Leise Kühlung

Diskutiere Leise Kühlung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe in meinem LAN einen alten Rechner unter Linux als Server konfiguriert (derzeit macht der DNS/DHCP/SMB Freigaben - quasi Fileserver/SSH mit Public-Private Key zur ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Leise Kühlung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Leise Kühlung

    Ich habe in meinem LAN einen alten Rechner unter Linux als Server konfiguriert (derzeit macht der DNS/DHCP/SMB Freigaben - quasi Fileserver/SSH mit Public-Private Key zur Administration von außen, seit gestern läuft auch n Teamspeak Server drauf ).

    Da der Rechner dauerhaft laufen soll, will ich nun die Lüfter durch möglichst lautlose Lösungen ersetzen, da die derzeitigen Lüfter einfach unglaublich lärmen.
    Da alles sowieso nur im Konsolenmodus läuft hab ich schonmal ne uralt GraKa ohne Lüfter reingetan.

    Nun würde ich mich über ein paar Tipps freuen - auf was muss ich achten, welche Lüfter kann man überhaupt austauschen (was genau überhaupt den Lärm erzeugt werd ich editieren sobald ich heute nach Hause komme, tippe aber auf die Prozessorkühlung), gibts sogar komplett passiv gekühlte Lösungen?

  2. Standard

    Hallo Raphael_M,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leise Kühlung #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Um sagen zu können, ob eine passive Lösung realistisch ist, müsstest du erst einmal verraten, um was für einen Rechner (insbes. CPU) es sich handelt...

    Krachmacher sind neben den kleinen Nervtötern auf Grafikkarte und Motherboard oft auch der Lüfter im Netzteil und natürlich der CPU-Lüfter.

    Also liste mal alle relevanten Komponenten auf, dann sehen wir weiter.

  4. Leise Kühlung #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Bin jetzt zuhause und kann auch genauere Aussagen trefffen :)

    Die einzigen 2 vorhandenen Lärmmacher sind der Lüfter vom Netzteil (230 W) und der Prozessorlüfter.

    Welche "Bauweise" der Prozessor hat kann ich leider nicht sagen (bin ne hardware - Niete wenn man so will *g*), aber es is ein Celeron 900, hier ein genauer Auszug:

    thanatos:~ # cat /proc/cpuinfo
    processor : 0
    vendor_id : GenuineIntel
    cpu family : 6
    model : 8
    model name : Celeron (Coppermine)
    stepping : 10
    cpu MHz : 908.393
    cache size : 128 KB
    fdiv_bug : no
    hlt_bug : no
    f00f_bug : no
    coma_bug : no
    fpu : yes
    fpu_exception : yes
    cpuid level : 2
    wp : yes
    flags : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 sep mtrr pge mca cmov pat pse36 mmx fxsr sse
    bogomips : 1802.24

    Wie schon geschrieben - der Rechner hat wenig Peripherie angeschlossen (eigentlich nur Ethernet), es sind keine zusätzlichen PCI Karten oder ähnliches geplant - was also auch ein sehr schwaches Netzteil erlauben würde.

  5. Leise Kühlung #4
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Ich hab meinen P3 so ruhig bekommen:

    nimmste diesen (oder ähnlichen Kühler wo ein 80er Lüfter draufpaßt) (den mußte ich allerdings etwas passend dremeln also vorher Board anschauen oder Dremel auspacken)

    http://cgi.ebay.de/Modding-Kuehler-C...QQcmdZViewItem

    läßt den Lüfter weg der drauf ist und schraubst stattdessen diesen

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=3885

    oder diesen

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=3886

    drauf, je nach dem ob du Lust hast den selbst zu regeln!

    Was ist das für ein Netzteil? Standard oder micro?

  6. Leise Kühlung #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hm... Standard.

  7. Leise Kühlung #6
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Raphael_M
    Hm... Standard.
    In dem Fall würde ich entweder den Lüfter tauschen indem du versuchst die Daten von dem zu bekommen der jetzt drin ist und dann nen leisen einbaust der in etwa denselben Airflow hat oder einfach ein günstiges nachrüsten NT, bin zwar nicht so der Fan von billig Nt's aber bei der kleinen Kiste sollte das ja kein Thema sein, denke ich.

    Sowas sollte da voll ausreichen

    http://www.pc-cooling.de/de/NETZTEIL...ingle+Fan.html

  8. Leise Kühlung #7
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Finger weg von dem LC Power schund

    nimm lieber das
    sollte leise sein und 300W müssten locker reichen

  9. Leise Kühlung #8
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von bentsch00
    nimm lieber das
    Das ist natürlich viel besser...wußte gar nicht das es Seasonic auch so günstig gibt


Leise Kühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.