Dreck in Wakü

Diskutiere Dreck in Wakü im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Vielen dank für die zahlreichen Antworten ^^ Mal schaun, ich denke lass erstmal neues Wasser ein, und zwar welches ohne irgendwelche Zusätze. Sollte ohne Schlauchwechsel ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 19 von 19
 
  1. Dreck in Wakü #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Vielen dank für die zahlreichen Antworten ^^

    Mal schaun, ich denke lass erstmal neues Wasser ein, und zwar welches ohne irgendwelche Zusätze. Sollte ohne Schlauchwechsel möglich sein ( Das ankommende Wasser in den AB in nen Behälter abführen und die Pumpe (tauchpumpe) mit neuem füttern ^^ ).

    Dann werd ich mal ne Essiglösung hinzugeben, durchlaufen lassen und schauen. Maybe schwemmts das zeug ja raus :/ ?.

    Und dann einfach nochmal neues Wasser rein & Korrosionsschutz, OHNE uvzeugs.

  2. Standard

    Hallo Elyzium,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dreck in Wakü #18
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Leichte Essiglösung, 5-10 Minuten laufen und einwirken lassen, wenn sich dann nix ändert musst du deinen Kühler wohl öffnen, glaub ich aber nicht. Danach 1x-2x mit klarem Wasser durchspülen, und dann nochmal neu mit Destwasser und Korrischutz

  4. Dreck in Wakü #19
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    also das sieht doch ziemlich stark nach algen aus. Ein Freund mir hat das Problem beseitigt, indem er ne Lan über also so 15std oder so clor durch seine wakü laufen lies(natürlich verdünnt, en bissenchen mehr als es im Hallenbad üblich ist.) Das die Dämpfe giftig sind sollte jedem klar sein, also nicht die Nase drüber und tief einatmen *g*
    EDIT
    und falls es keine Algen sind, sollte Chlor das trotzdem wegspülen können :-)


Dreck in Wakü

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.