Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3?

Diskutiere Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; solang ich problemlos auf XT Leistung takten kann is mir das wurscht *g* schlecht sieht die heatpipe ja auch net aus :-)...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #9
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    solang ich problemlos auf XT Leistung takten kann is mir das wurscht *g* schlecht sieht die heatpipe ja auch net aus :-)

  2. Standard

    Hallo toca,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #10
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Die HDD Heatpipe bringt rein garnichts :-( Hatten wir schon im Test gehabt.

    http://www.teccentral.de/artikel/artikel_285.html

  4. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #11
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    Zitat Zitat von Psycho-Doc
    Die HDD Heatpipe bringt rein garnichts :-( Hatten wir schon im Test gehabt.

    http://www.teccentral.de/artikel/artikel_285.html

    hab mir gerade mal den test angeschaut und muss sagen kann dme ergebniss net ganz zustimmen da bei uns ein temp unterschied von 6 grad war ... weis ja net wie es im test sys mit kühlung aussah so im innenraum aber kann eigentlich sagen das die zalman heatpipe doch genial is ...

  5. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #12
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    problem mit der heatpipe ist nur das ich die festplatte nicht mehr im festplatten käfig einbauen kann... *grml* werd den festplattenkäfig dann wohl rausnehmen können... erhöht sich die temperatur einer festplatte wenn sie auf dem Gehäuseboden befestigt wird? sähe fett aus, mit acryl fenster im tower und beleuchtung...es hat net jeder ne Heatpipe auf der HDD :)

    und noch was anderes... im RivaTuner soll die Temperaturanzeige für die grafikkarte zu sehen sein? selbst wenn meine graka es nicht anzeigen kann - irgendwo im rivatuner müsste dann aber trotzdem die option zu finden sein oder nicht? und dann evtl. grau hinterlegt sein oder so, weil nicht verfügbar..
    und in dem Everest konnte ich auch keine anzeige dafür finden... trotzdem nettes programm, besonders die Ram Benchmarks..

  6. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #13
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Wenn man die HDD Heatpipe am Boden befestigt und entkoppelt erreicht man ein super Ergebniss! Ansonsten ist eigentlich im Moment die AeroCool VM-101 die beste Graka Heatpipe. Schaut mal bei Silenthardware vorbei da gibts nen ausführlichen Test!

  7. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #14
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    toca's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3500+
    Mainboard:
    ABIT AN8 Fatal1ty SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB CORSAIR XMS - DDR400
    Festplatte:
    4x Samsung SP2504C (SATA II im Raid0) + 1x IDE (SAMSUNG SP1604N)
    Grafikkarte:
    EVGA 7800 GT CO
    Soundkarte:
    AudioMAX 7.1 Karte - Realtek ALC850 @NVidia NForce 4 - Audio Codec Interface
    Monitor:
    Proview 996N/998M 19" CRT - 1280x1042 @ 85Hz
    Gehäuse:
    Thermaltake Shark Black ALU
    Netzteil:
    BeQuiet DARK POWERPRO 530W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    NEC ND3500A DVD Brenner

    Standard

    was meint ihr eigentlich immer mit Entkoppeln ? Hab das schon im Test nicht ganz gerafft, oder hab ich da eine erklärung überlesen? danke... hatte mit festplattenkühlung noch nix am hut...

  8. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #15
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Entkoppeln = leiser, kühler wirds dadurch nich...

  9. Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3? #16
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    Zitat Zitat von toca
    was meint ihr eigentlich immer mit Entkoppeln ? Hab das schon im Test nicht ganz gerafft, oder hab ich da eine erklärung überlesen? danke... hatte mit festplattenkühlung noch nix am hut...
    entkoppeln = das die festplatte nicht mehr direktam metal bzw am gehäuse oder käfige befestigt ist sondern durch gummi oder andere werkstoffe davon getrennt qwasi "entkoppelt" ... das sollte deine frage beantwortet haben effeckt is meist leiser aber manche entkopplungs systeme schaden auch der hdd ...


Beste Heatpipe für Radeon9800 Pro? TT Giant 3?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

heatpipe entkoppeln

festplatten heatpipe test

heatpipe thermaltake ausbauen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.