Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W)

Diskutiere Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi in der CT stand, dass der Miprocool ca 2,9W !!! bei max. Drehzahl zieht. In einem Leserbrief hat sich jemand seine Transistoren am Lüfterstecker ...



 
  1. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi in der CT stand, dass der Miprocool ca 2,9W !!! bei max. Drehzahl zieht. In einem Leserbrief hat sich jemand seine Transistoren am Lüfterstecker zerschossen (nicht! mit dem Miprocool sondern mit 2 Coolermaster"n")

    Frage an die Leute, die Ihn schon einsetzen:

    Habe Gigabyte Ga-6BX7+ ?

    Jemand Erfahrungen mit Gigabyte Boards ?

  2. Standard

    Hallo jojo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #2
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi
    Also ich glaube du bist der erste mit einem solchen prob. Wenn man die Anschlüsse natürlich über die Norm belastet kann es schon vorkommen das man das Board beschädigt aber mit einem Miprocool ist das soweit ich weiß noch nicht passiert.
    Schippe

  4. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok ich wollte es nur wissen BEVOR ich das Ding kaufe ...

    Irgendwelche negative Erfahrungen ? Anybody ?

  5. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #4
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    HI
    @jojo mir sind bisher keine probleme mit dem Miprocool bekannt wenn man von der Drehzahl des Lüfters bzw des Tachosignal absieht. Weiterhin sollte man die schwierigkeiten der Montage nicht unerwähnt lassen aber wenn man nicht der Totale grobmotoriker ist, sollte das kein prob sein :-))
    Schippe

  6. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    bei mir gab's ein Problem:
    Mainboard: DFI AK74-EC
    Prozessor: AMD Duron 750
    RAM: Infineon 256 MB CL2 + Winbond 128 CL2

    beim Einschalten piepst der Rechner 3x (= RAM defekt), aber der RAM geht im anderen Rechner und ging auch in diesem Board mit dem vorherigen Lüfter.
    Lösung war: den alten Lüfter (Papst auf noname) am CPU Molex und den Miprocool an den Chassis-Anschluss.

    Gibt's hier eine bessere Lösung, weil nun hängt der Papst (ohne Kühlkörper) in meinem Rechner rum und ich brauche ihn gar nicht?

  7. Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W) #6
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi
    @Gast
    ja deaktiviere im Bios die Funktion den Lüfter zu checken vor dem Booten da der Miprocool drehzahlgeregelt ist läuft er nicht mit 3000 Umin los sondern weniger und das Board denkt es ist kein Lüfter da oder der vorhandene ist Defekt und verweigert den Bootvorgang. Mit dem Deaktivieren der Funktion sollte dein Prob gelöst sein
    Schippe


Hi Mainboard verkraftet Miprocool ? (2,9W)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.