Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad!

Diskutiere Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zwei hinten raus und einen würde ich noch vorne in den Schacht machen wo die Festplatten drin sind, dann wirds denen auch nicht mehr so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 58
 
  1. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #33
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Zwei hinten raus und einen würde ich noch vorne in den Schacht machen wo die Festplatten drin sind, dann wirds denen auch nicht mehr so warm.

  2. Standard

    Hallo Stipe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #34
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also vorne unten ein oder zwei lüfter die reinblasen
    und hinten oden ein oder zwei lüfter die rausblasen
    du kannst ja vorne und hinten mit jeweils einen lüfter anfangen
    wenn es dir dann nicht reicht, kannste immer noch nachrüsten
    ich hab noch mal meinen malstift bemüht *g*

  4. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #35
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Stipe:
    Ich dachte dir kommt's nicht auf Geräuschpegel an?

    Dann nimm' eben die, die sind leiser... und im Notfall noch regelbar.
    Wie sie eingebaut aussehen kannst du dir vorstellen wenn du auf das Bild von Mr.Sequencer schaust.


    Bye, Feyamius...
    ...LUUUUUUUFT!

  5. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #36
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab nen testkühler mal an folgende Stelle:



    Geht das nich auch?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenannt.jpg  

  6. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #37
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das is doch Käse!!! WARUM kannstes nich so machen, wie ´s Dir alle sagen??!!?? Vorne reinblasen und hinten raussaugen!!! --> Wir da schon alle ´n "bissel" Erfahrung...!

  7. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #38
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sorry, ich versteh da den Sinn nicht. ERstens: Wo soll ich denn im Floppy Laufwerk nen Lüfter anbringen?
    Und wie wird dann die Luft hinten rausgesaugt, wenn da nen Lüfter ist, der mit den Rotoren in das Innengehäuse zielt?
    Sorry, steh aufm Schlauch.... anscheinend peil ichs einfach nicht!

  8. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #39
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Der Lüfter kommt in den Laufwerkskorb in dem die Festplatten sitzen.



    Ich frage mich was an dem Bild nicht zu verstehen ist. Mach es einfach so wie es ist und fertig.

  9. Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad! #40
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Zitat Zitat von Stipe
    ... Und wie wird dann die Luft hinten rausgesaugt, wenn da nen Lüfter ist, der mit den Rotoren in das Innengehäuse zielt?
    Sorry, steh aufm Schlauch.... anscheinend peil ichs einfach nicht!
    ... anscheinend wirklich
    --> Schon mal drangedacht , dass man nen Lüfter auch andersrum einbauen kann ... meistens is sogar ´n Pfeil druff, der die Richtung der Luftströmung anzeigt


Brauch dringend Hilfe, mein Athlon XP schaltet sich auftomaisch ab... über 70 Grad!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.