Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung!

Diskutiere Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Aber wenn ich die Umdrehungszahl des Lüfters runterdrehe, dann kühlt er ja auch nimmer so gut... Im Moment hab ich, direkt nach dem Start 43°C ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aber wenn ich die Umdrehungszahl des Lüfters runterdrehe, dann kühlt er ja auch nimmer so gut... Im Moment hab ich, direkt nach dem Start 43°C an der CPU und der Lüfter dreht mit 4300 U/min... Jetzt hab ich ein bisschen Angst, ihn auf 1500 ruinterzudrehen....

    Könnte es auch sein, dass der Lüfter einfach nur kaputt ist, und das Problem behoben ist, wenn ich ihn einfach austausche? Kann das sein? Oder liegts vielleicht auch an dem Gehäuse? Vielleicht ist das Gehäuse doch zu "luftig" und deswegen kommt der Krach da so raus....?

    Ich bin ratlos....

  2. Standard

    Hallo Borstenschwein,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #10
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Borstenschwein
    Könnte es auch sein, dass der Lüfter einfach nur kaputt ist, und das Problem behoben ist, wenn ich ihn einfach austausche? Kann das sein? Oder liegts vielleicht auch an dem Gehäuse? Vielleicht ist das Gehäuse doch zu "luftig" und deswegen kommt der Krach da so raus....?

    Ich bin ratlos....
    Also ich geh mal davon aus, dass das ding ne macke hat, denn wenn du deine restlichen lüfter nicht hörst (immerhin drei gehäuselüfter). wenn die restlichen nicht an ner lüftersteuerung hängen, die sie bis auf anlaufgeschwindigkeit runterbremst, dann müßten sie def. lauter sein. ich hab auch nen arctic, der läuft bei meiner ocen (2200er auf 2800er niveau) cpu auf 2150rpm (also mittlere stufe), nahezu unhörbar und mein prozzie hat ca.45 grad....
    tausch ihn gegen nen anderen arctic aus...die billigste lösung...
    grüße LoQ

  4. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #11
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    In nem Tower der nicht auf ist, hört man ihn nicht. Vielleicht hab ich auch glück mit meinbem oder so... aber ICH höre ihn echt nicht.

    Dass deine CPU direkt nachm Start 43°C erreicht ist schon wat blöd. Soviel hab ich nichtmal nach 3 Tagen. Mach dir neue Wärmeleitpaste drauf (oder besser machen lassen) dann Lüfter drauf, evtl sogar noch Temperaturgesteuert. Oder eben eine Lüftersteuerung wo du selbst bestimme kannst WANN und mit wieviel up/m dein Lüfter sich drehen soll. Im Idle (also meistens Nachts beim saugen) kannst du ihn dann runterregeln.

    Nachtrag...

    Anderer Vorschlag:
    Wenn du neue WLP aufträgst, die Temepraturen dann besser sind wenn der Lüfter voll aufgedreht ist, dann kannst du mit ein wenig Geschick auch einen Widerstand einsetzen der dann deine 12V Spannung auf DEINE Spannung runterregelt. Also du hast dann spiel zwischen 12V und 7Volt.

    Wenn es schon reicht dass 9V anliegen dann ist die Rechnung folgendermaßen: 12V-9V= 3V ... 3V/0,18A = 16,66Ohm... sprich ein 20Ohm Widerstand zwischen löten. Dann fallen 3,6 Ohm ab und du hast noch 8,4 für deinen Lüfter. Oder einen 15 Ohm Widerstand dann hast du noch 9,3Volt für den lüfter... vielleicht reichts ja. Am besten wäre natürlich eine Lüftersteuerung damit du ggf deine gehäuselüfter auch runterregeln kannst.

  5. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okay, dann werd ich erstmal versuchen, den Lüfter auszuwechseln... Aber jetzt gibts da ja auch so viele verschiedene Arctics.... Welcher ist da der beste? Welcher passt für meine CPU? Wo liegen dann die Unterschiede?

    Wenn ihr mir da auch ncohj weiterhelfen könnt, bin ich glücklich

  6. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Also 4000 U/Min schafft der nie und nimmer, da ist irgendwas faul. Entweder wie schon angesprochen der Lüfter selber oder das Tachosignal wird einfach falsch ausgelesen.
    43°C nach dem Start ist ja schön und gut, aber wie warm wird er nach ner Stunde Vollast?
    Noch nen Arctic würde ich nicht kaufen, das ist meist ein Glücksspiel bei den Teilen, oft muß der Kühlerboden noch nachgearbeitet werden...
    Nimm lieber gleich nen Thermaltake Silent Boost o.ä. ist mit 15..20Euro auch nicht sonderlich teuer. Klar, für 5Euro bekommt man schon einen Arctic Cooling Copper Silent 2 Rev. 2.0 oder was der aktuelleste ist. Den gibts mit TC (Temperaturregelung, wobei die CPU dabei möglichst kurz vorm Tod, bei etwa 60+°C gehalten wird, um den Lüfter möglichst lautlos zu halten) und ohne TC, dann dreht er halt konstant mit etwas über 2000 U/Min, was in einem geschlossenen Gehäuse mit noch einigen Lüftern wohl eher untergeht.

    PS: NUR den Lüfter zu wechseln ist bei Arctic etwas schwierig, die haben keine Standard-Lüfter drauf.

  7. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    NAch etwa 6 Stunden World of Warcraft ist die CPU bei 37°C und der Kühler bei immer noch 4300 U/min.
    Aber womöglich ist das der Trick an der Sache? Der Lüfter dreht sich zu schnell (vielleicht weil er wirklich kaputt ist?) und macht deshalb so viel krach. Magiceye, ich werde mir dann mal den von dir empfohlenen Kühler kaufen, dann kann ich euch sagen, ob sich was verändert hat und ob's daran gelegen ist

    Edit: Achja, noch ne Frage: Wenn ich meinen alten Kühler jetzt da runtermontier und den neuen drauf, dann brauch ich doch auch wieder diese Wärmeleitpaste, oder? Ist die dabei, wenn ich den neuen Kühler kauf oder muss ich die extra kaufen?

  8. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #15
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bei manchen Kühlern ist Wärmeleitpaste dabei. Besser ist aber, wenn du noch zusätzlich welche dabei käufst.

  9. Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung! #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Holla die Waldfee!!

    Jetzt ist es schon gleich viiiiiel leiser im Zimmer, am lautesten is jetzt noch der GraKa-Kühler...

    Die CPU hat jetzt 23°C, der Lüfter 2200 U/min. Also lags am alten Lüfter, der war doch irgendwie kaputt...

    Jedenfalls danke an alle, die hier mitgeholfen haben!!


Hilfe! Ich brauche eine neue Kühlung!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.