Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?)

Diskutiere Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin! Der 1400er Athlon hält hohe Temperaturen sehr viel besser aus als aktuelle CPUs. Daher sind 60...65°C durchaus noch vertretbar. Von den Arctic-Kühlern darfst Du ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!
    Der 1400er Athlon hält hohe Temperaturen sehr viel besser aus als aktuelle CPUs. Daher sind 60...65°C durchaus noch vertretbar.
    Von den Arctic-Kühlern darfst Du nicht allzu viel erwarten. Kosten nur 5€ - kühlen aber auch so. Vermutlich muß die Bodenplatte noch nachgearbeitet werden, bei meinem sah die jedenfalls aus wie der Himalaya aus dem Weltall...
    Ich würde Dir auch lieber den SilentBoost ans Herz legen.

    Was findest Du so toll an den Noiseblocker-Lüftern, daß Du die (ob baugleich oder nicht) unbedingt haben willst? Ich find das Motorengeräusch jedenfalls mehr als nervend (hatte 2x80er).

    Passend zum Arctic wären Gehäuselüfter von Sharkoon, die sind auch recht leise und vor allem preiswert. Ebenfalls preiswert, aber langlebig und meiner Meinung nach mit dem angenehmsten Geräusch sind YateLoon.

    Gruß, andreas

  2. Standard

    Hallo Schmunzelhase,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #10
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ohman... meine Links von Mindfactory funzen ja alle nicht...

    Also noch mal zum mitschreiben. Wie immer alles von Mindfactory:

    CPU-Kühler: Kühler Ultron XPplus supersilent K7IAMD 462 (AMD)
    Gehäuse-Lüfter: Lüfter 92x92x25 Rasurbo 22 dBa
    7V Adapterkabel: Revoltec 3 Pin to 4 Pin Adapterkabel 12
    Northbridge: Zalman ZM-NB47J Passivkühlkörper (den goldenen gibts bei MF nicht)

    [EDIT]

    YateLoon wär dann natürlich das optimale an Lüftern. Aber die gibts bei Mindfactory auch nicht.

  4. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Ohman... meine Links von Mindfactory funzen ja alle nicht...

    Also noch mal zum mitschreiben. Wie immer alles von Mindfactory:

    CPU-Kühler: Kühler Ultron XPplus supersilent K7IAMD 462 (AMD)
    Gehäuse-Lüfter: Lüfter 92x92x25 Rasurbo 22 dBa
    7V Adapterkabel: Revoltec 3 Pin to 4 Pin Adapterkabel 12
    Northbridge: Zalman ZM-NB47J Passivkühlkörper (den goldenen gibts bei MF nicht)

    [EDIT]

    YateLoon wär dann natürlich das optimale an Lüftern. Aber die gibts bei Mindfactory auch nicht.
    Vielen Dank für die Liste, und auch alle eure anderen Tipps!!!
    Hab jetzt mal ein paar Sachen bestellt, naja im Grunde alle von der Liste nur statt den ultron doch den Arctic cooling, da er der einzige der Kühler war, von denen die ihr vergeschlagen habt, den es bei tune2max gab. Musste mich auf den Shop beschränken, da ich da auch noch mit nem Kumpel bestellt habe.

    also Vielen Dank nochmal!!! Kann ja dann mal berichten, was es von den Temps her gebracht hat.

    Momentan habe ich laut SpeedFan: Temp2 : 63° ist doch CPU, oder?
    HDO : 41°
    Temp1 : 35° Wo wird dies gemessen?
    Gehäuse-Temp??
    Temp1 : 64° wo wird diese Temp gemesen? Das schwankt bei mir nämlich extrem, hatte dort gestern knapp 30-40°

    Nochmals Danke für die Hilfe!!!

  5. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Temp2 scheint die CPU zu sein.
    HD0 könnte niedriger sein. Über 40 Grad finde ich zu hoch.
    Temp1 scheint die Case-Temp zu sein.
    Und das dritte mit 64 Grad... keine Ahnung.

  6. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kannst ja Prime95 laufen lassen, dann siehst Du ja, was die CPU ist (die müsste normalerweise weiter hochgehen). Aber 63°C sind zu hoch, egal ob mit oder ohne Auslastung...

  7. Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?) #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die Bezeichnung der Sensoren läßt sich mit Speedfan nur erraten - lieber Everest nehmen.


Gehäuselüfter : (Rasurbo oder Xilence?)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.