Kailon Mk1

Diskutiere Kailon Mk1 im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @ Fetter IT, das mit der luft erledigt sich mit der zeit von selbst.....da ja immer über den AB entlüftet wird. nur solltest du dafür ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 56 von 67
 
  1. Kailon Mk1 #49
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Fetter IT,

    das mit der luft erledigt sich mit der zeit von selbst.....da ja immer über den AB entlüftet wird.
    nur solltest du dafür sorgen das der immer ziemlich bis an den Verschluss ( Rändelschraube ) voll ist.

    die luft vom radi geht somit nicht ins sys. und gelangt auch nicht zum CPU und und und Kühler.

    Gruß Lutz

  2. Standard

    Hallo BastiKiller27,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kailon Mk1 #50
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nun, ich schildere meine Eindrücke, wenn diese auf mich einprasseln....sicher wird es hinterher nochmals eine ÜBERSICHT geben...;-()....

    UND, wie gerade festgestellt....:

    Eine der Schrauben für den Radi, um diesem am Case zu befestigen...KEIN GEWINDE...;-((....

    UND, dann mal die "Elektronik angetestet....:

    Die KANN NUR EINEN ZWECK HABEN....die Pumpe und den Radi mit STROM zu versorgen......und EGAL, was ich abziehe.....die LED bleibt IMMER GRÜN......sollte also die Pumpe mal KEINE Spannung haben, ist die AUCH GRÜN.....UND DAS FINDE ICH FAHRLÄSSIG.....

    Dann habe ich noch etwas von dem Schlauch der übrigblieb abgeschnitten und auf den Rücklaufstutzen im AB gesteckt......nun lüppt auch die Luft NICHT mehr zurück in den RADI wenn man mal ausschaltet....

    Und das man eine WaKü reinigen muss, das habe ich auch vorher gelesen......oder hat hier IRGENDWER POSTINGS von MIR zum THEMA WaKü gesehen..??? Nein...??.....DAS bedeutet nun nicht unbedingt, das ich alles weiss, aber sicher könnte es ein Indiz DAFÜR sein, das ich VORHER LESE (Und meist auch begreife.....) und KEIN Forum zuposte mit :"Hallo, ich will mir ne WaKü kaufen aber ich finde kein Set in dem auch genug Spüli dabei ist......wer weiss da einen Shop..??.....

    Aber, Schmerz beiseite.....wenn die vorher OHNE Dichtigkeitsprüfung ausgeliefert haben....OK...OK.....aber ich glaube nun nicht, das die schonmal in Gebrauch war......das heisst.....GANZ SICHER WAR SIE DAS NICHT......weil wirklich ALLES SEHR JUNGFRÄULICH aussah....;-()......und das meine ich ERNST...;-))..

    Und bei meinem Waterchill-Posting habe ich mich NICHT über LEISTUNG sondern über die QUALITÄT geäußert....sicher habe ich den Bericht mehrmals gelesen...um NIX zu verpassen....aber schon damals konnte ich NICHT glauben, das die Teile LOSE verschickt werden.....wenn ich DAS mit KAILON vergleiche....das kann man NICHT.......und dann die Kratzer an der Pumpe......die diversen Probs meinerseits mit den PUSH-Anschlüssen....nun, ich meine, ich bin IMMER NOCH NEWBIE im Bereich WaKü.....um den "Experten" mal die Antwort zu sparen....und trotzdem habe ICH bei der Kailon keinerlei Probs mit den PUSH-Anschlüssen.....TOMISCH......und, MITTLERWEILE, habe ich mich sogar daran gewöhnt, das es eigentlich nur LEISER ist.......von den Werten...: Grad unter IDLE 49° CPU und 40° Sockel....;-((....DAS sind bei den Temps draussen und somit hier im Zimmer NICHT grad "TRAUMWERTE".....aber sicher bin ich nur zu bläde......habe sicher zuviel WL-Paste gefuttert und nur jämmerliche Reste auf den Radi geschminkt.......;-()......das erklärt dann auch, das ich unter LAST "nur" 2-3 ° mehr habe.....sicher ist die WaKü mit dem Single-Rade da schon am ENDE......werde ich aber nächste Woche wissen, da dann HOFFENTLICH mein Triple-Rade kütt.....

    MfG
    Fetter IT

  4. Kailon Mk1 #51
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ EpoxRitter,

    das mit dem zusehen ist ne gute idee ..... :2 :2

    Aber ich denke das die Kailon... und ich spreche aus eigenem erleben für 119,00€ die im moment für diesen preis beste lösung am Markt ist !!

    400,00 - 500,00 gebe ich nimals für ne Wakü aus egal von wem.

    @ Fetter IT ,
    sicher ist an den anschlüssen ( Strom ) noch einiges zu verbessen ....dringend... aber ich denke das die Leute von Kailon das auch schun gemerkt haben.
    Pumpe an 220 V und den Null nicht mit durchgeschleift halte ich auch für bedenklich. :ae
    auch ist die Schalt elektronik verbesserungswürdig anschlüsse und schalter zum einschalten ohne Rechner
    ( Spühlen, Wasserwechsel)
    diese dinge sind im Forum von Kailon längst genannt und werden in die Rev 2.0 sicher mit einfliesen.

    aber am eigentlichen Produckt .....leistung ist von mir nichts auszusetzen.

    gruß Lutz

  5. Kailon Mk1 #52
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Originally posted by Lutz 2200@2400@6. Jul 2003, 17:57
    Hi andi@DT,

    du machst die Kailon runter ohne sie laufen zu haben find ich nicht in ordnung.

