn, bis 85 grad ist ja platz... also was machts, ob meine cpu-temperatur 30 grad oder 60 grad beträgt?...außerdem habe ich 'nen a7v333 (C.O.P.)...sollte runterfahren, wenns mal zu heiß wird... :bj

  7. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #30
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    at semikolon_vergesser,

    uuuuups, sehe gerade, dass deine frage vom juli 02 war...o.k. wirst mittlerweile wohl einen lüfter haben...sorry...

    :ac

  8. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #31
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Heretic,

    ich würde mich nicht allein auf die C.O.P. verlassen. Soweit ich weiss schaltet der hardwaremässig ab und das verkraften aktuelle OS nicht immer. Vom Frust eines nicht gespeicherten Dokuments oder kurz vor Ende eines sauschwierigen Levels, das man im 20. Anlauf endlich geschafft hat, will ich mal nicht reden.....
    Also besser für Sicherheit sorgen....

  9. Athlon 2000XP und Artic Cooling ? #32
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    @stephan1105

    du hast natürlich recht, aber das einsetzen der C.O.P. sollte ja auch nur für den (ausnahme)umstand sein, in welchem die cpu wirklich mal so heiß werden sollte, dass es besser ist, dass diese runterfährt, als dass die cpu abbrennt...wenn es permanent geschieht, dann ist ein schaden der cpu sicherlich zu erwarten...und ich sag mal, spätestens wenn die C.O.P. erstmal das system runterfahren muss macht man sich ohnehin gedanken um eine verstärkte kühlung (z.b. drehzahl höher regeln)...

    :ab


Athlon 2000XP und Artic Cooling ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.