Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading

Diskutiere Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ein Lüfter im Gehäuse, der nur die warme Luft umrührt, bringt nicht viel. Eine gute Kühlung erreichst du nur durch einen gleichmäßigen Strom kälterer Luft. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 50
 
  1. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #33
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Ein Lüfter im Gehäuse, der nur die warme Luft umrührt, bringt nicht viel. Eine gute Kühlung erreichst du nur durch einen gleichmäßigen Strom kälterer Luft. Und dazu sind 2 Lüfter (1 vorne, 1 hinten) nötig. Alternativ bieten einige Gehäuse in der Seitenwand noch ein Loch für einen zusätzlichen Lüfter, der direkt auf den Prozessor pustet. Bringt jedoch nicht soooooviel.

  2. Standard

    Hallo Red Baron,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #34
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Red Baron

    Mein System
    Red Baron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4, 3,2 GHz, Hyper-Threading Technology
    Mainboard:
    ASUS P4P800 SE
    Arbeitsspeicher:
    2 x TwinMos, 512 DDR-RAM, CL 2.5
    Festplatte:
    Seagate, Barracuda, 120 GB
    Grafikkarte:
    MSI, Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    OnBoard, 5.1
    Monitor:
    Videoseven, N110S, 19-Zoll
    Gehäuse:
    No-Name-Hersteller
    Netzteil:
    No-Name-Hersteller, 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LG, GSA-4120B, DVD-Brenner

    Standard

    Wo sitzt denn Vorne meist die Öffnung?

  4. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #35
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Wenn du die Seitenwand abnimmst, dann siehst du vorne unten den Festplattenkäfig; davor an der Vorderwand aus Metall ist meist eine Montagemöglichkeit für einen Lüfter. Bei manchen Gehäusen ist das sehr versteckt und fummelig. Meist muss man auch die Kunststofffront zur Verschraubung des Lüfters abnehmen.
    Name:  Bild1.jpg
Hits: 17
Größe:  60,2 KB

  5. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #36
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Red Baron

    Mein System
    Red Baron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4, 3,2 GHz, Hyper-Threading Technology
    Mainboard:
    ASUS P4P800 SE
    Arbeitsspeicher:
    2 x TwinMos, 512 DDR-RAM, CL 2.5
    Festplatte:
    Seagate, Barracuda, 120 GB
    Grafikkarte:
    MSI, Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    OnBoard, 5.1
    Monitor:
    Videoseven, N110S, 19-Zoll
    Gehäuse:
    No-Name-Hersteller
    Netzteil:
    No-Name-Hersteller, 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LG, GSA-4120B, DVD-Brenner

    Standard

    Also von Aussen ist da nichts zu sehen. Werde meinen PC morgen mal aufschrauben. Erstmal Danke. Werde mich morgen gegen Nachmittag melden.

  6. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #37
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Sind die zuletzt genannten Temperaturen schon mit dem Freezer oder noch mit dem Boxed-Kühler? Wie waren die Temperaturen vorher? Welches Lüftersteuerungsprofil hast du aktiviert?
    Werden die Lamellen des Kühlers warm? Sitzt der Kühler garantiert korrekt?

    Antworten! ;)
    Greets Floke

  7. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #38
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Red Baron

    Mein System
    Red Baron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4, 3,2 GHz, Hyper-Threading Technology
    Mainboard:
    ASUS P4P800 SE
    Arbeitsspeicher:
    2 x TwinMos, 512 DDR-RAM, CL 2.5
    Festplatte:
    Seagate, Barracuda, 120 GB
    Grafikkarte:
    MSI, Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    OnBoard, 5.1
    Monitor:
    Videoseven, N110S, 19-Zoll
    Gehäuse:
    No-Name-Hersteller
    Netzteil:
    No-Name-Hersteller, 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LG, GSA-4120B, DVD-Brenner

    Standard

    Also noch habe ich den Boxed-Kühler, Was wären denn die perfekten Einstellungen, die ich im BIOS und in Windows vornehmen kann?


    Habe mal meinen PC aufgescharubt:
    Ich kann noch zwei Kühler vot der Festplatte anbringen. Sollen die frische Luft ins Gehäuse ziehen? Der Kühler unterhalb des Netzteils zieht frische Luft ins Gehäuse.

  8. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #39
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich kann noch zwei Kühler vot der Festplatte anbringen. Sollen die frische Luft ins Gehäuse ziehen? Der Kühler unterhalb des Netzteils zieht frische Luft ins Gehäuse.
    Die Lüfter (baue ruhig 2 ein) vor den Platten sollen kalte Luft ins Gehäuse reinpusten, hinten soll abgesaugt werden. Der hintere Lüfter ist verkehrt, der muss die warme Luft aus dem Gehäuse absaugen.

    Regel: Vorne unten rein, hinten oben raus...

  9. Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading #40
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Red Baron

    Mein System
    Red Baron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4, 3,2 GHz, Hyper-Threading Technology
    Mainboard:
    ASUS P4P800 SE
    Arbeitsspeicher:
    2 x TwinMos, 512 DDR-RAM, CL 2.5
    Festplatte:
    Seagate, Barracuda, 120 GB
    Grafikkarte:
    MSI, Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    OnBoard, 5.1
    Monitor:
    Videoseven, N110S, 19-Zoll
    Gehäuse:
    No-Name-Hersteller
    Netzteil:
    No-Name-Hersteller, 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LG, GSA-4120B, DVD-Brenner

    Standard

    Ok, kannst Du mir etwas über eine gute Einstellung der CPU- bzw. Gehäuselüfter im BIOS und Windows sagen?


Kühlung für P4 3,2 Ghz HyperThreading

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.