Festplattenkühler

Diskutiere Festplattenkühler im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Achtung! bbsstore würde ich meiden, hatte mit denen schon einigen Ärger weil sie die Ware nicht verschickt haben und auch das Geld nicht zurückzahlen wollten....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 28
 
  1. Festplattenkühler #17
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Achtung! bbsstore würde ich meiden, hatte mit denen schon einigen Ärger weil sie die Ware nicht verschickt haben und auch das Geld nicht zurückzahlen wollten.

  2. Standard

    Hallo JuRrAsStOiL,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplattenkühler #18
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Sooo, nach 2 Stunden Dauerdaddeln:
    CPU: 52°
    Mainboard: 46°
    GPU: 65°
    GPU Umgebung: 50°
    Festplatte: 46°

    jeweils die Max. Temps.

    Ich denke dieser doch immense Unterschied macht deutlich wie stark mein Gehäuse zu nem Ofen wird, wenn er erst mal gefordert wird.

    Ich hab mir schon nen anderen Shop rausgesucht, denn die Bewertungen bei z.bsp. geizhals.at sprechen absolut gegen bbstore. Vielen Dank für den Hinweis dread.

  4. Festplattenkühler #19
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von JuRrAsStOiL
    Sind die Papstkühler denn wirklich so viel besser als z.bsp. die von Arctic Cooling? Weil die ja das 3-fache kosten, aber genauso viel schaufeln und genauso laut/leise sind. Würde dann zu dem also 1x 120mm und 3x 92mm holen.
    Papst sind mit ihren Keramik-Gleitlagern vor allem langlebig und vielleicht ein wenig besser verarbeitet (weniger Vibrationen). Vom Geräuschniveau heben sie sich nur minimal von der Konkurrenz ab.
    Ich persönlich nehme lieber YateLoon. Kosten nur die Hälfte von Papst, klingen angenehmer und mein Ältester YL hat über 10 Jahre gehalten (dann wurde er verkauft, weil ich keine Verwendung für 3500 U/Min mehr hatte ;) ).

  5. Festplattenkühler #20
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also mit nem neuen Gehäuse bist auf jeden gut dabei, ich würd dir nen thermaltake soprano empfehlen. Die sind schön, gut belüftet und super verarbeitet. Hab selbst eins. Dann noch n Nt mit nem 120er oder 140er Lüfter dann kannst dir den HDD Kühler schenken ...

    gruß

  6. Festplattenkühler #21
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Das Thermaltake Soprano sieht mir ein bisschen eng aus und vor allem mit dem Window ein bisschen zu sehr nach Modding. Bin mehr so der Freund von schlichten Gehäusen ohne LEDs und viel SchnickSchnack :)
    Das Seasonic S12 430W hat nen 120er drin.

    Danke für die ganzen Antworten, das Gehäuse wird am Wochenende bestellt.

  7. Festplattenkühler #22
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Jo also deine Wahl ist akzeptiert. Aber das Gehäuse sieht mehr Edel aus als Moddingmäßig, es gibtz ja auch ohne Window. Und Eng ... naja ich hab große Hardware (X1800XT) und so das ist kein Stress, aber kauf das Gehöuse welches dein Herz am meisten singen lässt ^^

  8. Festplattenkühler #23
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred H1tzkopf
    Jo also deine Wahl ist akzeptiert. Aber das Gehäuse sieht mehr Edel aus als Moddingmäßig, es gibtz ja auch ohne Window. Und Eng ... naja ich hab große Hardware (X1800XT) und so das ist kein Stress, aber kauf das Gehöuse welches dein Herz am meisten singen lässt ^^
    Das Window stößt mir bei dem Gehäuse ein wenig auf, da mein Rechner nicht der aufgeräumteste ist ;)

    Ich hab noch eine kleine Frage zum Lüfteranschluß. Auf meinem Mainboard sind 2 von 4 3Pin Anschlüssen belegt (VF900 und der 7700AlCu). Jetzt möchte ich ja noch 4 Lüfter dazu bauen im neuen Gehäuse. Der Festplattenkühler vorne wird kein Problem, dafür liegt der FAN_1 unten rechts am Mainboard bereit. Für den 120mm Lüfter hinten ist FAN_2 frei in der Nähe der CPU. Jetzt sollen aber noch an die Seite 2 92er. Die müsste ich ja dann an die 4Pol Anschlüsse meines NTs anschliessen.
    Was wäre hier die beste Lösung mit möglichst wenig Kabelsalat?

    Vielen Dank schon mal :)

  9. Festplattenkühler #24
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Adapterkabel und sauber verlegen... Gehäuselüfter sollte man nicht unbedingt an das Board anschließen, außerdem sind die Boardanschlüsse meist nur bis 3W geeignet.


Festplattenkühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.