Auftragen von Wärmeleitpaste

Diskutiere Auftragen von Wärmeleitpaste im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich gehe jetzt schon davon aus, dass Ihr wisst wie viel Wp man etwa nehmen sollte und ein Tropfen ist ja wohl beliebig groß. Hat ...



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1. Ein Tropfen Wp und dann den Kühler drauf

    4 20,00%
  • 2. Erst schön gleichmäßig auf dem Die verstreichen...

    15 75,00%
  • 3. Eine andere Methode (bitte beschreiben)

    1 5,00%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Auftragen von Wärmeleitpaste #9
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Ich gehe jetzt schon davon aus, dass Ihr wisst wie viel Wp man etwa nehmen sollte und ein Tropfen ist ja wohl beliebig groß.
    Hat auch nichts mit Problemen oder sonst was zu tun, das ist einfach nur ein Umfrage, welche dieser Methoden Ihr beim Auftragen verwendet.

    Ist ja wohl nicht so schwer zu verstehen diese Frage :ae
    Und erklären müsst ihr die Vorgehensweise auch nicht jedesmal
    ... einfach ne Begründung "warum", wenn es eine solche gibt.

    So, hoffe jetzt weiß jeder worum es geht =]

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auftragen von Wärmeleitpaste #10
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    methode 2 , ich nehme ne rasierklinge zum verteilen, wieviel man nimmt ist egal es soll ja nur ne hauchdünne schicht übrig bleiben , wer das zum ersten mal macht sollte den kühler danach
    noch mal abnehmen , dann sieht man ob irgendwo noch freie stellen sind ,weil man ihn vielleicht gekippt hatte + dann auf ein neues
    gruß ara

  4. Auftragen von Wärmeleitpaste #11
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Also ich verschmiere es direkt mit der Spritze selber dann kann ich auch immer ein wenig nachdrücken. Anschließend wisch ich die Tube nur wieder mit nem Tempo ab und fertig.

  5. Auftragen von Wärmeleitpaste #12

    Standard

    Ihr geht immer vom schlimmsten Fall aus, nämlich das der Kühler nicht plan auf dem DIE liegt. Und deswegen wird zwar "ein wenig", was aber in Wirklichkeit immer noch viel zu viel Paste ist, aufgetragen. Bei der Paste gilt je weniger desto besser.

    Bei gescheiten Kühlern wie bei der SLK Reihe sitzt der Kühler optimal auf dem DIE und es müssen nur noch die microfeinen Rillen mit Paste verschlossen werden. Und zwar mit gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wenig!

    Christian Wagner

  6. Auftragen von Wärmeleitpaste #13
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    ein klein wenig in der mitte drauf un basta. da ein kühler mit 4 schrauben befestigt ja nicht schief sitzen sollte, und mit dem anpressdruck erledigt der sicher den rest

  7. Auftragen von Wärmeleitpaste #14
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ich trage an dem PassivStück einen Hauch auf, dazu bekommt der CPU eine kleine Menge, allerdings reichlich. Natürlich verteilt man das.

    Zum Schluss bewege ich den Lüfterseitwärts um ca 3 mm hin und her. Da ich einen Kupferspacer habe passiert da nix, aber die W Paste verteilt sich richtig.

    Bis jetzt hatte ich noch nie einen tropfen WP auf meinen CPUs.

    Ca nach 4 Monaten erneuere ich sie, reiniege mit Terpentien und verteile die WP gut mit nem sauberen entfettetem stück Kunstoff.

    Nach 4 Monaten is die WP meist etwas komisch geschrumft und Trocken, naja weniger halt. Deswegen sagt man ja auch bei dauer Betrieb usw Headpads, aber diese Kaugummies bringen dochn Witz. :2

  8. Auftragen von Wärmeleitpaste #15
    Low
    Low ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Den ganzen Prozessor mit WLP leicht beschmieren und dann den Kühler drauf und FERTIG! :bq

  9. Auftragen von Wärmeleitpaste #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    DIE mit Paste (Vorzugsweise nichtleitende metallhaltige Pasten wie AS3/Alumina) hauchdünn bestreichen, ich verwende dazu einen sehr breiten stumpfen Schraubenzieher....


Auftragen von Wärmeleitpaste

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.