CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter?

Diskutiere CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hab zur Zeit einen Arctic Super Silent Pro der ist ja schön leise aber kühlt meinen XP 1600 nur auf 57 Grad, jetzt wollte ich ...



 
  1. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hab zur Zeit einen Arctic Super Silent Pro der ist ja schön leise aber kühlt meinen XP 1600 nur auf 57 Grad, jetzt wollte ich mir den Coolermaster HHC-001 holen und mittels eines Fan-Adapters der Lüfter vom Arctic auf den HHC-001 montieren, was haltet ihr davon hört sich das vielversprechend an oder nur rausgeschmissenes Geld?

  2. Standard

    Hallo SnOwFoRcE,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #2
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Das kostet zwar einen Haufen Kohle, wird aber dafür auch bessere Temps am Ende ausspucken!!
    Ich tippe mal so auf 45-49 Grad!


    MFG Matusch

  4. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich habe den HHc-001 von Coolermaster. Wenn Du den erstmal hast, dann stellt sich die Frage eigentlich nicht mehr, ob Du lieber einen 80 mm Lüfter verwenden solltest. Bei offenem Gehäuse ist der laut wie ein Fön! Ich habe gerade heute meinen HHC-001 mit einem YS-Tech Standard 80 mm Lüfter und dem Fanadapter umgerüstet. Kühlt ganz ausgezeichnet und ist schön leise! Vergiß nicht, ein Schutzgitter für den Lüfter zu kaufen! Dein 80 mm Lüfter sollte das gleiche Luftfördervolumen haben , wie der Standard- 60 mm Lüfter von CoolerMaster! Mein System läuft unter Volllast mit einem XP 2100+ nicht über 55°C CPU-Temp.. :9

  5. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das hört sich schon gut an, aber von dem angeblichem Heat-Pipe System solltest du lieber nix erwarten da es nur eine Verkaufsmasche ist.

    Trotzdem ist der Kühler sehr gut vor allem weil der komplett aus Kupfer ist und mit einem 80x80mm Lüfter ist der bestimmt sehr gut.

  6. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Leute!!!

    Eine HHC-001 Heatpipe für 54 Euro + Fanadapter + 80mm Lüfter und dann bis 55 Grad(ca. 70€) !!
    Das steht in keinem Verhältnis zueinander!!!
    Das kann ein 25 € - 30 € Kühler genauso!

    MFG Matusch

  7. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    .... sicher ist dieser Kühler eine kostspielige Angelegenheit, aber:

    1. den gibt's auch schon für weniger als 40 T€uro
    2. der ist eben komplett aus Kupfer

    .. plus 10 € für einen ordentlichen Lüfter und ein paar € für den Adapter macht 55-höchstens 60 €. Das ist nicht viel für einen Hochleistungskühler der zudem leise ist! Heatpipe hin oder her. Vielleicht ist es besser, gleich die Silent-Variante der Coolers zu kaufen. Der ist dann insgesamt zwar günstiger, aber auch weniger leistungsfähig. Für den XP 1600+ sollte der aber dicke reichen. An der Kühlung für den Athlon zu sparen ist jedenfalls nicht besonders ratsam. Zudem: Welcher Vollkupfer-Kühler mit ähnlichen Leistungsdaten ist denn günstiger? :ba

  8. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich hatte vorher auch so einen leisen und ,,günstigen'' Lüfter weil es nix anderes gab.
    Fazit: Temps an die 80°C
    Lösung: HHC-001 :4
    Ergebnis: 40°C

    Also der ist echt super (...laut...)
    OK, man muss sich daran gewöhnen in einer Flugzeugturbine zu sitzen, aber dafür kommt der Prozessor nicht ins Schwitzen!

    Das mit dem 80iger Lüfter hört sich ziemlich gut an...

    ...Vielleicht sollte ich auch...(grübel)...naja, mal schaun :9

  9. CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter? #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zur Heatpipe ein paar Anmerkungen:

    1) Der Boden ist alles andere als Plan, was die Kühlleistung negativ beeinträchtigt.

    2) Wie mit allen Fanadaptern: Das bringt nicht viel, da durch die Verengung des Luftkanals auf sehr kurzer Strecke ein Rückstau gebildet wird, der den Luftstrom des 80mm-Lüfters erheblich reduziert.
    In meinem Fall war der Originallüfter ca 8°C besser als ein 80mm Lüfter (YS-tech, 3W, 81m³/h) mit Fanadapter.

    3) Die vielgepriesene "Heatpipe" ist auch m.E ein Marketing-Gag.

    4) Für 55€ bekommt man doch schon etwas besseres als 40°C... Ich benutze einen Thermalright SLK-800 mit 80mm-Lüfter (81 m³/h) und komme bei einem XP2400+ (auf 2307 MHz getaktet mit 1,85V) auf 39°C unter Vollast (2 Stunden UT2003). Heruntergerechnet auf einen XP1600 werden das so ca 30-32°C sein. (MB: Epox 8K5A2+). Außerdem: erheblich leiser !

    5) Schlecht ist der Coolermaster nicht, es gibt nur eben besseres fürs Geld.


CoolerMaster HHC-001 Mit 80mm Lüfter?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.