Kühlung jeder Art ^^

Diskutiere Kühlung jeder Art ^^ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, erst mal eine kurze Einleitung um meinen Stand zu erleutern: Ich will meinen PC möglichst leise kühlen, bin aber momentan eher entäuscht von meinen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Kühlung jeder Art ^^ #1
    Newbie Avatar von slumdrum

    Standard Kühlung jeder Art ^^

    Hi,
    erst mal eine kurze Einleitung um meinen Stand zu erleutern:

    Ich will meinen PC möglichst leise kühlen, bin aber momentan eher entäuscht von meinen Lüftern. Ich brauche etwas, was transportabel ist (falls wasserkühlung), da ich ca alle 2 monate auf einer Lan-Party bin.

    Mein PC:
    CPU: AMD X2 4800+
    Grafik: ATI X1900XTX
    Board: ASUS A8N-SLI Premium
    Gehäuse: Thermaltake Shark

    Wasserkühlung? :
    wasserkühlung interessiert mich erstens wegen der kühlleistung und der lautstärke, aber kann ich das überhaupt gebrauchen wenn ich den pc zu ner lan-party schleppen muss (wegen radiator, sieht ja nich so schick aus wenn das teil am pc hängt und sowas wie den Zalman Reserator oder Thermaltake Symphonie is ja auch unpraktisch zum rumtragen ^^) oder verschliesst sich der schlauch automatisch beim abstecken (damit mein ich diese Quick-Copling-Teile).

    normale Lüfter? :
    wäre eben besser vom transport, aber um ihn möglichst leise zu halten, brauch ich regelbare, wobei ich nich weis, ob die sich selber regeln o.O
    will ja nicht immer an den knöpfen rumdrehen ob ich jetzt spiele oder im windows bin denn am ende hab ich sie eh immer auf maximum

    Bin momentan sehr unentschlossen, besonders will ich eigtl auch meine 60° heißen Festplatten kühlen, da irgendwie mein 120mm lüfter vorne nie angeht.

    Vom Geld her, müsste eigtl alles im ramen sein, ansonsten sag ich jetzt einfach mal, dass es nicht über 250€ gehen sollte.

    Also, ich hoffe jemand würde mir was nettes zusammenstellen oder bei meiner Entscheidung weiterhelfen, schon mal danke im Voraus

  2. Standard

    Hallo slumdrum,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlung jeder Art ^^ #2
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Da wäre ne Wakü fast die beste Lösung. Transportieren ist kein Problem, außer dass das Gehäuse dur Rad, Wasser und Kühler etwas schwerer wird.
    Um deine Lüfter zu steuern kannst du dir ja ne Steuerung dafür kaufen (Zalman ZM-MFC1 ist sehr gut).
    Deine Festplatten solltest du schnellstens kühlen. Bei 60°C (meine atm 31°C) wundert mich, dass die sich noch nicht verabschiedet haben.

    Also kauf dir erstmal vernünftige Lüfter (Papst, Noisblocker, Cooling, evtl. AC) und die Lüftersteuerung und dann müsstest du dein Gehäuse auch schon leise bekommen. Wenn dir das nicht reicht, dann stellen wir dir ne Wakü zusammen ^^.

    Welchen CPU Kühler hast du?

  4. Kühlung jeder Art ^^ #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von slumdrum

    Standard

    fürn cpu hab ich momentan den Zalman CNPS-7700Cu
    und bei der graka hab ich Arctic Cooling VGA Cooler Accelero X2 dran,
    bei der grafikkarte is es ok aber komischerweise is der zalman zu laut, die gehäuselüfter sind eh schon leise, aber den vorderen werd ich austauschen,

    wenn sich die festplatten verabschieden wärs auch net alzuschlimm da alle verschiedene größen haben und ich bald 2 gleiche hole für raid 0

    Zur wasserkühlung, ich mein ja, wenn ich den radiator nicht am pc hab, kann ich den einfach abstecken ohne das was rausläuft?

