echt den Überblick verloren (CPU Lüfter)

Diskutiere echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; irgenwie habe ich vollkommen den Überblick verloren. Ich suche für meinen Celeron 2.66 D (Sokel 775) einen sehr leisen Kühler. In dem Laden wo ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard echt den Überblick verloren (CPU Lüfter)

    irgenwie habe ich vollkommen den Überblick verloren.

    Ich suche für meinen Celeron 2.66 D (Sokel 775)
    einen sehr leisen Kühler. In dem Laden wo ich war haben die mir
    einen termaltake silent 775 angedreht.
    Habe ihn nur mal probeweise einfach so angeschlossen, und muss
    sagen :" ich bin erschrocken"... sehr laut.
    Ein anderer Laden meinte ich solle den Freezer 7 von arctic nehmen.
    Ich will aber nicht wieder auf blauen Dunst kaufen.

    Ich will den PC als HTPC im Wohnzimmer stehen haben und daher muss
    das Ding wirklich leise sein.
    Das Gehäuse hat eine Hauhöhe von 14cm also kann ich nach oben hin nicht wirklich alles einbauen. Ich denke der Thermalright SI 120
    dürfte ggf. zu hoch sein.

    Kann mir jemend nen Tip geben, welcher Kühler wirklich leise ist und
    meinen Prozessor wohl genbügend Frischluft zuführen wird ?

    Gruß Frank

  2. Standard

    Hallo Frank1975,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #2
    Volles Mitglied Avatar von Anno_1503

    Mein System
    Anno_1503's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ Venice
    Mainboard:
    Asrock 939 Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 MB Ram
    Festplatte:
    170 GB SATAII
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT
    Soundkarte:
    Sound Blaster L!ve
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 740N
    Gehäuse:
    Aerocool Extrem Engine 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! 470 Watt
    3D Mark 2005:
    5783
    Betriebssystem:
    Windows Xp Home SP2
    Laufwerke:
    2 DVD-Laufwerke

    Standard

    soll der Kühler aktiv oder passiv sein? Mit oder ohne Lüfter?

  4. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Also ich hab grade mal nachgemessen.. Der Freezer is knapp 12cm hoch, müsste also knapp passen. Der Freezer ist im Grunde genommen nicht schlecht, aber ich würde ihn nicht in einen HTPC verfrachten, da er in meinen Augen mit dem Standardlüfter etwas laut ist.
    Der SI-120 wird wegen der Höhe aber wohl kaum Probleme bekommen, weil er ohne Lüfter gerade mal 9cm hoch ist. In deinem Fall würde ich zur teureren, dafür auch leistungsstärkeren Lösung mit dem Thermalright greifen (sofern er überhaupt auf dein Board passt).
    Du darfst allerdings nicht vergessen, dass du dazu noch einen Lüfter brauchst.

  5. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es soll schon ein Lüfter drauf sein, denn einige File will ich Sofwaremäßig
    codieren lassen. Der VCR läuft über Hardwarecodierung also wenig CPU usage.
    Ohne Lüfter, weiss ich nich ob der Netzteillüfter genug luftstrom entwickelt.
    Hm... wenn der Standartlüfter zu laut ist beim freezer ist jetzt die Frage obs net noch was anderes gibt.
    Wasser schließe ich aus!

  6. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!
    Wie warm wird die CPU denn unter Vollast mit dem lauten Thermaltake?
    Wenn es 40...50°C sind, dann kannst Du den Lüfter relativ bedenkenlos auf 2000 oder gar 1500 U/Min drosseln - die Lautstärke halbiert sich dabei jedesmal fast.
    Sowas hier wäre dafür gut: http://cgi.ebay.de/Potentiometer-stu...QQcmdZViewItem

    Hab meinen Thermaltake SilentBoost im Zeitrechner so von noch hörbaren 2500 U/Min auf 1900 gedrosselt und schon war Stille im Raum.

    Gruß, andreas

  7. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    VIELEN DANK !

    Bin aber leider im Laden abgeblitzt, da das Geschäft
    den Kühler nicht wieder zurück nehemen will.

    Der Prozessor wird im Normalbetrieb (da wird er auch nicht rauskommen)
    ca 40 Grad warm bei einer Leistungsminderung des Lüfters auf 60%.
    Ich habe ein Asusbord, woch ich halt die Tempereatur mit dem Anstieg der
    Drehzel steuern kann.

    Auf den Sielent 775 passt ja ein 80mm Lüfter.
    Stelle mit jetzt jedoch die Frage, ob ich nicht auch einen 120mm
    Lüfter drauf machen kann und zwischen Lüfter und Kühler
    einen Trichter nehmen kann der den Luftstrom auf 80 mm
    verringert.
    Da würde ich verrsuchen ebenfalls den Papst Lüfter drauf zu bekommen.
    Kann es sein, dass durch den Trichter hohe Luftgeräusche dennoch entsehen ? Gibts sowas ünberhaupt ?

    Gruß Frank

    Nebenbei ... das Mainbord hat einen 4 Pin-Anschluss für den
    Lüfter... wo ist der Unterschied zu einem 3 Pin Lüfter ?

    Die Geräusche sollen wirklich gering wie möglich sein, da der PC im Wohnzimmer als HTPC stehen wird.

  8. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Frank1975
    Ich habe ein Asusbord, woch ich halt die Tempereatur mit dem Anstieg der
    Drehzel steuern kann.
    Dann kannste den Freezer nehmen! Als ich noch mein P4C800 hatte hab ich im Bios 11/16 eingestellt und dann lief der Freezer (allerdings der "Freezer4" dürfte aber auch nicht anders als der Pro sein) statt mit 2200 mit 1500U/min und war aus dem geschlossenem Case nicht mehr zu hören und hat immer noch super gekühlt!

    Edit: Oh, eine "Beitragsschnapszahl"

  9. echt den Überblick verloren (CPU Lüfter) #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Frank1975
    Auf den Sielent 775 passt ja ein 80mm Lüfter.
    Stelle mit jetzt jedoch die Frage, ob ich nicht auch einen 120mm
    Lüfter drauf machen kann und zwischen Lüfter und Kühler
    einen Trichter nehmen kann der den Luftstrom auf 80 mm
    verringert.
    Vergiß den Trichter, habe ich bei meinem Swiftech MC462 versucht. Das dingt fungiert eher wie ein Megafon und die Kühlleistung war definitiv schlechter. Was ist das denn für ein Saftladen, dass die das Teil ungebraucht nicht zurücknehmen? Denen würde ich klar machen, dass du die längste Zeit Kunde warst.

    Zitat Zitat von Frank1975
    Nebenbei ... das Mainbord hat einen 4 Pin-Anschluss für den
    Lüfter... wo ist der Unterschied zu einem 3 Pin Lüfter ?
    Bei den neuesten Intel Boards ist der 4 Pin Anschluss seit neuestem Pflicht, dient der Lüftersteuerung.


echt den Überblick verloren (CPU Lüfter)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.