Kühlung des PC's

Diskutiere Kühlung des PC's im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Digger Zumindest könnte es aus irgendeinem Grund zuviel Vcore draufgeben, denn 1,85V find ich persönlich etwas viel, selbst für nen Palominocore. Wie stell ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 37
 
  1. Kühlung des PC's #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Zitat Zitat von Digger
    Zumindest könnte es aus irgendeinem Grund zuviel Vcore
    draufgeben, denn 1,85V find ich persönlich etwas viel, selbst für
    nen Palominocore.
    Wie stell ich den Vcore runter, und wieviel wäre gut?

    [EDIT] Hab den Vcore im BIOS nun runtergestellt.. der war auf automatisch.. Hab ihn manuell aufs niedrigste eingestellt, jetzt hab ich 1.792..
    Falls es wichtig ist, ich hab nen Asus A7V333-X Mainboard

  2. Standard

    Hallo Elyzium,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlung des PC's #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    moin

    der Athlon XP-2100+ läuft @standard mit 1, 6 volt
    also hast du immer noch zu viel core drauf
    du kannst die v-core nicht niedrige einstellen als 1,792 volt ?

  4. Kühlung des PC's #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    moin

    der Athlon XP-2100+ läuft @standard mit 1, 6 volt
    also hast du immer noch zu viel core drauf
    du kannst die v-core nicht niedrige einstellen als 1,792 volt ?
    Nein :/ Ich wähle Manuell, aber tiefer gehts nicht.

  5. Kühlung des PC's #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    vllt hilft ein bios-update.. guck mal ob es ein aktuelleres gibt
    hast du das schon mal gemacht ?

  6. Kühlung des PC's #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Hab nun das aktuellste BIOS drauf..
    Vcore auf Auto, laut Asus Probe hab ich nun 1.856... krank was oO
    Temparatur mit 47°C im moment sehr niedrig für mich... die steigt sicher noch =P

    [EDIT] Der lüfter läuft auch schneller.. gibts ne Möglichkeit nen Arctic Cooling lüfter Manuell einzustellen ? ( der stellt sich eig automatisch nach Wärme ein )

  7. Kühlung des PC's #14
    nex
    nex ist offline
    Newbie Avatar von nex

    Standard

    Schau man ob dein ASUS board Q-Fan control hat, das regelt die lüfterspannung nach der Cpu Temp, find ich jedoch nicht so sinvoll wenn du ein temperaturgesteuerten Kühler hast. Die andere Variante wär dem Arctic Cooling zum Temp. Fühler ein Widerstand, bevorzugterweise Poti zuzuschalten weiss jetzt grad nicht ob seriell oder parallel, kannst ja mal etwas basteln.

    Gruss:

    nex

  8. Kühlung des PC's #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Elyzium

    Standard

    Das Problem hat sich seid dem BIOS Update von selber gelöst. Mein CPU Lüfter dreht nun 150-200 umdrehungen schneller pro minute, und ka wie der das gemacht hat, die Temp ist laut Asus Probe im Idle bei 46, bei vollast bei 48-49 Grad.

    Ich denke das ist bei einem Athlon akzeptabel.
    Ich habe nun herausgefunden das ich im Bios ne Taktrate bis 2.6 Ghz auswählen kann.. was bräuchte man da für ne Kühlung? :D

  9. Kühlung des PC's #16
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    du kannst die v-core nicht niedrige einstellen als 1,792 volt ?
    Also das hatte ich noch bei keinem Board bzw. BIOS!

    Geh mal ins BIOS unter Advanced BIOS Konfig, oder so ähnlich, da solltest du eine Einstellung für den VCore sehen. Draufgehen/Enter drücken und mit den Pfeiltasten die richtige Spannung anwählen! Save Bios nicht vergessen!

    Ausserdem rate ich dir vorne auch nen Lüfter einzubauen. (falls du das nicht schon getan hast) Vorne reinblasend! Hinten rausblasend!

    Gruß Michl :)


Kühlung des PC's

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.