  5. Kühlung jeder Art ^^ #4
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Moin!

    Also das Shark sieht von den Kühlmöglichkeiten doch gut aus. Wie sind bei Dir denn so die Temperaturen von CPU, Mainboard und Graka?
    Als Alternative zu den TT Lüftern kann ich persönlich absolut die Scythe SFlex empfehlen. Seit ich mein Casetek 1018 umgebaut habe und nun 2x 1200rpm (1x Front einblasend vor 2 HDDs (Hitachi & Samsung, 1x als CPÜ-Lüfter vor einem TT SonicTower) und 2x 800rpm (1x Deckel ausblasend, 1x zwischen CPU und Graka zur Chipsatz- und CPU-Umfeldkühlung Richtung Rückseite ausblasend) laufen habe, ist meine Lüftersteuerung arbeitslos. Geräuschmäßig kann ich mich nicht beklagen, ich hör nix von den Lüftern.

    Je nach Bedarf kann man auch die 1600rpm Version nehmen, die erzeugt ca. 108m³/h Durchsatz bei nur geringfügig höherem Geräuschpegel. Aber mit der 1200rpm Version mit ca. 83m³/h solltest Du dein Gehäuse mit den verbauten Komponenten absolut problemlos durchlüften können.


    C Ya

  6. Kühlung jeder Art ^^ #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von slumdrum

    Standard



    das bild is gemacht worden im normalen windowsbetrieb

    die temperaturen fin ich ok, nur meine festplatten sind zu heis und der cpu kühler zu laut, deswegen hatte ich mich einfach nur gefragt was ich machen soll, wasserkühlung oder neue lüfter und dann eben was ich nehmen soll

  7. Kühlung jeder Art ^^ #6
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    ....da kann ich nur sagen, daß die Temperaturen gar nicht ok sind.......vor allem die MB-Temp ist für den Idle-Betrieb viel zu hoch.....dazu ist es heute auch nicht
    besonders heiß !

  8. Kühlung jeder Art ^^ #7
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    eine wasserkühlung ist immer etwas pflege bedürftig. das war auch der grund, warum ich mir keine mehr zugelegt habe. bei der kühlung für den Prozessor, sind wie immer die Thermalright`s zu empfehlen. ob nun der XP90-C oder Si-120, ist so ziemlich egal, wobei die kühlleistung beider sehr gut ist. Von meiner seite aus würde ich allerdings den Si-120 empfehlen, durch die aufnahme eines 120er Lüfters.

    Ich kenne dein gehäuse nun leider nicht aber sinnvoll wäre es, wenn du einen unterdruck erzeugen könntest. diesen unterdruck erreichst du in dem du vorn einen langsamen lüfter nutzt, der auf die HDD`s "pustet" und hinten einen oder zwei schneller laufende 120er nimmst die jedenfalls einen höheren luftdurchsatz haben als der vorn allein. damit könntest du schon einiges erreichen.

    Beispiel anhand meines gehäuses:

    Ich habe mittlerweile vorne keinen lüfter mehr drin. Lediglich hinten 2 80er wovon einer gedrosselt auf 7V läuft, die luft absaugen. Zusätzlich saugt das nt und der abluftkühler meine graka(Arctic cooling NV silencer) die warme luft ab. CPU Kühler ist ein Thermalright XP90-C mit arctic Fan 9 bei 2000 1/min.

    damit habe ich maximale temperaturen unter last von:

    CPU 38°C
    Board 46°C
    PWM`s 48°C
    Graka 65°C
    Graka Umgebung 57°C
    HDD`s 38°C

    (edit: bedenke das die temps bei einer raumtemp von 27°C gemessen wurden.)


    meine systemconfig kannst du links aus "mein system" entnehmen.

    mfg avi

  9. Kühlung jeder Art ^^ #8
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Aber warum sollte er sich einen TT Si 120 bzw. 128 kaufen, wenn er schon einen Zalman CNPS-7700Cu hat. Da wär das Geld ja absolut zum Fenster hinausgeschmissen. Klar kühlt z.B. der Si 128 besser als der Zalman, aber nur sehr geringfügig.

    @slumdrum: Hast du die FanMate am Zalman angeschlossen? Auf 12V ist der natürlich sehr laut.


Kühlung jeder Art ^^

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.