Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad!

Diskutiere Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ICH hab grad mal bei meinem Zocker-Sys mit Everest geschaut (Kids warn grad beim Brotzeit machen - FIFA 2005 lief derweil weiter...): CPU 52°C, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 58
 
  1. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Cool

    Also ICH hab grad mal bei meinem Zocker-Sys mit Everest geschaut (Kids warn grad beim Brotzeit machen - FIFA 2005 lief derweil weiter...): CPU 52°C, Board 34°C und Platte 37°C. Raumtemp is momentan bei 31°C...
    CPU-Kühler is so ´n zalmanähnlicher Cooltek, WLP is Artic Silver 5 und schon gut eineinhalb Jahre druff, Graka wird mit nem Zalman 700er und passiven RAM-Kühlern gekühlt, NB passiv, SB auch, Platte mit so nem unten dran montiertem HDD-Lüfter. Ins Case blasen seitlich zwei 92er rein, unten hinten unterm NT zieht ´n 80er raus, NT is ´n be quiet 450er P4 (hilft also nich viel mit...), Case- und HDD-Lüfter und hängen ander Lüftersteuerung vom NT. Außerdem hat das Case an Front unten und im Seitenteil großzügige Lochmuster...

  2. Standard

    Hallo Stipe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Solln wir jetzt klatschen oder was? :rolleyes:

  4. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, hab mal mitm Proggi geschaut, max war 75 grad. Ist das die Grenze zum Abschalten der CPU?

    WLP hab ich netmehr, muss neue besorgen. Wie soll ich so WoW zocken, omg.

  5. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wenn du keine Wärmeleitpaste mehr hast, dann würde ich die Kiste nicht mal mehr an machen bei den Temperaturen.
    Was hast du überhaupt für ein Gehäuse und wieviele Lüfter sind da drin verbaut?
    Besorg dir mal das Programm Everest Home und poste mal die Temps der restlichen Sensoren. Die Festplatten werden bei dir wohl auch fast abrauchen.

    Übrigens, benutze beim nächsten mal bitte den Ändern-Button und mach keine Doppelpostings.

  6. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Asus AS99127F (SMBus 2Dh)
    Motherboard Name Asus A7V266 / A7V333 Series

    Temperaturen
    Motherboard 32 °C (90 °F)
    CPU 73 °C (163 °F)
    IBM-DTLA-307030 41 °C (106 °F)

    Kühllüfter
    CPU 3553 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.74 V
    +3.3 V 3.39 V
    +5 V 4.95 V
    +12 V 12.46 V
    -12 V -13.48 V
    -5 V -4.33 V

  7. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Und welches Gehäuse hast du? Und wieviele Lüfter sind in dem Gehäuse???

  8. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn du die cpu runter taktest, kannste auch die v-core ein wenig senken
    sollt ein wenig helfen als notmaßnahme

  9. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab son Chieftec Big Tower. Hab keine Extra Lüfter!

    Ich kann nur sagen, dass ich grad nen Ventilator auf voller Power hab und den an das offene Towerende gestellt habe.

    Nun die Werte:

    Temperaturen
    Motherboard 29 °C (84 °F)
    CPU 49 °C (120 °F)
    IBM-DTLA-307030 32 °C (90 °F)


    Also brauch ich einfach nen Gehäuselüfter?


Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.