Geht das oder nicht?

Diskutiere Geht das oder nicht? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mahlzeit, also wenn ich mein Wissen über Konvektion mal in Anspruch nehme, dann ist für mich klar, warum der Konstrukteur sein "Radiatornetzteil" verkauft: Drei verschiedene ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 31
 
  1. Geht das oder nicht? #17
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    also wenn ich mein Wissen über Konvektion mal in Anspruch nehme, dann ist für mich klar, warum der Konstrukteur sein "Radiatornetzteil" verkauft:
    Drei verschiedene Lüfter, mit entsprechend verschiedenen Durchsätzen in einem Kanal?

    Wenn der 120er nur ein wenig Luft mehr befördert als der 92er unter dem Radi, kommt es zu einem Luftstau im Bereich des Radis. Diese Luft wird vor Ort mehrmals umgewälzt und wärmt sich soweit auf, daß der Radi effektiv keine Wärme mehr an diese abgeben kann - ergo: 's ist für'n Allerwertesten!
    Der 92er pumpt diese, soviel wie er kann, dann noch durchs NT. Hoffentlich hat dessen Hersteller den 92er mit dem 80er gut abgestimmt, sonst geht das selbe Spiel im NT noch mal von Vorne los. Die meisten Hersteller machen sich nicht die Mühe dieser Abstimmung und verpassen dem NT ein paar "Lüftungsschlitze" - so kann zumindest der Tower nicht unterkühlen ;-)

    Mein Rat:
    Laß diese Experimente und nimm lieber den Teccentral-Radi für CS-Tower, der 601 hat doch hinten über dem I/O-Shield auch Platz für 2 Lüfter, oder? Da paßt der prima drauf und entlüftet auch noch das Case. Sollte das nicht reichen, kannst noch den 80er Radiator mit einem saugenden Lüfter unter den HD-Käfig montieren, der müßte dort locker hinpassen.

    So long...

  2. Standard

    Hallo vlk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geht das oder nicht? #18
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Oder man verbaut seinen Radi hinten am Tower, aber die NT+Radi Konstruktion ist mir Persönlich nicht ganz geheuer :cc

  4. Geht das oder nicht? #19
    vlk
    vlk ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Twin_Four
    Außen geht nicht, und möchte ich eigentlich auch nicht, solang ich
    vieleicht eine andere Lösung finde.

    @Bau-Man
    Das hab ich mir auch schon so gedacht, deshalb hatte ich auch an nur einen 120er zwischen NT und Radi gedacht.
    Auf der Außenseite des NT wo normalerweise der 80er Lüfter ist, wollte ich Das Blech großzügig ausschneiden und nur mit einem Gitter versehen.

    Da ich erst gestern "ja wo war das noch" gelesen habe, das der Zern einen hohen Luftwiederstand haben soll, würde ich versuchsweise einen zweiten 120er Lüfter druntersetzen.

    Damit müssten doch Deine Bedenken nichtig sein???
    Was meinst Du?

    Die Lösung mit dem Teccentral-Radi geht nicht, weil mein Rechner in einem Schrank steht und hinten kein Platz ist.

    vlk

  5. Geht das oder nicht? #20
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @vlk

    Das klingt schon besser. Da würde sich aber die Anschaffung eines NTs anbieten, das schon über einen 120er Lüfter verfügt. Das reduziert 1. die Aufbauhöhe des "Sandwichs" und 2. sind deren Rückseiten meist komplett gelocht, also ein großer Querschnitt für die Abluft vorhanden.

    Wenn du im Schrank keinen Platz für den Teccentral Radi hast, da gibt es die Seite www.go-cooling.de. Die haben einen Single- und einen Dualradi für 80er Lüfter. Der Dual kann in CS Gehäusen innen über dem I/O-Shield verbaut werden - kuck dir den mal an.

    So long...