    Ich hatte weder Probs mit der dichtigkeit der anschlüsse noch andere. die leute von Kailon sind neu am Markt und sicher sind auch noch einige verbesserungen drinn ......Rev 2.0!!

    aber mühe geben die sich schon und in meinem sys.
    ( siehe sig ) läuft das Teil prima :2 :2

    gruß Lutz
    mag sein. aber wenn ich nichtmal den cpu kühler abnehmen kann ohne dabei das board ausbauen zu müssen, will ich das ding gar net einbauen.

    da ich immer wieder verschiedene amd cpus ausprobieren kann, wäre das nonsens pur, ich bau sicher nicht 1-2x die woche meine wak aus.


    @f-it: unter "leistung" verstehe ich nicht nur kühlleistung. auch das restliche muss stimmen. und mit restlichem ist gemein: wenn ich die dinger zusammenbau muss sie dicht sein.

    und das hast du ja selbst geschrieben...


    1. CPU-Anschlüsse undicht

    2. Radiator-Anschlüsse undicht

    3. Anschlüsse am Ausgleichsbehälter undicht......

    4. Die Schrauben passen NICHT durch die Halterung für die CPU...hier musste ich nachbohren....
    auch verarbeitung ist leistung, nicht nur kühlleistung. was nutzt die beste wakü mit dem tollsten kühlleistungen wenn das ding nicht dicht ist?

    stichwort entlüften durch mehrmaliges aus und einschalten: das bezieht sich auf lutbläschen die sich bei ein/ausfluss vom ab befinden. lösen sid dadurch recht einfach ab...


    @epoxritter: wenn try&error abgebrannte cpu oder nicht passende teile beinhaltet muss ich leider nein sagen.
    50€ aufpreis mag sein, aber der slk800 is net undicht :) und man kann ihn abnehmen ohne das board auszubauen



    @allgemein: mag ja sein das man einem wakühersteller verzeiht wenn die rev 1.0 net wirklich intelligent gemacht wird und qualitative mängel aufweist, in vielen anderen bereichen des lebens is net so, da wird der kleinste mangel schon reklamiert - warum sollte man das nicht auch von einer wakü tun :) ich tus jedenfalls.

  6. Kailon Mk1 #53
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ andi@DT,

    ich wies das Kailon eine 3 Nasenhalterung mit der rev 2.0 bringen wird.
    Das prob. hatten die jungs einfach unterschätzt und jetzt sind die da böse dran..... :2

    aber alles am pc wird gemoddet aber bei einer fehlenden halterung ist das geschrei dann groß.

    ich hatte wie in meiner sig zu sehen ist das gleiche prob Mobo ohne löcher ......und es hat ca. mich für meinen exoten mobo 12,99 € + 30 min arbeit gekostet das zu erledigen (Cuplex evo halter) gemmodet :9 :9

    ein paar eigene ideen kann mann sicher auch noch haben denke ich....angefangen von beleuchteter Tastatur .......bis zum ich weis nicht mehr.

    Gruß Lutz

  7. Kailon Mk1 #54
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    @lutz: eine nicht ganz passende halterung würde ich ja gelten lassen. aber eine halterung zu fabrizieren bei der ich bei einem cpu wechsel gleich das ganze board rausnehmen muss, nur um das teil tauschen zu können. das is wie wenn ich beim auto den motor heraussnehmen müsste um einen ölwechsel zu machen.

    gegen die kühlleistung sag ich ja auch nix, nur die verarbeitung & qualität (ja, nicht nur glatt polierte und plane oberfläche gehört zur qualität) kann aufgrund des hier erzählten aber nicht sehr hoch sein - siehe undichtheit wie von f-it beschrieben, oder nicht zusammenpassende schrauben und die dazugehörigen löcher.

  8. Kailon Mk1 #55
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ andi@DT,

    sicher muß ich dir da auch recht geben......
    alles ist sicher nicht perfeckt gelöst und verbesserungen wird es ja auch geben .....zu moderaten preisen laut Kailon. :9

    bei den ersten ausgelieferten MK1 hat es probs gegeben das ist glaube ich mit einem neuen produckt immer so.
    wenn ich aber das beurteilen soll was ich bekommen habe ist
    das in ordnung gewesen.....konstrucktive verbesserungen sind der lauf der dinge sonst würden wir alle noch mit einem abakus rechnen ... oder laufen.

    was noch wichtig ist denke ich ist das forum von kailon .....
    da werden sie geholfen ....auch bei noch so sonderbaren fragen. das gehört bei mir auch dazu.

    Gruß Lutz

  9. Kailon Mk1 #56
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hier mal erste "Ergebnisse":

    Config:

    Epox 8KTA3+
    512 MB SDRAM CL2
    AMD TB 1333@1400 bei 1.775 Volt

    Raumtemperatur: 26 Grad
    Systemtemperatur: 28 Grad
    CPU:

    LAST: 45 Grad (2 Stunden Prime......)
    Idle: 43 Grad (2 Stunden NIX machen....)

    Case ist noch offen......

    Da hier die Sockeltemp. ausgelesen wird, finde ich das einen GUTEN bis SEHR GUTEN Wert......

    Und die Kailon ist nun DICHT wie ein Testlauf in der Nacht gezeigt hat...;-))))).....
    Zu hören ist lediglich das NT. HIER muss ich nochmal Hand anlegen.......

    Ansonsten wird die Graka passiv gekühlt und 2 x 30 GB Maxtor im RAID werden überhaupt noch nicht gekühlt. Da muss ich aber auch noch was machen......

    Dann wird das gesamte Case noch Schallgedämmt und überall abgedichtet, wo es nur geht.....dann werden sich sicher auch noch die Werte ändern......

    Aber ein gesamter "Bericht" incl. Foto´s wird kommen......

    MfG
    Fetter IT


Kailon Mk1

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

setilasl

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.