HD Kühlung

Diskutiere HD Kühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, mal ne Frage zu einer HD WaKü. Is diese unten Abgebildete mgl. dazu nicht schlecht? Weil nur an der Seite die Wärme abgeleitet wird ...



 
  1. HD Kühlung #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard HD Kühlung

    Hallo, mal ne Frage zu einer HD WaKü. Is diese unten Abgebildete mgl. dazu nicht schlecht? Weil nur an der Seite die Wärme abgeleitet wird und die Unterseite der Oberen auf den Deckel der unteren die Wärme abgibt.

    http://i21.ebayimg.com/01/i/00/fb/ca/b6_1.JPG

  2. Standard

    Hallo Kennyisback,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD Kühlung #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    moderne hd sind so gebaut,dass die meiste wärme über die beiden seiten abgegeben wird ;)
    im grunde reicht aber ein lüfter vor der hd, wird in den meisten servern auch nur so gemacht....

  4. HD Kühlung #3
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Eine HD-Kühlung ist in fast allen Fällen überflüssig, da die Gehäusekühlung allein schon ausreichend ist, damit die Platten "cool" bleiben.

    Interessant wird die Kühlung erst dann, wenn man vor hat, die platten zu dämmen. In diesem Fall sollte man sich aber vorher genau informieren, wie man die am besten lautlos bekommt :)

    Ich selbst habe ein sog. Aquadrive. Dort drin ist die Festplatte entkoppelt und gedämmt. Wenn die nicht gekühlt würde, dann wär sie schon lange tot :)

  5. HD Kühlung #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    erst das:
    Zitat Zitat von Zubo
    Eine HD-Kühlung ist in fast allen Fällen überflüssig, da die Gehäusekühlung allein schon ausreichend ist, damit die Platten "cool" bleiben.
    und dann:
    Ich selbst habe ein sog. Aquadrive. Dort drin ist die Festplatte entkoppelt und gedämmt. Wenn die nicht gekühlt würde, dann wär sie schon lange tot :)
    Manchmal versteh ich die Welt nicht mehr.....heisst also, das ein "normale" Casebelüftung bei Dir nicht ausreichend ist....ja..??
    OK....DANN habe ich verstanden....;-)....

    Würde trotzdem dazu raten, Platten zu kühlen.....mache ich bei allen Kundenrechnern so......ein großer 80´er gedrosselt auf 5 Volt und die Platten überleben mehr Streß als wenn die nicht gekühlt wären......
    Platten über die Seiten zu kühlen soll den besten Effekt haben....habe ich mal in einem Vergleichstest gelesen....weil, entgegen der Landläufigen Meinung, dort bei Platten die Hitze am besten abtransportiert werden kann.....

    MfG
    Fetter IT

  6. HD Kühlung #5
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Nein...denn bei einem Aquadrive werden die Platten nur deshalb gekühlt, weil sie oben und unten von Dämmaterial umschlossen sind und seitlich entkoppelt.

    Würde man die Platten in dem Zustand nicht kühlen, dann sind die nach 2min am glühen ;)

  7. HD Kühlung #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wie drossle ich auf 5V einen Lüfter? Die Lüftersteuerungen bieten leider nur bis 7V meistens an.

    Also führen HDD´s die meiste Wärme über die Seiten nun ab? Hast du den Link von dem Test mal?


    Gruß

  8. HD Kühlung #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    heruntergergelte 7 volt reichen doch auch...
    ich hab 2 HDs in einem laufwerkskäfig
    und da bläst ein 80er lüfter @ 9 volt drüber
    das reicht vollkommen aus.. :thumb:

  9. HD Kühlung #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie drossle ich auf 5V einen Lüfter?
    Ganz einfach: Man klemme die rote Ader des Lüfterkabels von der gelben auf die rote Ader des vierpoligen Stromsteckers...

    Der "7V-Mod" ist auch einfach, die schwarze Ader des Lüfters auf die rote Ader des Stromsteckers klemmen. Der Lüfter bekommt dan die Differenz zwischen +12V und +5V und läuft somit auf 7V.


HD Kühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.