CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept

Diskutiere CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Das ganze Problem besteht darin, das der PC Stunden aus gewesen sein kann, dann schalte ich ihn ein sofort ins BIOS und die Werte sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    willi1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 6000+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA78G-DS3H 780G Sockel AM2+ (F3)
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB DDR2RAM MDT PC800 CL5
    Festplatte:
    2 X 250GB 3,5 Samsung SpinPoint F1 252HJ SATA2 16MB RAID1
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD3200 graphics onboard
    Soundkarte:
    Realtek ALC889A onboard
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster 931BW 2ms
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 500 EPS12V
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium 64Bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner Samsung SH-S223F SATA, DVD Laufwerk LG GDR-H20N SATA
    Sonstiges:
    Lüfter: Noctua NH-U12P | Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master 5,25"

    Standard

    Das ganze Problem besteht darin, das der PC Stunden aus gewesen sein kann, dann schalte ich ihn ein sofort ins BIOS und die Werte sind schon so hoch und der Lüfter dreht auch sobald ich den rechner starte so schnell.

    also egal von wo ich boote es besteht sofort nach dem start, hatte die Platten auch schon kpl abgeklemmt sowie die Laufwerke aber auch da keine Besserung :-(

    ich bin echt enttäuscht habe den rechner jetzt gute zwei Wochen und jetzt das :-(

    na ja jammern hilft auch nichts also weiter machen und den fehler suchen wenn ihr noch eine Idee habt?

    lg
    willi1

  2. Standard

    Hallo willi1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #18
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von willi1 Beitrag anzeigen
    Das ganze Problem besteht darin, das der PC Stunden aus gewesen sein kann, dann schalte ich ihn ein sofort ins BIOS und die Werte sind schon so hoch und der Lüfter dreht auch sobald ich den rechner starte so schnell.
    Dann kann es definitiv nicht die CPU sein, denn bei einem funtionierendem Kühler/Lüfter brauchte die CPU mehr als eine Minute um so eine Temperaturdifferenz zu erzeugen.
    also egal von wo ich boote es besteht sofort nach dem start, hatte die Platten auch schon kpl abgeklemmt sowie die Laufwerke aber auch da keine Besserung :-(

    lg
    willi1
    Das sah auf deinem Sreenshot von Speedfan aber ganz anders aus, da war dir dritte Temp bei 54 Grad.
    Und die 87 Grad die du siehst ist deine Onboard-Grafiklösung. Die ja nun mal nach dem Start auch gleich arbeiten muß.
    Für deine CPU-Kerne hat Speedfan 36 Grad angegeben. Das ist mehr als gesund.

    MfG

  4. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #19
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Idee

    Edit: was mir eben noch aufgefallen ist everest 4.50 kennt mein Mainboard nicht es wird als unbekannt angezeigt.
    Hmm, dann schau doch bitte auch nochmal mit CPU-Z nach - auf der "Mainboard" Seite und mach mal evtl gleich nen Screenshot.
    Also das Board sollte eigentlich bereits erkannt werden können, auch von Everest!
    OC ist dein System nicht - oder?! (Sollte aber ja eh aus sein - "default" sein - beim BIOS-Update...)


    Also irgendwie bin ich im Moment froh nen Intel zu haben...

    EDIT:
    Hast du beim BIOS-Update nach der Anleitung auch mal "Keep DMI Data" auf "Disabled" gestellt?!

  5. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #20
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    willi1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 6000+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA78G-DS3H 780G Sockel AM2+ (F3)
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB DDR2RAM MDT PC800 CL5
    Festplatte:
    2 X 250GB 3,5 Samsung SpinPoint F1 252HJ SATA2 16MB RAID1
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD3200 graphics onboard
    Soundkarte:
    Realtek ALC889A onboard
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster 931BW 2ms
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 500 EPS12V
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium 64Bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner Samsung SH-S223F SATA, DVD Laufwerk LG GDR-H20N SATA
    Sonstiges:
    Lüfter: Noctua NH-U12P | Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master 5,25"

    Standard

    Hallo Azzo,

    das mit den 87Grad kann nicht ganz stimmen siehe mal den Thread

    http://www.teccentral.de/forum/luftk...her-68833.html

    die core temp sind wohl die 54 Grad denke ich, aber wissen ?

