Kailon WaKü

Diskutiere Kailon WaKü im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wieviel Liter muss den ne Pumpe schaffen (im Durchschnitt) ? :ac...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Kailon WaKü #9
    Volles Mitglied Avatar von Ruffneck

    Mein System
    Ruffneck's Computer Details
    CPU:
    X² 3800 @ 2700 MHz
    Mainboard:
    Abit AN8 32X
    Arbeitsspeicher:
    2 GB G.SKILL BHZ@ 270 MHz
    Festplatte:
    160 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Pine XFX 7900 GT
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    22" Eizo CRT
    Gehäuse:
    Lian Li 71
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Win XP MCE
    Laufwerke:
    Pioneer 110

    Standard

    Wieviel Liter muss den ne Pumpe schaffen (im Durchschnitt) ? :ac

  2. Standard

    Hallo modwheel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kailon WaKü #10
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also entgegen der meisten Hardcorefreaks ist die Leistung der Pumpe nicht alzu wichtig. Wenn das Wasser zu schnell fliesst hat es keine Zeit die Wärme richtig auf und wieder ab zu geben.

    Normalerweise reicht eine 400l/h Pumpe absolut aus um z.b. CPU, Graka und NB zu kühlen. Wenn du alerdings ein riesiges Serverrac hast und das Wasser über eine gewisse Höhe transportieren musst, sollte es schon eine leistungsfähige Variante sein.

    Ausserdem gibt es immer zu bedenken, je leistungsfähiger desto lauter!

    Um dem Thema gleich entgegen zu gehen, die Eheim ist ne gute Pumpe aber leider zum Mythos verkommen. Hydor und Sicce Pumpen sind ähnlich gut und bedeutend kleiner und preiswerter.

    Ich habe es in einem anderern Thread schon mal geschrieben es gibt von H2O-Computer ne Wakü für 89,- aus super Komponenten. Das Set das der Kailion in etwa ähnelt ist die Cool Sprinter. Die habe ich auch und bin sehr zufrieden.

  4. Kailon WaKü #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich bin jetzt schon lange im kailon forum unterwegs und hab mir auch den pcgh test durchgelesen:

    Die Wakü ist die beste am markt! der singleradi ließ im testsystem die cpu nur 1-2° C heißer werden als die beiden dualradis, die mehr als doppelt so teuer waren! Kailon ist so günstig, weil sie eiin ausgeklügeltes marketing betreiben. ich vertraue kailon absolut, außerdem gibt es keinen besseren support, selbst nachts um halb 2 werden anfragen z.T. SOFORT beantwortet. ihr könnt ja mal ins forum reinschauen! außerdem gibts für besteller der ersten serie rabatte für zukünftige upgrades (chip & graka-kühler etc), die allesamt auch deutlcih guenstiger sein werden, als die von der konkurrenz. um die fragen hier zu beantworten: der radi und die pumpe sind durchaus in der lage noch weitere komponienten zu kühlen. für extremkonfigurationen kommt auch bald ein dualradi. die technik ist sehr ausgeklügelt, es handelt sich somit z.B. um eine tauchpumpe, die kaum strahlung nach außen lässt, was nicht gut für die festplatten wäre (als beispiel). ich rate jedem, der ne wakü kaufen will, jetzt zzu kailon zu gehen! Ich arbeite übrigens nicht bei kailon sondern bin nur abslout überzeugt von der wakü! schaut mal ins forum von kailon!

  5. Kailon WaKü #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Natürlich arbeitest du nicht bei Kailon :2

    Das glaubt Dir sofort jeder.
    Sei mir nicht böse aber Dein Post klingt wie ein Verkaufsgespräch.
    Und Du klingst wie der Verkäufer.

    Mal davon ab das die MK1 auf gar keinen Fall die beste Wakü auf dem Markt ist, ist sie sicherlich eine der Besten zu dem Preis.

    Aber auch andere Anbieter haben einen guten Support. Und mit Marketingkonzept hat das herzlich wenig zu tun sondern damit das Kailon noch so klein ist, das die Leute (vermutlich Existenzgründer) auch mal länger arbeiten oder am Wochenende. Das macht die Firma nicht schlechter. im Gegenteil, eher besser!

