Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?!

Diskutiere Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Habe gestern den Kühler einer Fertigkiste von "Hyrican" gewechselt. Verbaut ist eine Celeron CPU mit 3Ghz und Prescott-Kern. Mit dem Boxed-Kühler hatte er als ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #1
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?!

    Habe gestern den Kühler einer Fertigkiste von "Hyrican" gewechselt.
    Verbaut ist eine Celeron CPU mit 3Ghz und Prescott-Kern.
    Mit dem Boxed-Kühler hatte er als ich gestern kam stolze 79°, es lief níx außer Internet und MSN Messenger.
    Habe dann nen Eigenbau, bestehend aus dem dem Kühler eines Arctic-Cooling Super Silent Pro TC und einem Revoltec Air Guard, mit AS5 montiert und hatte anschließend ne Lasttemp von 58° (ohne Seitenwand).
    So dann Seitenwand drauf und auf wiedersehen.
    2 Stunden später bekomme ich nen Anruf das der Rechner immer wieder ausgeht...

    Dazu muß ich noch erwähnen das ich mir beim Einbau fast die Finger am NT verbrannt habe das hatte gut und gerne 70°
    Habe mir auch die Spannungen angeschaut die waren in etwa:
    12V = 11,53
    5V = 4,9
    3,3 = 3,09
    -12V = -7,12V

    Allerdings wundert mich eben das die Kiste erst jetzt Probleme macht nachdem der andere Kühler oben ist vorher lief er kochend vor sich hin...

    Habt ihr Ideen?

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #2
    Volles Mitglied Avatar von NikthePig

    Mein System
    NikthePig's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 + Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024MB OCZ Rev. 2 Platinium CL4 800Mhz
    Festplatte:
    1 x Seagate Barracuda 7200.10 16MB Cache
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8800GTS (G92)
    Soundkarte:
    OnBord
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh
    Netzteil:
    Seasonic S12II 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof., SuSe LinuX 10.1
    Laufwerke:
    NEC DVD-RW ND-4571A

    Standard

    Moin,
    Liste ma bidde dein System auf, vorallem Netzteil hersteller

  4. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #3
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    was für ein nt is das?

    denn die spannungen sind nicht so besonders. die 12V schiene sowie 5V gehen klar aber die 3.3V schiene ist defenitiv zu schwach.

    bei der -12 enthalt ich mich mal ^^

    edit:

    bischen lahm gewesen ^^

  5. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Die -12V Schiene kann man vernachlässigen (wenn ich mich nicht total irre). Und die 3,3V sind auch noch in der Tolleranz (auch wenn sie recht niedrig ist).

    Aber sicherheitshalber könnte man ja mal ein anderes NT probieren.
    Hast du denn noch Temps mti neuem CPU-Kühler und geschlossener Seitenwand???

    Gehäusebelüftung!?!?

  6. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #5
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Ist ja nicht mein Sys daher kann ich nicht mal eben nachgucken, das NT ist auf jeden Fall irgendein Trümmerhaufen hab gar nicht auf die Marke geachtet weil bei Hyrican immer Müll drinne ist...

    Das die Spannungen schwach sind ist ja klar aber wieso muckt die Kiste erst nach der Montage des Kühlers?!

    Kann es vielleicht auch sein das das OEM-Trümmerhaufen Mobo irgendwie nicht auf den neuen Propeller klarkommt?

  7. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Hmmm - drosselt der Prescott-Celli nich auch bei Overheat?!? Evtl. hats dann noch grad so gereicht mit dem Schrott-NT (das übrigens, wenn das mit dem Finger verbrennen echt stimmen sollte, sicher defekt is) - und nu drosselt der Prozzi nichmehr, braucht somit mehr Strom und zack, is die Kiste aus!

  8. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #7
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    denke auch, das nt ist von ner leistung sicherlich zu schwach oder defekt

  9. Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?! #8
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Hmmm - drosselt der Prescott-Celli nich auch bei Overheat?!? Evtl. hats dann noch grad so gereicht mit dem Schrott-NT (das übrigens, wenn das mit dem Finger verbrennen echt stimmen sollte, sicher defekt is) - und nu drosselt der Prozzi nichmehr, braucht somit mehr Strom und zack, is die Kiste aus!
    das wird es sein! Soweit ich weiß Throtteln die nämlich schon ab >75°

    Na super was mach ich denn jetzt mit dem? Die Garantie wird ja durch den Kühlertausch weg sein (der box is schon inner Tonne der war nämlich so laut wie Schumis Ferrari...)!


Fertig-PC mit neuem Kühler geht andauernd wieder aus?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.