Fragen zur Wasserkühlung

Diskutiere Fragen zur Wasserkühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, aus Gründen der Kühlleistung und der Lautstärke habe ich mich dazu entschlossen, mir ne Wasserkühlung anzuschaffen. Nun habe ich ein paar Fragen dazu, da ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 32
 
  1. Fragen zur Wasserkühlung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Fragen zur Wasserkühlung

    Hi, aus Gründen der Kühlleistung und der Lautstärke habe ich mich dazu entschlossen, mir ne Wasserkühlung anzuschaffen. Nun habe ich ein paar Fragen dazu, da ich bis jetzt immer nur Luftkühler hatte.

    Ich habe vor mir das P35-DQ6 zu kaufen und wüsste nun gerne ob der Einbau einer Waku mit dem Board problemlos verläuft, oder ob dies nicht Möglich ist.
    (Gibt es eigentlich einen unterschied zwischen dem hardwareversand.de - Artikel-Information und dem ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment ? Da in den Beschreibungen unterschiedliche Sachen stehen.)

    Der Tower soll dieser hier werden: ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    Könnt ihr mir vielleicht sagen welche Teile ich dafür brauche und welche Wakü geeignet ist?

    Ich werde einen E6600 verwenden mit 2GB Ram. Der Preis für die Wasserkühlung sollte 200€ nicht übersteigen. Ich hoffe für den Preis gibt es überhaupt ne vernünftige.

    MfG Alvarez

  2. Standard

    Hallo Alvarez,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fragen zur Wasserkühlung #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Warum sollte es nicht möglich sein? (Die verlinkten Boards sind übrigens dasselbe Modell, nur hat Alternate Apothekenpreise.)

    Für eine Wasserkühlung brauchst du einen Radiator, einen Ausgleichbehälter, eine Pumpe, Kühler für alles, was du in den Kreislauf einbinden möchtest und ausreichend Schlauch.
    Was möchtest du denn alles kühlen?

  4. Fragen zur Wasserkühlung #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also ich dachte da an den Prozessor und das komplette Board wenn das möglich ist. Grafikkarte ist nicht unbedingt nötig denke ich mal.

  5. Fragen zur Wasserkühlung #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Meinst du mit dem kompletten Board auch die Spannungswandler etc.?

  6. Fragen zur Wasserkühlung #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wenn das geht und Sinnvoll ist, ja, und wenn es nicht zu teuer wird :)

  7. Fragen zur Wasserkühlung #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Sinnvoll? Nein.
    Teuer? Ja. ;)

    Ich würde nur die CPU kühlen, dafür reicht dann auch schon ein Dual-Radi. Dafür kannste halt einen richtig guten CPU-Kühler nehmen!
    Das Board hat schon eine sehr gute Passivkühlung, für die ein einigermaßen beständiger Luftstrom ausreicht. Den kriegst du auch schon mit 2 Scythe S-Flex 800ern zusammen, obwohl die eben nur mit 800rpm drehen...

  8. Fragen zur Wasserkühlung #7
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Ich bin vor einiger Zeit für 200€ auf CPU, GPU und Northbridge Wasserkühlung umgestiegen. Hab dazu ein Set von Aquatuning etwas erweitert. Kann das nur empfehlen, an meinem 3er Radi hängen jetzt 3 Kühler, meine CPU hat 35° Maximum, meine GPU 35° und die NB 26°. (Nur 4 Grad über Zimmertemperatur)


    Edit: Wobei mir da grade einfällt, dass bei einem DQ6 die NB Kühlung wegfällt, da man den Kühlkörper nur als Ganzes abbauen könnte.

  9. Fragen zur Wasserkühlung #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, dann kühle ich nur die CPU, später vielleicht irgendwann mal die Grafikkarte.
    Was brauch ich dazu alles? Die beiden Radiatoren von Scythe, Schläuche. Werden die Radiatoren im Gehäuse verbaut oder in einem extra Gehäuse? Leider hab ich auch keine Ahnung von den Kühlern und Pumpen, wäre also über Vorschläge erfreut :)


Fragen zur Wasserkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.