Ideale Temperatur für einen XP2000+

Diskutiere Ideale Temperatur für einen XP2000+ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Sind wohl nicht schlecht, wird jedenfalls von mehreren Leuten hier empfohlen. Molex ist der Anschluss, müsste der kleine 3-Pin sein. Bitte korregiert mich wenn ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 37
 
  1. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sind wohl nicht schlecht, wird jedenfalls von mehreren Leuten hier empfohlen.

    Molex ist der Anschluss, müsste der kleine 3-Pin sein. Bitte korregiert mich wenn ich falsch liege.

    Haste meine Skizze zu dem Adapter gesehen? :4

  2. Standard

    Hallo JimLomas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #18
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    skizze habe ich gesehen, weltklasse :-)
    kenne die kabel, weiß also was du meinst, danke!

    den enermax lüfter bekomme ich bei mir in dem pc-laden (dann brauch ich den nicht bestellen) für knapp 13€. der ys-tech-lüfter kostet da 9€.

    wenn ich das in deiner produktbeschreibung richtig gelesen habe, hat der ys-tech aber eine größere luftförderungsleistung. klar, ist damit sicher auch wieder lauter. die frage ist, ob der enermax reichen würde, oder ob der zu schwach ist?

  4. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #19
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Den mein ich, kostet bei www.pc-cooling.de etwas über 10Euro ist also teurer geworden:


    INDUSTRIELÜFTER YS-TECH FD 1281253B-2A - 80 mm

    Mittelstarker 80 mm Lüfter aus dem Hause Yen Sun - dieser Typ wird bei den aufgeführten Silent Kühlern verwendet.

    Der Lüfter ist doppelt kugelgelagert und bietet so eine sehr hohe Lebensdauer. Eine Überwachung der Lüfterdrehzahl über das Mainboard ist möglich - der Lüfter verfügt über ein 3-poliges Anschlußkabel (Molexstecker).

    YS-Tech Lüfter werden aufgrund Ihrer hohen Qualität von vielen Kühlerherstellern, sowie im industriellen Bereich weltweit standardmäßig eingesetzt.

    Das Modell ist im Hinblick auf Förderleistung und Geräuschentwicklung im mittleren Bereich angesiedelt - für die Verwendung in Verbindung mit einem CPU Kühler stellt der Lüfter eine geräuscharme und dennoch ausreichende Alternative zu den stärkeren Modellen dar.

    Der Lüfter ist tausendfach als recht geräuscharmer Standard - Gehäuselüfter bewährt. Für einen möglichst leisen Betrieb würden wir zu einer temperaturgeregelten, oder manuell regelbaren Version raten.

    Einen informativen Artikel zum Thema Kugellagerung im Vergleich zu der bei einfachen Lüftern verwendeten Gleitlagerung finden Sie bei frostytech.

    Passende Lüfterschrauben für die Gehäusemontage (nicht im Lieferumfang) finden Sie hier




    Technische Daten:




    Spannung 12 V DC

    Drehzahl 2000 U/min +/- 10%
    Leistungsaufnahme 1,20 Watt
    Fördermenge ca. 51 m³/h
    Geräusch ca. 23 dBa
    Anschluß: Molexstecker
    Lebensdauer 80.000 h
    Länge ca. 80 mm, Breite ca. 80 mm, Höhe ca. 25 mm



  5. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #20
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Yetie@16. Aug 2002, 11:04
    Lautstärke dB/A DIN ca. 11 dB/A

    Luftförderleistung ca. 33 m3/h
    Der Lüfter hätte mir zuwenig Luftfördermenge, ob der 11 dba hat oder nicht hörste nicht, da dein Netzteil sicher mit 20-30dba läuft.
    Ansonsten sind die Papst nicht schlecht, aber nicht hierfür.

    @JimLomas
    Der Enermax klingt nicht schlecht, nur brauchst du wirklich nen Potentiometer. Wozu muss der Gehäuselüfter in der Drehzahl von Hand regelbar sein. Über die Luftfördermenge mehrt sich auch keiner aus.
    Vorsicht, eventuell Geldverschwendung, es sei denn du brauchst das Feature.

  6. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #21
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das einstellen von hand brauche ich nicht. und der papstlüfter scheint mir auch zu wenig förderleistung zu haben. also werde ich mir mal flucks 2 ys-tech-lüfter zulegen! ebend das gehäuse vorne anpassen und gut ist.
    wieviel grad macht denn sowas dann aus?

    muß ich beim einbau was beachten? außer natürlich, daß ich sie richtig rum einbaue :-)

  7. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #22
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sollten schon 5-10°C ausmachen.
    Mit besserer Wärmeleitpaste unter deinem Kühler (Artic Silver 2 oder 3)
    schaffste nochmal 2-3°C. Wennste irgendwann nochmal Geld für ein Netzteil hast, würde ich dir bei www.pc-cooling.de ein TSP 350W Triple-Fan oder wenigstens Dual-Fan empfehlen.

    Ist genauso gut wie ein Enermax-Netzteil und kostet etwas weniger.

    Beim Einbau gibts da nix zu beachten, ausser der richtigen Richtung. :9

    Kannst ja mal vorher schauen, ob du freie Lüfteranschlüsse an deinem Mainboard hast, wenn ja kannst du dir eventuell die Adapter schenken, es sei denn die Kabel der Lüfter sind zu kurz.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 16. Aug 2002, 11:27

  8. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #23
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe bei mir normale wärmeleitpaste drauf. warum macht die denn auch nochmal ein paar grad aus? paste ist doch paste? was hat die silver-dings denn für vorteile?

  9. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #24
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab ja das ga 7rx board. neben dem anschluß für den prozi-fan ist auch noch ein anschluß für einen weiteren. aber wenn ich 2 einbaue reicht das ja nicht ganz :-)


Ideale Temperatur für einen XP2000+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

temperatur xp2000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.