Kühlung GF4 Ti 4600

Diskutiere Kühlung GF4 Ti 4600 im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Lohnt es sich bei einer ASUS 8460 den Standard-Kupferkühler gegen einen mit Heatpipe auszutauschen? Habe schon Silberpaste unter GPU und RAM gemacht, GPU trotzdem so ...



 
  1. Kühlung GF4 Ti 4600 #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard Kühlung GF4 Ti 4600

    Lohnt es sich bei einer ASUS 8460 den Standard-Kupferkühler gegen einen mit Heatpipe auszutauschen? Habe schon Silberpaste unter GPU und RAM gemacht, GPU trotzdem so um die 60°C heiss. Ich mein so sehr heiss ist das nun nicht, aber etwas Kühler hätte ich es schon gerne, vor allem weil die Graka OC´ed ist (siehe anderen Beitrag im OC-Forumsteil).

    Oder würde es reichen noch 2 kleine 40mm Lüfter von YS-Tech auf den Kühler zu schrauben, also dass man dann insgesamt 3 Lüfter hat.....

    mfg

  2. Standard

    Hallo OC´er,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlung GF4 Ti 4600 #2
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hmm also das is nix was du da vor hast,,,
    hol dir einfach ne zalman heatpipe kühlung und wenn das dann doch zu heiss wird, dann pack einen 80er drauf....

  4. Kühlung GF4 Ti 4600 #3
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    also ich würde nen arctic cooling silencer wählen, je nach dem was dein gehäuse sonst so an kühlung bereit hält wird das sonst nicht zwingend viel kühler ...

  5. Kühlung GF4 Ti 4600 #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    gehäuse ist voll mit lüftern, chieftec bigtower, alle lüfter von Ys tech, aber auf 5volt gedrosselt, damits nicht zu laut wird.... die förderleistung reicht trotzdem aus, auch wenn die nur mit 5Volt laufen!

    den Zaman hol ich mir vielleicht....


Kühlung GF4 Ti 4600

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.