GraKA genug gekühlt?

Diskutiere GraKA genug gekühlt? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von LoneWolf Wo ist da nen blaues Teil zu sehen? Bist du noch blau??? ich meine auf seinem bild aber vielleicht bist du ja ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. GraKA genug gekühlt? #9
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    Wo ist da nen blaues Teil zu sehen? Bist du noch blau???

    ich meine auf seinem bild
    aber vielleicht bist du ja blau

  2. Standard

    Hallo Dimi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GraKA genug gekühlt? #10
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    67 Grad Celsius sind doch ein sehr guter Wert, erst recht für eine passive Karte. Oder irre ich da stark?

  4. GraKA genug gekühlt? #11
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    denke auch das das ok ist wenn ich meine 8800er (oc) mit 3d mark teste dann kommt die auf co 70 grad

  5. GraKA genug gekühlt? #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    möööp...

    Ok, ich bin noch nicht ganz wach. Hatte das auf das Bild in dem Posting bezogen...

    http://www.teccentral.de/forum/547417-post7.html

    Aber ich sehe, daß hinten über das Netzteil scheinbar sogar ein 120er Lüfter hinpasst.
    Ich würde dort oben eh einen hin machen weil sich da sonst die Wärme staut.

  6. GraKA genug gekühlt? #13
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Aber da oben sitzt doch nichts wichtiges, was kaputt gehen könnte, oder sehe ich das falsch?

    Außerdem weiß ich nicht, wo das Problem liegt. 67 ° C ist für eine passive Karte ein extrem guter Wert.

  7. GraKA genug gekühlt? #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Schon klar aber wenn da vielleicht schon Löcher für nen 120er vorgebohrt sind, wäre es leichter dort einen zu montieren als unten, direkt hinter den CPU-Lüfter. Die könnte man wohl eh nur professorisch mit Kabelbinder befestigen.
    Und nen 120er auf 5V ist immer noch besserer als nen 80er auf 7V *g*

  8. GraKA genug gekühlt? #15
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Fernab von allen Tipps, wie man jetzt eine noch bessere Kühlleistung erzielt, wollte ich genau wie innocent bemerken, das eine Grafikkarte mit 67° absolut ausreichend gekühlt ist...
    Wenn du noch was an der Kühlung ändern/verbessern möchtest kannst du das natürlich tun (Vorschläge kamen ja schon reichlich), aber nötig ist es nicht...

  9. GraKA genug gekühlt? #16
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    Sorren's Computer Details
    CPU:
    x2 4200+@ 2,8GHz
    Mainboard:
    ASUS A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2048Mb Kingston HyperX
    Festplatte:
    WD 250gb
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x1900 xt 512 mb
    Soundkarte:
    X-Fi Extreme gamer
    Monitor:
    Samsung 226bw
    Gehäuse:
    0815
    Netzteil:
    Tagan 480W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Hi
    ich hab in so einem Fall mal die PCI Slotblenden unter der Grafikkarte rausgenommen und einen Lüfter mit kleinen Kabelbindern befestigt.
    Aber in deinem Fall halte ich das eigentlich für unnötig. Die Temperatur ist völlig in Ordnung. Wenn ich da an meine x1900xt denke die wurde mit standart Kühler immer bis zu 100°c heiß.
    Verpass dem Gehäuse einen 80er Lüfter hinter dem Prozessor ,wo scheinbar auch einer vorgesehen ist,(zur Gewissenesberuhigung) und gut is.
    cu sorren


GraKA genug gekühlt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.