Grundlegendes fuer Newbies

Diskutiere Grundlegendes fuer Newbies im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; für den cpu würd ich Zalman nehmen sind leise und leisten viel. also den wo ich mir erst gerade gekauft habe hat auch ne platte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Grundlegendes fuer Newbies #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    für den cpu würd ich Zalman nehmen sind leise und leisten viel. also den wo ich mir erst gerade gekauft habe hat auch ne platte dabei für den 64er.

  2. Standard

    Hallo hugenay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grundlegendes fuer Newbies #10
    Junior Mitglied Avatar von AÖ-Ravenation

    Standard

    Ich an deiner Stelle würde auch wie die anderen Vorredner vorschlagen dir Dämmmatten oder ähnliches zu kaufen. Das macht dann schon einiges aus!
    Ich persönlich halte recht wenig von Silent. Mein Rechner muss schnell sein und dazu gehört nunmal eine bestimme Lautstärke. Ausserdem bin ich verdammt stolz wenn ich jemanden am Telefon hat und er frägt ob ich den Staubsauger anhab und ich sag, ne das ist mein Rechner :2

  4. Grundlegendes fuer Newbies #11
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    Ich persönlich halte recht wenig von Silent. Mein Rechner muss schnell sein und dazu gehört nunmal eine bestimme Lautstärke. Ausserdem bin ich verdammt stolz wenn ich jemanden am Telefon hat und er frägt ob ich den Staubsauger anhab und ich sag, ne das ist mein Rechner
    *fg* -> is ja ne geile einstellung, aber wem's gefällt........ :2

    stört dich denn die lautstärke manchmal nich, wenn du zockst oder im net surfst? mir persönlich würde das auf den wecker gehen, wenn da immer so'n rauschen im hintergrund ist.

    mfg bastiborm

  5. Grundlegendes fuer Newbies #12
    Junior Mitglied Avatar von AÖ-Ravenation

    Standard

    Ne stört mich überhaupt nicht da ich wenn ich zocke sehr laut aufrehe und wenn ich nicht spiele hab ich immer laute musik, also hör ich das Teil nur wenn der Rechner bootet oder runterfährt

  6. Grundlegendes fuer Newbies #13
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Für mich eigentlich kein Problem mit den Temps im Netzteil. Im Gehäuse ist eigentlich nichts weiter was gekühlt werden muss. Die CPU hängt am Reserator (keine Wärme im Case!). Die NB is passiv und verbrät so gut wie nix. Auf der Graka isn VGA Silencer der die warme Luft nach draußen schaufelt. Ich les mir nochn paar Tests zu den NTs durch und werde danach endtscheiden. Da ich nunmal ein Silent-Freak bin und mir selbst mein selbstgemoddetes mit NB SX1 @ 5V zu laut ist wirds wohl gekauft :D

  7. Grundlegendes fuer Newbies #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ne stört mich überhaupt nicht da ich wenn ich zocke sehr laut aufrehe und wenn ich nicht spiele hab ich immer laute musik
    Und was sagen dazu Eltern und Nachbarn? Und wegen der Lautstärke (insbesonders bei Deiner "Musik") wird man ja irgendwann schwerhörig.

    Zum Thema CPU-Lüfter: Man kann auch nen Thermalright SLK948U (geeignet für P4 und alle AMD64-Typen) mit einem leisen 92er Lüfter nehmen.

  8. Grundlegendes fuer Newbies #15
    Junior Mitglied Avatar von AÖ-Ravenation

    Standard

    Meine Mum ist den ganzen Tag in der Arbeit und die Nachbarn sagen nie etwas obwohl ich den ganzen Tag laut hab (natürlich auch viel Bass)
    Was soll denn eigentlich "Musik"? Ich liebe halt Techno und taub wird man nicht! Oder ist ein Rock/Hip Hop/Weiß der Teufel was für ein Konzert leiser? Das glaub ich also mal weniger! :db
    Aber lieber mal zurück zum Thema

  9. Grundlegendes fuer Newbies #16
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    bei mir selber habe ich nen Coba NT drin, dessen Lüfter max 2000 r/pm dreht, mein CPU-Lüfter ein Enermax (regelbar) steht auf volle Pulle, wird aber per Fan EQ auf 2000 r/pm reduziert, und erst wenn der P4 z.b Vollast mit 2x Prime an die 55 Grad kommt, volle Pulle drehen. Auf der Graka ist ein Silencer den man auch im (H) Stellung, ist jetzt am lautesten ist, aber noch im erträglichen. Den NB hört man fast gar nicht, wenngleich dieser mit 4000 r/pm dreht, aber da der Chipsatz recht viel arbeiten muß, FSB 267/267 statt 200/200 1:1 belasse ich es so, desweiteren habe ich 4 Artic Cooling TC-Lüfter drinnen, sind sehr billig und erfüllen ihren Zweck drehen alle mit 1.700 r/pm und kann sagen das es für mich so ok ist, viel besser als vorher. Man muß eben nur wissen wann man einen guten Kompromiß gefunden hat, ganz Silent machen ist unmöglich, weil man immer was finden wird was dann zu laut ist, und man kommt aus diesen Teufelskreis dann nicht mehr raus, selbst Festplatten können dann zu laut werden, womit dann richtig teuer wird wenn man alles versucht umzustellen, aber auf der anderen Seite, High-End Leistung haben will, was eben nicht funktionieren kann, meine ich zumindest. Selbst ne WKÜ nicht, dann stört vielleicht die surrende Pumpe, oder der Lüfter auf dem Radi, etc.

    Desweiteren ganz ohne Geräusche gehts auch nicht, man muß ja schon noch wissen ob die Lüfter noch laufen, oder der PC kurz vor abschalten ist *g* oder die Platten es noch tun. Lautlosen PC könnte ich mir auch nicht vorstellen.


Grundlegendes fuer Newbies

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.