Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten?

Diskutiere Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, ich hab das hier auch schon bei aqua-computer gepostet, nur die warn da nich ganz einverstanden mit :-( Naja, also ich will mir ...



 
  1. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Hi Leute, ich hab das hier auch schon bei aqua-computer gepostet, nur die warn da nich ganz einverstanden mit :-(
    Naja, also ich will mir demnächst auch ne WaKü zulegen, grösstenteils mit Komponenten von AC...Nur der GraKa-Kühler gefällt mir net so, deswegen will den GP1 von Cape haben, meine Frage is nur:
    Is der zum PlugnCool kompatibel, brauch ich da neue Anschlüsse oder funzt das gar net zusammen??

    Bin für jeden Tipp dankbar...

    Greetz
    Alter_Sack

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Wäre hilfreich wenn du deinen anderen Anschlüsse posten würdest.

    Aber soweit ich weiss kannst du dir bei Cape Corp die Anschlüsse aussuchen die werden dann vormontiert geliefert...

  4. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #3
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Also ich hab ja noch gar keine Wasserkühlung...
    Zu deiner Frage: AC hat PlugnCool-Anschlüsse für 8/6-Schläuche, bei Cape heisst das "Push-In" und da steht für 8/5er Schläuche, die meinen, das passt auch solange man denselben Schlauchdurchmesser hat, was ja hier net der Fall wäre...oder gilt das nur für den Aussendurchmesser?
    Aber ich hab da ne Idee: Der GP1 hat 1/4-Zoll-Gewinde (hat er doch?), dann könnte man doch bei AC die passenden Anschlüsse bestellen oder?

  5. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Gerade bei den Anschlüssen sollte man drauf achten den richtigen Innen - und Aussendurchmesser zu verwenden, da die Schläuche sonst nicht richtig fest sitzen.

    Ich geh mal davon aus das es 1/4 Zoll Gewinde sind, ich kann mal bei Cape zur Sicherheit nachfragen, dann sollte das kein Problem darstellen.

  6. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #5
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    Cool kannste dann auch ma bidde wg. dem durchmesser fragen?

    THX

    Ich hab mir beide Anschlussarten übrigens nochma angeguckt...
    Cape und Aqua
    also irgendwie sehen die sich SEHR ähnlich...

  7. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #6
    Stuntman Mike
    Threadstarter
    Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard

    @ AMD4ever: haste mittlerweile ma in Erfahrung bringen können, ob das zusammen funzt?

    Und ich hab noch eine Frage: Reicht ein Single-Radiator (entweder der IceRex R2 oder der Airplex120), um nen XP2400+ und ne GF3 zu kühlen und zu übertakten? Oder dann doch lieber nen Dual-Radi?

  8. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !


    Also ich bin mir ziemlich sicher das es 1/4 Anschlüsse sind, hab den Kühler leider noch nicht um das zu überprüfen.

    Ob ein Radi reicht kann ich dir leider auch nicht sagen aber ich denke ein zweiter wäre besser.
    Ich kühle meinen XP 2400 auch mit einem Radi und für meine Chipsatzkühlung bau ich mir lieber noch einen zweiten ein.

  9. Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten? #8
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    es reicht! wenn es nicht reichen sollte kannste imemr noch nachrüsten! und 2 sehen besser aus wie ein doppelter!

    die meisten Komponenten haben 1/4" verschraubungen, sodass man 8mm oder 10mm anschlüsse draufmachen kann..... es gibt ja auch reduzierstücke von 100mm auf 8mm

    aber die angabe 8/5mm sagt mir nix... normal heißt 8/10 .... 8 is dann innen durchmesser des schlacuhs und 10 der ausendurchmesser, also 2 mm schlacuh dicke


Cape-Corp GP1 zusammen mit AC-Komponenten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.