Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad??

Diskutiere Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi @all. Gibt es eigentlich einen CPU Kühler der unter Vollast unter 50 Grad bleibt bei einem 1600+ und auch noch leise ist?? Ich weiss, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 49
 
  1. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #1
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    Hi @all.
    Gibt es eigentlich einen CPU Kühler der unter Vollast unter 50 Grad bleibt bei einem 1600+ und auch noch leise ist?? Ich weiss, sind ein bischen viele Wünsche aber mich nervt der Lüfter den ich jetzt habe tierrisch.
    Wenn ich Dämmatten reinpacke geht die Temp auch wieder höher. was Könnt ihr mir empfehlen. ist mir ziemlich wichtig. das ich die db runter bekomme. Also meine Temp, die ich im Idle mode habe ist satte 54 Grad und unter Volllast hat er 60 Grad. Naja Also ich finde das ein bissel warm. gibt es nicht irgendeinen Kühler der diese andere Werte schafft:
    idle: 45 oder so
    Volllast: 50 maximal.

    Ich hab das cs601 case. lohnt es sich hinten case Lüfter reinzumachen ? natürlich auch leise. (versteht sich.) vielleicht auch regelbar. Welche könnt ihr mir empfehlen.
    Preise sind erstmal egal. Sollen gute Lüfter sein. Der Preis bei dem XPU Lüfter ist auch erstmal egal. Wichtig ist, das er die Temp hält s.o. und auch leise ist.

    P.S.: Eine Wakü kommt nicht in Frage. Ist mir zu teuer.

    Bitte um Antwort. Danke. :bj

  2. Standard

    Hallo Yetie,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Klar Zalman CNPS 5100 CU mit Fanmate (ca. 60 Euro).

    Durch die FanMate in der Drehzahl stufenlos regelbar,
    hält der deinen CPU sicher unter 50 Grad bei guter
    Lautstärke.

    Der Zalman muss aber wegen des Gewichts des
    Kupferkerns auf das Board geschraubt werden, da
    müsstest du vorerst checken, ob dein Board 4 Löcher
    um den Sockel hat.

    In dein CS601 sollten auf jeden Fall hinten Lüfter rein,
    deine warme Luft muss ja auch raus.

    Solltest bei www.pc-cooling.de mal nach den 80er Lüftern
    von YS-Tech suchen, da gibt es 23dba Lüfter mit um die
    50m³/h Luft. Kosten etwa 8-9 Euro pro Stück.

    Die sind ein guter Kompromiss zwischen Lautstärke und
    Luftdurchsatz.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 15. Aug 2002, 13:23

  4. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #3
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Yetie

    Standard

    Naja aber wie du gesagt hast ist der ! Laut !

    zu den Caselüftern, da wollte ich mir den hier holen



    Daten:
    Lautstärke dB/A DIN ca. 11 dB/A
    Lüfter regelbar / Stufenlos ja
    Luftförderleistung ca. 33 m3/h
    Spannung 12 Volt DC
    Drehzahl ca. 1500 U/min
    MTBF in Stunden ca. 68 000
    Anschluss an die Stromversogung 4 Pin Netzteilanschluss
    Maße. T x B x H 80x80x25mm
    Tachosignalleitung nein
    Garantiezeit für dieses Produkt 2 Jahre


    Naja würde mir davon dann 3 holen.

  5. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Was hast Du den jetzt für einen Kühler? Auf solche Temps komme ich bei gleichem Gehäuse nicht mal mit einem XP1800+ @2000+

    Ich hab den Tiger Micropool I oder so. Auf jeden Fall den ohne Kupferplatte und 4 Gehäuselüfter.

    Marke der Gehäuselüfter kenn ich jetzt nicht müsste ich zuhause mal nachsehen.

    Auf jeden Fall solltest Du Gehäuselüfter einbauen. Am besten sind IMHO die von Papst NGL oder so.

    Falls ein Alpha Pal 8045 auf Dein Board passt würd ich Dir den empfehlen.

    @Mighty: So ist besser :-)



    Last edited by Yetie at 15. Aug 2002, 21:15

  6. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #5
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Yetie

    Standard

    HI.. Mighty
    Macht nichts.
    Also ich hab den jetzigen Therminal Take Mini Super orb

  7. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #6
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Hi Yetie


    Ich denke mal, wenn du die Gehäuselüfter selbst bei altem CPU Lüfter einbaust, müsste das sogar schon ein paar Grad bringen. Das macht doch schon was aus Gehäuselüfter zu verwenden. Mit dem Zalmann CPU Kühler denke ich, werden über 50 Grad CPU Temp der Vergangenheit angehören. Das muuss ja bei dem Aufwand (finanziell) auch sein!


    MFG Matusch

  8. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #7
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Yetie

    Standard

    naja aber Semikolon_Vergesser hat doch grade gesagt das er ziemlich laut sei (bei ziemlich guter Lautstärke) und nen Jet habe ich jetzt schon drinne.

    welchen nehme ich denn jetzt? ? ? ? :ae

  9. Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad?? #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    versuch doch mal das Tiger Flexrohr. Damit saugt der CPU-Kühler aussenluft an und ist dementsprechend leiser und kühler. Alternativ: Feste Platikwinkel unter www.blacknoise.de . Die können SEHR helfen. Zudem noch CPU-Idle. Mein 1800xp+ läuft mit 28 - 33 Idle und 45 - 48 Volllast. Als Kühler hockt ein Swiftech sowieso mit Kupferplatte (1 cm ) und SILENTLÜFTER direkt auf der CPU.

    Kann ich nur empfehlen. Und gedämmt ist der Tower bei mir auch. Weil wegen der Sicherheit...;-))....zudem toben noch 2 Gehäuselüfter mit Temp.-Diode im Tower.

    MfG
    Fetter IT


Wie bekommt man einen 1600+ unter 50 Grad??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.