Kritisch CPU Temperatur?

Diskutiere Kritisch CPU Temperatur? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin! Ich habe mein System gestern von einem AMD64 3000+ auf einen X2 3800+ aufgerüstet und den alten Kühler weiter benutzt. Die alte CPU Lief ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. Kritisch CPU Temperatur? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard Kritisch CPU Temperatur?

    Moin!
    Ich habe mein System gestern von einem AMD64 3000+ auf einen X2 3800+ aufgerüstet und den alten Kühler weiter benutzt. Die alte CPU Lief IDLE/LAST 45°/52°. Der X2 3800+ läuft nun IDLE/LAST 57°/63°. Das System läuft zwar stabil aber ich frage mich trotzdem ob die Temperaturen auf Dauer zu hoch sind. Möchte eigentlich keinen haufen Geld in einen neuen Kühler investieren. Habe einen Miditower, MSI K8N Neo2 Platinum. Das Nezteil ist ein Tagan 380W mit 2 80er Lüftern. Die Grafikkarte ist eine passiv gekühlte Radeon 9600. Hinterer Lüfter bläst raus auf 7V.
    CPU Kühler Thermatake passiv. Keine Ahnung wie das ding heißt. Hab noch nen 80er Lüfter mit UHU endfest drauf geklebt.

    (Netzteil und Graka sind auf dem Foto nicht aktuell. Die Lüfter sind aber noch genauso eingebaut.)

  2. Standard

    Hallo jokakilla,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kritisch CPU Temperatur? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wie hoch ist die Systemtemperatur? Bestimmt brütend heiß in der Kiste...

    Wie viele Gehäuselüfter außer den einen hinten?

  4. Kritisch CPU Temperatur? #3
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Jo, ist auf dauer zu viel! Der 80er wird dir So aber auch net viel bringen, du musst den schon links auf den "Turm" befestigen, aber nicht mit UHU! Besser wäre natürlich ein 90er oder 120er, oder einen ganz neuen CPU-Küher kaufen! Hast du geschaut, ob es was hilft, wenn du das Seitenpanel offen lässt?
    Und am besten wäre, wenn du vorne auch noch einen Lüfter plazieren könntest!

  5. Kritisch CPU Temperatur? #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Der 80er hinten ist der einzige Lüfter. Systemtemperatur ist bei 45°. Hab mal die Seitenwand aufgemacht und nen Raumventialtor davor gestellt. IDLE 52°. Wieso net mit UHU? Das 2-Komponentenzeuch hält wie pest. Vorne ist im Gehäuse kein weiterer Lüfter vorgesehen

  6. Kritisch CPU Temperatur? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Idle 52°C ist zu hoch (das hat meiner ja mit Standardtakt bei 28°C Raumtemperatur unter Last)!
    Thermalright XP90C mit Papst N2GL drauf und fertig (probehalber erst den Lüfter vom CPU-Kühler umbauen, so wie Black Rainbow es beschrieben hat). Vorne noch ein oder zwei Lüfter @7V rein, sonst wird das nichts.
    Ein X2 macht nunmal deutlich mehr Abwärme als ein 3000+, aber noch viel weniger als ein PentiumD.

  7. Kritisch CPU Temperatur? #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Mh ich glaube der Umbau wird nich viel bringen...der xp90c is ganz schön teuer und ich bekomme ihn bei keinem örtlichen Händler. Was hälst du vom Zalman CNPS7700-CU. Den bekomm ich hier für 36€.

  8. Kritisch CPU Temperatur? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der aber nicht auf das Board passt, weil es dann mit der GraKa eng wird... Außerdem müsstest Du du die RAMs in die äußeren Slots stecken, was nicht zu empfehlen ist.
    Probiere es trotzdem mit dem Lüfterumbau, denn an den Heatpipes kann man ja schon erkennen, dass der hochstehende Teil die meiste Wärme abführen soll.

  9. Kritisch CPU Temperatur? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    also der unterschied zu dem 3000+ ist schon enorm, so groß darf der unterschied eigentlich nicht sein
    was hast du denn für eine wlp benutzt? vllt hats du ja nur zu viel oder auch zu wenig wlp aufgetragen
    ich würde das nochmal kontrollieren


Kritisch CPU Temperatur?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.