Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht

Diskutiere Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Erst vor Kurzem hab ich mir neue Kühlkomponenten gekauft, weil mein Rechner leider zu heiß wurde. Mein System: Prozessor: AMD Athlon 64 3800+ Mainboard: ASUS ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht

    Erst vor Kurzem hab ich mir neue Kühlkomponenten gekauft, weil mein Rechner leider zu heiß wurde. Mein System:

    Prozessor: AMD Athlon 64 3800+
    Mainboard: ASUS A8N-E
    Grafikkarte: PoV NVidia Geforce 7900GT
    Festplatten: 2 x SATA (160Gb, 250Gb, beide Samsung)

    Für die Grafikkarte hab ich den Zalman VF900 genommen. Hat ca. 5 Grad gebracht, nicht die Welt, dafür ist er sehr viel leiser. Die Karte liegt im Idle-Bereich bei 52°. Ich weiß nicht, woran es liegt, dass die Temp. so hoch ist. Der CPU-Kühler ist ein Arctic Freezer 64 Pro, auch hier sind die neuen Werte nicht so berauschend (ca. 45° im Idle). Leider ist der Arctic-Kühler entgegen vieler Meinungen unangenehm laut (von wegen "kaum hörbar"), das dumpfe Lüftergeräusch kann man nicht wirklich ignorieren, es stört beim Arbeiten. Deshalb die Frage: Welcher CPU-Kühler ist am leisesten? Wie siehts da mit dem Scythe Ninja Plus aus? Gibts noch bessere?

    Ansonsten hab ich noch 4 Gehäuselüfter, die auch nicht viel ausgemacht haben. Der deutlichste Effekt war die Kühlung der unteren Festplatte, da saß der Lüfter aber auch direkt davor. Habe nicht das Gefühl, dass der Unterschied so groß war. Momentan hab ich die Gehäuseseite ganz offen und die Lüfter ausgebaut, bis ich weiß, was ich nun mache. Die Kabel habe ich versuchweise mit Kabelklemmen zusammengeschnürt, die IDE-Kabel habe ich durch Rundkabel ersetzt. Trotzdem hab ich es nicht geschafft sie ganz aus dem Weg zu räumen, ist alles etwas voll da drin.

    Mein Gehäuse ist ein einfacher Calvin Miditower. Ich hab jetzt eigentlich keine Lust nochmal richtig viel Geld auszugeben, vielleicht max. so um die 100 Euro, weiß aber nicht, ob das Problem damit gelöst wäre.

    Vielleicht kann mir ja doch jemand weiterhelfen. Danke vorab!

  2. Standard

    Hallo themyth,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #2
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Thermalright XP 90C mit nem leisen Lüfter oder der Thermaltake Silent Tower (Oder Sonic Tower).

    gehäuse kann ich nur die LCX Serie von Chieftec empfehlen! Genügen Möglichkeiten für Lüfter und zudem bis zu 8 HDD Plätze.

  4. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #3
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    volle zustimmung°°
    Das Gehäuse habe ich auch,einfach genial!! wenn du dann noch dämmatten reinhaust wirds nochmal ne ecke leiser...aber auch ohne ises gut...vei dem Gehäuse hab ich neben dem nt lüfter nur noch einen 120er Lüfter(gefrosselt) und das reicht vollkommen...und ich wohne im dachgeschoss wo es konst +30° warm ist...

  5. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke schon mal für die Tipps, ich hab mir die Komponenten gerade mal angeschaut. Abgesehen vom Preis find ich sie gut. Der CPU-Kühler braucht ja noch einen 92mm-Lüfter, was soll ich da für einen nehmen (sollte eben möglichst leise sein)?

  6. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #5
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    als kühler vlt den thermalright si-120 nehmen, größerer lüfter, gleicher luftdurchsatz bei weniger umdrehungen = geringere geräuschentwicklung. preis im enddefekt der gleiche wie xp90-c mit lüfter... aber besser.

    falls du dich nun schon auf den xp90-c festgelegt hast kann ich dir von arctic cooling den fan9 empfehlen. so sieht der aus, hab ich auch drauf:


  7. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also festgelegt hab ich mich nicht, der Thermalright SI-20 sieht schon sehr gut aus. Muss halt mal den Lüfter auf Lautstärke testen. Mit einem Preis von 60 Euro ist er natürlich schon recht teuer (lokale Händler haben ihn nicht, deshalb muss ich ihn im Internet bestellen und den Versand mitbezahlen). Wäre das Angebot okay?:

    Klick

  8. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #7
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    naja, da bezahlst du den namen papst mit, wobei es wirklich gute lüfter sind!

    ich hab dir hier mal was zusammengestellt, womit du sicherlich auch zufrieden wärst. bei den arctic cooling lüftern machst du nix verkehrt.

  9. Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke, leider kommt da aber die Meldung "Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb". Wolltest du den SI-120 und von Arctic den Fan9 nehmen?


Leiser CPU-Kühler und kühles Gehäuse gesucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.