Gehäuselüfter

Diskutiere Gehäuselüfter im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Servus, es werden jetzt wohl 2 von denen hier werden: Papst 4412F/2GLL, da ich die heute noch bekommen könnte und die andern erst bestellen müsste. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. Gehäuselüfter #17
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Servus,

    es werden jetzt wohl 2 von denen hier werden: Papst 4412F/2GLL, da ich die heute noch bekommen könnte und die andern erst bestellen müsste.

    Bleibt nur noch die Frage:

    ob ich die Dinger nur einbauen und einstecken muss oder ob ich noch was beachten muss!

    Grüsse

  2. Standard

    Hallo DerSchnubbi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gehäuselüfter #18
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    moin,

    also die lüfter reinschrauben (achte auch nochmal drauf das du den vorne unten reinblasen lässt und den oben hinten raus blasen lässt.
    danach die lüfter anschließen fertig.
    und wie tuffix schon sagte: das mit den staubfiltern muß nicht sein.

  4. Gehäuselüfter #19
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    du kannst die lüfter auch direkt ans NT anschliessen, dein BQT hat dafür extra Anschlüsse (mit FAN gekennzeichnet) somit wird die steuerung vom nt selbst übernommen. ist denk ich mal am praktischsten, da die erst anlaufen wenn sie gebraucht werden und dann auch nur in der benötigten drehzahl. lüfter werden entweder mit dem gehäuse verschraubt oder wenn du silent fetischist bist, dann einfach solche gummihalterungen dafür kaufen.

  5. Gehäuselüfter #20
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    von den anschlüssen am netzteil bin ich persönlich nicht so begeistert,
    da ja das netzteil nur intern temp sensoren hat und keine externen im case.

    wenn du schöne leise lüfter hast kannste die mal testen ob du das lüftergeräusch unter vollast lästig findest, wenn nicht um so besser !
    probiers einfach mal aus.

  6. Gehäuselüfter #21
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Servus,

    Hab jetzt mal einen Lüfter am laufen. Und zwar den hinteren, der die Luft rausbläst.
    Mit dem vorderen gibt es noch ein kleines Problemchen. Und zwar find ich für den keinen Stecker. Es gibt zwar noch zwei oder drei freie, aber die erreich ich nicht. Also hab ich mal den von der CPU-Lüftung in nen anderen und den Papst in den vom CPU-Lüfter.
    PC eingeschalten und gleich kamen ordentliche Piepstöne. Also gleich wieder aus und alles in den originalzustand gebracht.

    Jetzt läuft also wie gesagt dder hintere und der vordere ist eingebaut, hat aber keinen Saft. Gibts da verlängerungskabel oder kann ich in den vom CPU-Lüffter, wenn ich irgendwas umstell?!

    Oder eben wie gelesen die Alternative mit dem NT. Hab ich aber erst jetzt gerade nach dem Zusammenbau gelesen gelesen.

    Grüsse

    Achso, HDDs sind jetzt schon unter 40°!!!

  7. Gehäuselüfter #22
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also der cpu-lüfter wird ja von den meisten mobos überwacht, ist das tachosignal zu schwach oder kommt gar keins mehr an schlägt das mobo alarm
    wenn du die rpm überwachung am mobo ausschalten kannst ist auch das piepsen weg
    ich würde mir aber ne verlängerung oder einen adapter für das NT besorgen

  8. Gehäuselüfter #23
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Die 7V-Adapter gibts auch als einfache Verlängerung mit 12V. Guckst du hier.

  9. Gehäuselüfter #24
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Servus,

    hab mir einfach n Verlängerungskabel gekauft und beide laufen jetzt.
    Hätte nur noch ein oder zwei Fragen. Und zwar bekomm ich, seitdem ich den 2. Lüfter inst. beim starten von Windows die Meldung, dass neue Hardware inst. worden wäre. (war beim ersten nicht der Fall)

    Und in Everlast zeigt er meine Lüfter so an:

    Kühllüfter
    CPU 1987 RPM
    System 1204 RPM
    North Bridge 1264 RPM
    North Bridge kam erst nachdem ich den zweiten eingesteckt hatte dazu. Ist die Bezeichnung normal oder bin ich im falschen Stecker?!

    Grüsse


Gehäuselüfter

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.