Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies?

Diskutiere Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Habe o.g. Kühler mit YS-Tech-Lüfter auf einer Athlon XP-CPU 1700+ und auf einem NF7-S Rev.2.0 betrieben. Möchte diese bewährte Kombo auch auf meinem neuen ...



 
  1. Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Frage Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies?

    Hallo!

    Habe o.g. Kühler mit YS-Tech-Lüfter auf einer Athlon XP-CPU 1700+ und auf einem
    NF7-S Rev.2.0 betrieben.
    Möchte diese bewährte Kombo auch auf meinem neuen AMD64 -System(EP 8KDA3j+Athlon
    64 3000)wieder nutzen,geht das überhaupt,wenn nicht welchen Kühler +Lüfter
    könnt Ihr empfehlen?
    Anmerkung!
    Möchte mein System kaum übertakten,sollt nur stabil sein und fürs Spielen taugen.

  2. Standard

    Hallo Mikusch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies? #2
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Idee

    Hallo,

    wahrscheinlich wird der Kühler vom XP 1700+ auf ein Athlon 64 gar nicht passen und wenn doch wahrscheinlich viel zu klein sein. :icon_deal

    Ich würde dir den Zalman CNPS7000A Cu empfehlen.
    Von der Kühlung und Geräuschpegel ist er unschlagbar.
    Hier ein Test.

    Aron

  4. Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies? #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde den Thermalright SLK948U (Schraubmontage, musst aber eh noch das Board einbauen) nehmen. Der ist im Gegensatz zu dem Zalman kompatibler mit diversen Mainboards (die Thermalrights gehen erst weit oben auseinander, Kondensatoren sind somit nicht im Weg, der Zalman hat schon unten seine volle Breite bzw. Durchmesser und kommt gerne mit Bauteilen in Konflikt). Der SLK ist auch mit allen A64-Boards von Epox kompatibel. Mit einem 2500U/min-Lüfter auch noch leise (bei meinem SLK900A, der bis auf die Sockelbefestigung nicht viel anders ist als der 948), habe es auch mit einem 4000er Lüfter probiert, wesentlich lauter und nicht viel mehr Kühlleistung (1-2°C weniger).


Epox 8KDA3j und Thermalright SK-7 --- funkt. dies?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.