Kailon MK I.I vs SLK900

Diskutiere Kailon MK I.I vs SLK900 im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich hab mal die Kailon ins Auge gefasst Kailon Homepage wie gut kühlt die Wakü im Vergleich zum Slk 900?? oder kann mir wer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Kailon MK I.I vs SLK900 #1
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Also ich hab mal die Kailon ins Auge gefasst Kailon Homepage

    wie gut kühlt die Wakü im Vergleich zum Slk 900??

    oder kann mir wer ne anderen billige Wakü empfehlen??

    und dann noch zud en Gehäuselüftern

    Also hinten passen 2 hin..

    einer von der linken Seite (auf Graka)
    einer von der rechten Seite (auf HD)

    welche brauch ich bei ner Wakü???

    PS: me HW noob :D

    lG JpG

  2. Standard

    Hallo JpG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kailon MK I.I vs SLK900 #2
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Also hier mal bilder... :D



    und hier noch eins



    also da ganz vorne kommt der Radi hin :D
    dann weiss ich nicht weiter ...

    also auf der seite die man nicht sieht gibts nen "steckplatz" für nen Lüfter der auf die HDD bläßt :P

    und da die schiene der bläßt in die Region der Graka dann eben hinten die 2 Plätze also wo müssen für ne Gute strömung die Lüfter hin??

  4. Kailon MK I.I vs SLK900 #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    also die vorteile einer wakü sind dir sicherlich nützlich, hier mal ein paar beispiele:

    von Wassergekuehlt.de

    - Niedriger Geräuschpegel bei einer besseren Kühlleistung!

    - Niedrigere Temperaturen an Ihrem Prozessor und im Tower, da die Wärme direkt an das Wasser abgegeben wird.

    - Der Prozessor kann sehr gut übertaktet werden und hat immer noch eine geringere Temperatur als bei einer Luftkühlung.

    - Verlängerung der Lebensdauer des Prozessors selbst bei starkem Overclocking.

    - Mit einer Wasserkühlung kann man den gesamten Rechner kühlen (Prozessor, Northbridge, Grafikkarte, Festplatte), somit entfallen nervige Lüfter.


    Also ich kann mit meiner ehrfahrung mit waküs nur sagen das ne wakü FAST immer besser ist als eine lukü, da bei einer wasserkühlung sich die cpu nicht so schnell erhitzt wie bei einer luftkühlung. Dann der Aspekt das es VIEL leiser ist als eine Lukü kommt bei den meisten wakü usern dazu, dann musst du die leistungsreserven betrachten.. der slk900 ist sicherlich der beste lukü wo ICH kenne aber mit einer orentlichen wakü kann er net mithalten da bei der wakü 100% die temps stabiler sind als beim slk.

    Die negativen aspekte sind halt das die spannungswandler bei ner wakü OHNE gehäuse lüfter heisser werden weil sie keine luft mehr abbekommen also immer etwas für frische luft im gehäuse sorgen.


    Ich habe gemerkt als ich meine wakü einbaute das ich bereits nach dem einbau den prozzi um nochmals 10% weiter ocn konnte was ich mit einer luftkühlung net konnte, ok ich selbst hatte den slk800 mit nem y.s aber die beiden schenken sich glaub net viel ;)


    mein tipp, greif zur wakü da die vorteile auf der hand liegen, weil wer will einen high-end rechner wo so laut is das man die anlage laut machen muss das man ihn nich hören kann ^^

  5. Kailon MK I.I vs SLK900 #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Der SLK mit einem starken Lüfter kommt an die Leistung jeder Wasserkühlung relativ leicht ran, er ist nur halt lauter dann,... aber leistungsmässig sind das geringfügige Unterschiede.... im Verhältniss zum Aufwand und Preis einer Wakü lohnt sich eher der SLK.

  6. Kailon MK I.I vs SLK900 #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ja das kommt halt noch dazu das eine wakü sicherlich aufwändiger is als ne lukü. aber sind wir mal ehrlich lass mal nen xp1700+ @ 2,5ghz 10h laufen wie die temps bei ner wakü aussehn und beim slk900 da denke ich brauch die wakü erstmal 4-5h damit sie voll beheizt is und der slk900 recht schnell die vollast temp der cpu erreicht... ja irgentwie komisch geschrieben aber ich glaub es is vom sinn her verständlich.

  7. Kailon MK I.I vs SLK900 #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    In Grenzbereichen wird die Wakü Vorteile haben, da gebe ich dir Recht aber es übertreibt ja nicht jeder so *g*

  8. Kailon MK I.I vs SLK900 #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi JgG,
    wollte mir auch erst ne Kailon kaufen, dauerte mir aber Monate zu lange und wurde mir zu blöd, daher habe ich mir was selber zusammengestellt, dort ist der Radi auch vorne verbaut.
    http://www.teccentral.de/forum/thema-21496-10.html
    Im thread weiter vorne siehst du die Komponenten und Händleradressen.

    Bei mir hats ca. 150 Euro gekostet, aber für 139 Euro, was die Kailon kostet, ist z.B. ein Pumpenabschaltreleis dabei.
    Ich kenne allerdings nicht das Modell der Tauchpumpe im Kailon Set und somit auch keine Erfahrungswerte von Käufern auf Zeit hin gesehen. Was ich an Kailon mag ist, dass sie stark mit den Usern via Forum in Kontakt stehen und neue Dinge entwickeln, ... wie die anderen Hersteller und Vertreiber auch. Nur dauerts bei Kailon halt lange, biss es endlich erhältlich ist. Soll aber Anfang kommenden Monats Ausgeliefert werden können. Theoretisch ... ;-)

    Ne Wakü im allgemeinen ist halt was für Bastel-versierte und verlangt ein paar Eingriffe ins Case, eine Luftkühlung ist leichter zu verbauen und wartungsfreundlicher. Für mich war ne Wakü klar, denn ich "pitche" die CPU gerne hoch und mags trotzdem leise ;-)

  9. Kailon MK I.I vs SLK900 #8
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Es is ja so wenn der RAdi dort voren hin passt dann sicher die Kailon
    Der radi da ist 17,5 *12

    wie hoch und breit ist ein 5,25" schacht??
    da unten sind 3 von denen
    also frag ich mich ob ich da 18cm nach oben platz hab :D

    wenn das geht hab ich keine Probleme
    sonst ein andere chase mit mainboardschlitten etc....


    um den preis werd ich das wohl kaum bekommen....

    mfg


Kailon MK I.I vs SLK900

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.