    Aber wie schon gesagt. Die Kailon Wakü ist im Preis-Leistungsvergleich gut hat aber Ihre Mängel.

    Ausserdem ist der Derzeitige Preis ein Aktionspreis. Sprich keiner weiss wie teuer die Wakü danach ist. Dann wird sich zeigen ob der Preis-Leistungsvergleich gewahrt wird.

    Auf ttecx.de zb. hat den Preisleitungsawart H2O gewonnen. (über die Tests und vorallem die beiden Gewinner der PC-Games Hardware werde ich jetzt mal nicht urteilen weil, denke ich jeder weiss, was er davon zu halten hat *Bestechung*).

  6. Kailon WaKü #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi alphaflash!

    ich arbeite da wirklich nicht! aber egal. der preis wird sich bei etwa 130-135 € einpendeln, das haben uns die kailoner im forum versichert. außerdem ist kailon nicht sooo klein, wie du denkst. aber du hast recht, statt geld wurde zeit in die ware investiert, was das produkt billiger macht.

    ich denke das die kailon wakü aus dem grund die beste ist, weil die kandidaten auf dem ersten und zweiten platz mit dualradis arbeiteten. sicher kann es sein, dass in bald folgenden anderen tests unterschiede festzustellen sind, aber das kommt auch immer darauf an, wie man die temps usw. misst. Allerdings spielen ja auch noch andere Faktoren eine Rolle, und deswegen hat mich kailon überzeugt! Auf ttecx.com kann ich im übrigen nichts von einem vergleich mit kailon sehen, weitere veröffentlichte tests sind ja noch nicht online / auf dem markt.

    Aber wenn ihr zu viel Geld habt... ;)

    Ach ja, nich wundern, woher ich das alles weiß, diese und viele andere Fragen wurden im Forum schon öfters beantwortet.

  7. Kailon WaKü #14
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Hmm...also preis-leistungs-mäßig ist ein eigenbau zu 99,9% die beste wahl, wenn man weiß wie(ist gar nicht mal soo schweer). Bei den aktuellen kühlkörpern aus Kupfer ist der unterschied untereinander nicht groß. wenn ein "set" schlecht abschneidet heißt das meistens, dass andere komponenten(z.b. radi) minderwertig sind.

    Des weiteren muss man realistisch sein, dass es bislang noch nicht einen wirklich uten test gab. viele zeigen zwar die tendenzen auf, aber mit sicherheit sagen, wie gut die WaKü nun ist kann man dennoch nicht, das hängt von zu vielen faktoren ab.

    Zudem geistern hier ja oft so gerüchte um...ja die waren nur besser, weil es ein dualradi war....z.t. echt quatsch.
    So macht z.b. bei einem dualradi die förderleistung der Lüfter fast mehr aus, als der radi selbst. hat man beide mit 12V laufen(natürlich dann nicht ganz leise) ist es klar, dass man gute ergebnisse erziehlt, aber wer lässt schon bei nem dual-radi beide lüfter mit 12V laufen??

    Mein Fazit: Günstig ist die WaKü mit sicherheit und auch nicht schlecht. Aber sie ist bei weitem nicht die beste...
    Guten support gibt es bei fast allen WaKü herstellern, die nicht im großen stil alles baun.

  8. Kailon WaKü #15

    Standard

    Zudem geistern hier ja oft so gerüchte um...ja die waren nur besser, weil es ein dualradi war....z.t. echt quatsch.
    So macht z.b. bei einem dualradi die förderleistung der Lüfter fast mehr aus, als der radi selbst.
    gerüchte??? das ist nun mal so. das der kühler von ac z.B ziemlicher dreck ist hat ja der test von watercoolingplanet.de gezeigt. 3 kanalkühler waren besser als der evo.

    das das kailon set in diesem völlig unobjektiven test so gut abschneidet zeigt ja auch nur das das set wirklich sehr gut ist.

    PS: ich arbeite auch net bei kailon. hab ne cape wakü :2


Kailon WaKü

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kailon pumpe

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.