Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred"

Diskutiere Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moinsens! Also da der Swiftech fast nur aus Kupfer (Bodenplatte) besteht. kann das Argument nicht ziehen. Ich gebe aber zu das der Swiftech nicht vn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #9
    LtElias
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Moinsens!

    Also da der Swiftech fast nur aus Kupfer (Bodenplatte) besteht. kann das Argument nicht ziehen. Ich gebe aber zu das der Swiftech nicht vn AMD empfohlen wird. Aber wie schon einer der Vorredner sagte ist es nicht so wichtig. Es entfällt nur die von AMD gegebene Garantie auf den Prozi. Aber mal ehrlich wo man den Prozi auch kauft (und bei mir waren das viele) ich hab noch nie die Frage gestellt gekriegt welchen Kühler ich benutze. Selbst wenn mal einer Defekt war oder Hops gegangen ist. ER soll doch nur gut gekühlt sein oder? Und da ist es mir oers. egal was empfohlen ist oder nicht. Mein Sys (zwar alter XP) läuft sehr stabil trotz Übertacktung. Es gibt keine Abstürze wegen eines überhizten Prozis. Zuletzt kann ich nur sagen wer absolut sicher sein will sollte den Prozi boxed kaufen, dann kriegt er auch kein Prob..

    MFG

    Lt.ELias

  2. Standard

    Hallo FastJack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #10
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die sind nur nicht empfohlen, weil sie zu schwer sind. Nur geschraubte Kühler werden von AMD in dieser Gewichtsklasse eine Zulassung bekommen, wenn überhaupt, da die Schraubnorm bei AMD nicht mehr zu finden ist.
    Ein von AMD empfohlener Kühler ist zur Zeit ein Kompromiss, da sie leicht und aus Kupfer (Kupferboden) sein müssen. D.h., die Dinger sind meistens laut, denn nur über die Luftmenge können sie den Proz. kühlen.
    Boliden, wie der Swifttech oder der Alpha PAL sind besser, als die von AMD, werden aber aufgrund Ihres Gewichtes nicht zugelassen.
    Gruß
    smallbit

  4. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @FastJack:
    P.S: Wenn der Alpha oder der Swifttech nicht den T-Bred kühlen können, dann keiner....
    Die kühlen sogar ein Stück glühende Holzkohle, wenns sein muß (Okay, leicht übertrieben, aber nur leicht...)
    Gruß
    smallbit

  5. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #12
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hab selber den neuen Swiftech MCX462 mit nem regelbarem YS Tech Lüfter.
    Der 2000+ AthlonXP läuft auf nem ASUS_Board!!!!!! bei 48°C. Das ist ne Leistung, die ASUS Boards zeigen ja bekanntlich 10-15° mehr an....


    If today was perfect there would be no need for tomorrow

  6. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #13
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hoi Leute!

    Der FastJack meldet sich nach längerem wieder zurück (sollte mich wohl eher SlowJack nennen :9 ) . Danke erstmal für die antworten.

    Hab mich jetzt aber doch gegen den T-Bred entschieden (Kerngeneration momentan zu buggig). Is jetzt also doch n palomino 2100+ geworden.
    Als Kühler hab ich momentan nen Zalman ins auge gefasst (entweder 5005-Cu oder 5100-Cu).
    Da ich aber in nem andren Beitrag schon was negatives über Zalman gelesen hab würd mich jetzt eure erfahrung mit dem Kühler interessieren.

    Greetings

    Jack

  7. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ROFL

    Sorry vergessen einzuloggen *gg*

    Aber der letzt beitrag is wirklich von mir!!



    Jack

  8. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #15
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Vergiss den Zalman 5005CU, der reicht gerade um nen 1800XP+ zu kühlen, naja zu wärmen. Ich hab den 5100CU auf meinem 2000XP+ und hab keine Probs. Hier ein Vergleich der beiden >>Klick<<

    Hat mir auch geholfen das Review. Bei meinem Kumpel heisst der 5005CU seinen 1800XP+ auf 55°C auf nem Asusboard mit einem Gehäuselüfter.

    Mein 5100CU bringt meinen 2000XP+ auf 44°C auf nem MSI-Board und 4 Gehäuselüftern.

    Ich würde dir zum 5100CU raten.

  9. Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred" #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab mir jetzt auch den 5100-cu gekauft. Dazu nen 80er YT-Fan drauf und ich denke er wird seine leistung bringen.

    Hast du den kühler am mainboard oder am netzteil angeschlossen? Wenn am netzteil, wie hast du die verbindung zum Mainboard hergestellt? Hast du dazu ein einzelnes Kabel vom MB zum Pin des Lüfters genommen oder wie?

    Und hast du die gehäuselüfter direkt am mainboard angeschlossen?

    Jack


Kühler für AthlonXP 2200+ "Thoroughbred"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.