Kühlung jeder Art ^^

Diskutiere Kühlung jeder Art ^^ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die Mainboardtemperatur ist auf jeden Fall zu hoch, der Rest noch ok. [edit: Schwachsinn meinerseits... ] Meine persönliche Empfehlung wäre für Dich ein Scythe SFlex ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Kühlung jeder Art ^^ #9
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Die Mainboardtemperatur ist auf jeden Fall zu hoch, der Rest noch ok.

    [edit: Schwachsinn meinerseits... ]

    Meine persönliche Empfehlung wäre für Dich ein Scythe SFlex 800rpm in der Front und ein 1200rpm Modell auf der Rückseite. Solltest Du eine Lüftersteuerung benötigen, kannst Du das entweder über das Mainboard und Q-Fan lösen, wobei ich keine nennenswerte Erfahrung diesbezüglich habe (Stichwort PWM ), oder mit einer simplen Lüftersteuerung, wie z.B. von Revoltec.
    Ein baugleiches Modell hatte ich etwa 1,5 Jahre im Einsatz und keinerlei Probleme (außer den nervigen Nebengeräuschen der verwendeten Noiseblocker UltraSilentFan S2 80mm Lüfter ).

    Nachtrag: Obwohl die Scythe absolut keine auffälligen Schwingungen erzeugen, montiere ich die Lüfter immer, soweit es natürlich möglich ist, mit Gummipins am Gehäuse, um eine mögliche Übertragung von Schwingungen weiter zu dämpfen. Sie kosten nicht viel und schaden auf keinen Fall, wobei mir zum Beweis der Wirksamkeit ein passendes Messgerät fehlt...


    C Ya

  2. Standard

    Hallo slumdrum,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlung jeder Art ^^ #10
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von slumdrum

    Standard

    ah genau solche antworten wollte ich, vielen dank, werde die mir gleich bestellen, also die 120er lüfter und noch ne lüftersteuerung, dann schau ich mal wies mitm zalman kühler aussieht

  4. Kühlung jeder Art ^^ #11
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Genau diese Nebengeräusche (dieses komische Pfeifen) tritt bei mir bei beiden Lüftersteuerungen auf.

    slumdrum: leg lieber n paar Euros drauf und kauf dir ne Zalman ZM-MFC1. Die ist qualitativ auf jeden Fall hochwertiger und außerdem kannst du daran mehr Lüfter anschließen. Also der Mehrpreis lohnt sich auf jeden Fall.

  5. Kühlung jeder Art ^^ #12
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von slumdrum

    Standard

    genau die wollte ich eh holen, die zalman, aber mir is grad eingefallen, das mit unterdruck wird net klappen, ich hab auf der seite ein riesigen einlass...



    soll ich jetzt nen stärkeren nehmen oder immernoch nen 800er?

  6. Kühlung jeder Art ^^ #13
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Der Einlass sollte kein Problem darstellen, der rückwärtige Lüfter zieht so die warme CPU-Abluft raus und es steht genügend Frischluft zur Verfügung, so dass immer ein kühler Luftstrom vorhanden sein sollte. Von daher kann ich aus meiner Erfahrung nichts gegen die von mir empfohlene Konfiguration entdecken. Wie gesagt, empfehlen kann ich persönlich noch die Gummipins zur Lüftermontage.

    Alternativ wäre ein 1200rpm Modell für die Front denkbar, um mehr Reserven zur Festplattenkühlung zu haben. Mit der Lüftersteuerung kann man den ja nach Bedarf regeln.


Kühlung jeder Art ^^

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.