Dickes Wärmeleitpad ! Woher ?

Diskutiere Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also auf meiner Grafikkarte(siehe Sig.) befindet sich auf der Rückseite noch so ein kleiner Lüfter. Zwischen Lüfter und Grafikkarte ist ein ziemlich dickes Wärmeleitpad, welches ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #1
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard Dickes Wärmeleitpad ! Woher ?

    Also auf meiner Grafikkarte(siehe Sig.) befindet sich auf der Rückseite noch so ein kleiner Lüfter.
    Zwischen Lüfter und Grafikkarte ist ein ziemlich dickes Wärmeleitpad, welches ich neu bräuchte. Das Wärmeleitpad ist ca. 2-3 mm dick.

    Wo bekomme ich so ein Wärmeleitpad her. Die die ich gefunden habe, waren nur so super dünn, welche man z.b. auf na CPU verwendet.


    MFG

  2. Standard

    Hallo CmO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    Warum muss das denn so dick sein? Damit der Kühler keine Kontakte auf der Platine berührt? Je dicker, desto schlechter kühlt es auch.

  4. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #3
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Der Gedanke den du hast is schon richtig, der Lüfter ist sozusagen auf der Rückseite der GPU und auf der Platine sind halt Bauteile, welche im Kontakt mit dem Lüfter wohl abrauchen werden und somit brauch ich das WLP als Puffer.

    Es geht mir nicht wirklich dabei um die Kühlleistung, laut MSi soll das bis zu 8 Grad bringen, da die Platine auf welcher die GPU sitzt gekühlt wird.
    Glaube nicht wirklich das das etwas bringt.

    Es geht mir dabei primär um den Wiedererkennungswert der Grafikkarte, wer die Karte kennt wird wissen, dass die MSI n ziemlich geilen Kühler hat :) und bei der Grafikkarte gehört einfach der Lüfter auf der Rückseite dazu ...


    MFG

  5. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Das is direkt auf der Platine? D.h. es dürfte unter keinen Umständen elektr. Leiten?

    MfG
    Iopodx

  6. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #5
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Richtig, aber seit wann leitet denn ein Wärmeleitpad überhaupt ?

    Hiermal ein Pic um das ganze n bissl zu veranschaulichen :

    http://www.tweakers.net/ext/i.dsp/1057759302.jpg


    MFG

  7. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Uff... sooo dick... Da finde ich aber auch garkeines.. Weder bei Alternate, noch bei PC Cooling noch bei Compito, noch bei Conrad. Alle höchstens 0,5mm dick...

    Naja ich denke schon, dass es welche gibt, die auch leiten!

    MfG
    Iopodx

  8. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #7
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Genau das hab ich ja auch schon probiert, hab überall geguckt aber auch keins gefunden. Der Kühler auf der Rückseite ist ja eigentlich nur gut für die FX 5 er reihe, welche 256 mb ram haben, da auf der Rückseite dann auchnomal n Kühler ist, wobei der Lüfter dann n kleinen Luftstrom über den Kühler bläst, wodurch die Rams auf der Rückseite auchnoch n bissl mitgekühlöt werde, hab zwar nur 128 MB, denke das der Lüfter bei der Version einfach übernommen wurde.

    Hmm schade, werde dann wohl auf Abstandshalter zurückgreifen müssen, welche ich dann zwischen Platine und den Steckpins mache.
    Der Lüfter hängt dann zwar in der Luft, aber das Eerscheinungsbild ist wiederhergestellt.


    MFG

  9. Dickes Wärmeleitpad ! Woher ? #8
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Was spricht eigentlich dagegen, mehrere Leitpads übereinander zu kleben?
    Eine schlechte Wärmeleitleistung hat so ein dickes Pad eh, da kommt es dann auch nicht mehr drauf an...
    Außerdem geht es dir ja offensichtlich primär um das Erscheinungsbild.


Dickes Wärmeleitpad ! Woher ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.