Ideale Temperatur für einen XP2000+

Diskutiere Ideale Temperatur für einen XP2000+ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi zusammen habe nen kleines temperaturproblem bei meinem rechner. der prozessor wird laut bios nach 2 stunden zocken über 60grad heiß... meine frage ist nun: ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 37
 
  1. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi zusammen

    habe nen kleines temperaturproblem bei meinem rechner. der prozessor wird laut bios nach 2 stunden zocken über 60grad heiß...

    meine frage ist nun: wie warm darf der prozi denn so werden? und wie bekomme ich ihn am besten noch was kühler? von vcool hab ich schon gehört. aber das bringt ja nur was, wenn der rechner nicht genutzt wird. und wenn das bei mir der fall ist, dann ist der rechner aus.

    ich habe nen smartcooler-lüfter, der bis zum XP2200+ freigegeben ist. außerdem hab ich nen 300W netzteil. aber leider nur eines mit einem lüfter (die warme luft vom cpu-kühler wird also nicht rausgeblasen).

    in wie weit reduzieren gehäuselüfter die temperatur? bringt das wirklich was, wenn ich mir vorne nen kleinen reinbaue, der kalte luft reinbläst und hinten einen größeren, der kalte luft raussaugt? oder sind das dann nur 2grad oder so unterschied? dann lohnt der aufstand ja nicht wirklich.

    wie werden denn die meisten gehäuselüfter angeschlossen? soweit ich weiß hat mein netzteil maximal noch einen stromanschluß frei (also einen, der auch für festplatte, cd, dvd etc. genutzt wird). kann man da zur not nen adapter anschlißen, um aus einem stecker zwei zu machen und so zwei gehäuselüfter anzuschließen?

    besten dank schonmal im vorraus!!!

    grüße
    JimLomas

  2. Standard

    Hallo JimLomas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also 60°C sind noch im grünen Bereich, ab 70°C wirds kritisch.

    Gehäuselüfter bringen wahnsinnig viel, das mein ich ernst. Auf jeden Fall eine Lüfter vorn und einen hinten.

    Angeschlossen werden die über Adapter, welche an einen normalen Stromanschluss des Netzteils dran kommen und dann einen Abzweig für nen Lüfter haben.

    Man kann die aber auch direkt ans Mainboard anschliessen.

    Der Smartcooler ist wohl zu schwach für deine CPU ohne Gehäuselüfter, wenn keine kalte Luft reinkommt und keine warme Luft raus, dann hilft auch der beste Kühler nix (wozu der Smartcooler nicht unbedingt zählt).

    Ich würd auf jeden Fall zwei Gehäuselüfter kaufen. :bj

    Ich hab leider kein Bild von sonem Adapter, aber ich hab kurz ne Skizze gemacht:



    An den linken Stecker kommt dein freies Kabel vom Netzteil, an den Linken Stecker kann ein weiterer Adapter oder ein Laufwerk angeschlossen werden. An den kleinen Stecker unten kommt der Lüfter ran.

    Diese Adapter kannste beliebig zwischen Netzteil und Laufwerke stecken, wennste so zwei Lüfter anschliessen willst, brauchste zwei Adapter.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 16. Aug 2002, 10:27

  4. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke erstmal für die info

    kannst du mir gehäuselüfter empfehlen? soll nen guter kompromiss zwischen lautstärke und preis haben. möchte also nicht den lautesten, aber der leiseste für xx€ muß es auch nicht sein.

    sind die adapter beim kauf dabei? und welche größen sind ausreichend?
    vorne nen 60'er, hinten nen 80'er???

  5. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #4
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    Hi..
    Es kommt auch auf dein Case an. Wenn du ein cs601 hast, dann kannst ja 2x 80x80 Lüfter hinten reinpacken und vorne nen 80x80 und nen 60x60 Lüfter...

  6. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Bei www.pc-cooling.de haben die gute 80er Lüfter von YS-Tech, die kosten je 8 Euro, sind nur 23dba laut und bringen 53m³/h Luft durch dein Gehäuse.

    Du solltest 2 80er Lüfter kaufen, 60er Lüfter sind zu laut, weil sie eine höhere Drehzahl haben müssen, um den gleichen Luftdurchsatz zu schaffen, 60er sind auch nicht üblich als Gehäuselüfter.

    Die Adapter (siehe Skizze oben) bekommt man für wenig Geld im Computerhandel, die sind also bei den Lüftern nicht dabei.

  7. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Yetie@16. Aug 2002, 10:29
    Wenn du ein cs601 hast, dann kannst ja 2x 80x80 Lüfter hinten reinpacken und vorne nen 80x80 und nen 60x60 Lüfter...
    Wo willste im CS601 vorne nen 60er Lüfter anbringen, da sind doch nur Halterungen für 80er?

    Ich hab in meinem Case 4x 80er drin.

  8. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #7
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    @Semikolon_Vergesser:
    ganz unten.... ganz ganz unten meine ich. oder passt da noch ein 80x80 rein? ? ?

  9. Ideale Temperatur für einen XP2000+ #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich habe nur sonen "standard"-gehäuse. hinten ist schon alles für nen lüfter vorbereitet und vorne ist diese abdeckplatte bzw. verkleidung im weg, die diese dinger immer haben (unter den 3,5'er schächten). allerdings ist da auch ne halterung etc. für nen lüfter. da müßte ich mir dann eh diese abdeckung aufschneiden, damit der kühler auch luft bekommt.

    soweit ich weiß, muß der hintere lüfter aber doch stärker sein, oder? denn sonst entsteht doch quasi nen hitzestau, oder nicht?


Ideale Temperatur für einen XP2000+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

temperatur xp2000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.