    lg
    willi1

  6. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    willi1's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 6000+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA78G-DS3H 780G Sockel AM2+ (F3)
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB DDR2RAM MDT PC800 CL5
    Festplatte:
    2 X 250GB 3,5 Samsung SpinPoint F1 252HJ SATA2 16MB RAID1
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD3200 graphics onboard
    Soundkarte:
    Realtek ALC889A onboard
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster 931BW 2ms
    Gehäuse:
    Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 500 EPS12V
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium 64Bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner Samsung SH-S223F SATA, DVD Laufwerk LG GDR-H20N SATA
    Sonstiges:
    Lüfter: Noctua NH-U12P | Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master 5,25"

    Standard

    so hier der screen



    OC ist dein System nicht - oder?
    was bedeutet OC?

    EDIT:
    Hast du beim BIOS-Update nach der Anleitung auch mal "Keep DMI Data" auf "Disabled" gestellt?!
    muss ich mal gucken was da eingestellt ist

    lg
    willi1

  7. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #22
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    was bedeutet OC?
    OverClocked = übertaktet!
    muss ich mal gucken was da eingestellt ist
    Musst du nicht erst... ist @Standard auf "Enabled" - daher ja meine Frage ob du's umgestellt hast!

    Und zumindest CPU-Z erkennt ja scheinbar dein Board.
    Ich gehe da langsam schon von einem MB-Defekt aus - wenn das Teil vorher schon 2 Wochen ohne diesen "Fehler" lief...

    EDIT:
    So ganz schlüssig sind sie sich im GBT-Forum aber auch nicht darüber - zumindest "Oberst" kennt sich normalerweise gut mit AMD-Systemen aus...

  8. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #23
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Also das mit Imageshack mußt du noch üben, das sind nur die Thumbnails. Auf der Imageshack Seite kannst du aber auch den richtigen Link kopieren. Ist mir am Anfang auch so gegangen.

    Und auf die Gefahr, das ich mit mir selber rede:
    Deine CPU kann nicht zeitgleich 36/35 Grad Kerntemperatur haben und einen 60 Grad Alarm auslösen.
    Die von mir behaupten 54 Grad seh auf dem Screenshot immer noch, genauso wie die 87 Grad. Und die Kerne haben da auch noch 36 Grad, und das im Betrieb.

    Bei 60 Grad und höher würde dein Prozessor bei Zeiten Fehler und Abstürze im Betrieb erzeugen, ist das so?
    Wenn der Rechner startet, solltest du im BIOS eine Seite für das Hardwaremonitoring haben. Die Temp der CPU sollte langsam von Raumtemperatur auf 35/36 Grad steigen. Wenn sie bei 55 startet und bei 60 aufhört, also nicht weitersteigt, dann ist der Offset der TempDiode verstellt. Laut Asus und Gigabyte beträgt der Offset bis zu 20 Grad. Normalerweise sollte das BIOS diesen Wert berücksichtigen und bereinigte Werte (also in meinem Beispiel 20 abziehen) anzeigen.

    Du kannst den Alarmwert dann auf eine höhere Temp einstellen.
    Mach das, starte den Rechner und warte bis der Windows Desktop erscheint. Jetzt noch mal einen Screenshot der Temps. Wenn sich die Temperatur seit dem Start nicht erhöht hat ist alles in Ordnung. Wenn die CPU Temp im Idle-modus weitersteigt ist die Spannungsversorgung auf dem Mobo im Popo.

    Die Onboardgrafik erzeugt eine Wärmemenge die auch alle umliegenden Teile aufheizt.

  9. CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept #24
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    EDIT:
    So ganz schlüssig sind sie sich im GBT-Forum aber auch nicht darüber - zumindest "Oberst" kennt sich normalerweise gut mit AMD-Systemen aus...
    Dessen BIOS Tortur würde ich gerne mit ihm selber machen, so ein Schwätzer


CPU wird plötzlich laut bios zu heiß und piept

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cpu 60 grad piept

cpu laut bios 54 grad

wird der cpu im bios warm?

cpu warm im bios

prozessor piept 60 grad

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.