  6. Geht das oder nicht? #21
    vlk
    vlk ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja, über ein neues NT habe ich auch schon nachgedacht, weil mein
    350W Enamax mir zum zersägen zu schade ist.
    Die 80er Radis sind warscheinlich die einfachste Lösung, nur habe ich dann
    immer noch die 80er Lüfter! Wenn ich sie weit genug runterregeln kann, würde es vieleicht gehen!

    vlk

  7. Geht das oder nicht? #22
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @vlk

    Also das würde ich nicht machen so wie auf dem Bild das du verlinkt hast! Du willst doch kein Loch in den Deckel schneiden! Selbst wenn, wo geht die angesaugte Luft den hin? Ins Netzteil gar? :cc

    Nein also das würde ich mich schon eher für das Frontset wie es hier einer verlinkt hat entscheiden! Dafür hinten nen 80er an 7V raus wegen dem Durchzug. Aber das ist ja nur ne Meinung neeee! *ggg*

    Gruß Michl :)

  8. Geht das oder nicht? #23
    vlk
    vlk ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe von einem alten NT den Deckel für einen 120er aufgeschnitten und auf mein Enermax gesetzt.
    Der 120er Lüfter ist von außen angeschraubt und mit dem Poti vom NT regelbar.
    Den 80er habe ich entfernt.
    Die Luftführung im Gehäuse geht, wenn keine Zusatzlüfter hinten eingebaut sind,
    doch auch durchs NT!
    Ist es da nicht egal, ob der Radi vorn unten oder mit dem NT verbunden ist???
    Nur vorn unten bekommt der Radi Luft mit Zimmertemperatur und
    am NT Luft mit Gehäusetemperatur.
    Da ich noch nie eine Wakü im Einsatz gesehen habe, weis ich nicht,
    wie hoch der Unterschied zwischen Zimmertemperatur und Gehäusetemperatur ist.

    Hoffe noch auf "Calluna", das er doch nicht zu faul ist, und es ausprobiert. Bitte, Bitte!!!


    vlk

  9. Geht das oder nicht? #24
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ vlk

    Hallo, habe erst heute deine PN Benachrichtigung via GMX.de bekommen, ist leider im Spam Eingang gelangt, daher die Verzögerung ;-)

    Ich halte von der Montage unterm NT nicht sehr viel, warum?
    Weil das NT dann bereits vorgewärmte Luft vom Radiator bekommt, aber vielleicht sehe ich das auch ein wenig übertrieben. Na ja, jedenfalls wirds dann da unterm NT richtig eng und bei meinem 8rda+ wirds dann für den Lüfter über den Mosfets auch knapp.

    Innovatek hatte es ja auch mal so mit einem eigenen Set konzepiert, daß der 120er Lüfter vorne unten an der Gehäudefront innen angebracht wird.
    Das war für mich die beste Lösung, denn einen 2ten Festplattenkäfig brauche ich nicht, und im oberen Käfig passen ohne Probleme 3 Festplatten rein.

    Zudem habe ich so die Auswahl, ob ich die Luft von aussen durch den Radi ins Gehäuse ziehen lassen oder durch den Radi rausblasen lasse.
    Die erste Methode hat ca. 4c weniger an CPU gebracht!, was nur mit EINEM Grad an mehr Gehäusetemperatur zu bezahlen war, und das ist nix ;-) Ich habe den Lüfter bei nur 1000rpm laufen, oder sinds 800, jedenfalls ists der Sharkoon Silent lüfter, den hört man nicht ;-)
    Zudem bleibt so der Luftstrom von vorne unten nach hinten oben erhalten, musst eben nur hinten oben für lüfter sorgen, welche den Luftkreislauf gut durchweg garantieren.

    Hier ein Bild meines Aufbaus. Das System hält die CPU Temperatur soweit unten, so dass ich mit dem Singleradi sogar noch meine Graka kühlen könnte.
    Aber ich habe nur so eine kleine MX400, welche passive gekühlt ist, da ich nix an spielen mache, sondern den Rechner nur für VideoEnkodierungen nutze.



    Wie du siehst ist alles drinnen verbaut und das Case bleibt für sich kompakt, wie es ist, ohne Aufbaten etc.

    Viele Grüße
    EpoxRitter


Geht das oder nicht?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.