Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V

Diskutiere Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von brianleetch na das sind doch sicher ganz spezielle für pc-lüfter, oder ??? also bei conrad oder eichelt gibt es zwar potentiometer, aber mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 33
 
  1. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #25
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    na das sind doch sicher ganz spezielle für pc-lüfter, oder ???
    also bei conrad oder eichelt gibt es zwar potentiometer, aber mit denen kenn ich mich nicht aus und weiß nicht ob ich die brauchen könnte.
    Speziell für PC-Lüfter ist da gar nichts, höchstens der Preis!
    Ansonsten ist das ein stinknormales Poti mit ~4W Belastbarkeit und 100Ohm.
    Gibts unter P4W-LIN 100 auch bei Reichelt für 2,50€ (Also gar nicht mal soo viel günstiger...immerhin fehlt dann noch der Potiknopf).
    100Ohm halte ich übrigens für einen sehr pauschalen (& nicht gerade optimalen) Wert. Muss halt viele Lüftertypen abdecken.
    Je nach verwendetem Lüfter ist eben der Regelbereich ein anderer.

    Gibts übrigens mit Anschlusskabeln auch bei noiseblocker

  2. Standard

    Hallo Magiceye04,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #26
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    na ich denke dann werde ich mein glück mal mit 2-3 potis von pc-cooling versuchen.
    ich müsste doch sicher 2 lüfter über nen y-kabel an einen poti anschließen können, oder ???
    also auf der lüfterverpackung steht 0,09A bei 12v. wenn ich keinen mist gerechnet habe, dann müssten das doch 1,08W sein, oder.

  4. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #27
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Jupp, ist kein Problem. Dürfen dann aber auch nur solche Lüfter sein!

  5. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #28
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    hab ich also richtig ausgerechnet mit den 1,08W ???
    aber theoretisch dürfte ich doch 2 lüfter mit je 2w per y-kabel anschließen können, oder ???

  6. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #29
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    hab ich also richtig ausgerechnet mit den 1,08W ???
    aber theoretisch dürfte ich doch 2 lüfter mit je 2w per y-kabel anschließen können, oder ???

    Ja, du hast richtig gerechnet und ja, das würde gehen, auch in der Praxis.

    MfG
    Iopodx

  7. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #30
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    aber für den anschluss ans mainbaord wären die lüfter zu viel, oder ???
    wisst ihr zufällig die watt-leistung vom Zalman CNPS7000B-CU und vom Zalman VF700-AlCu ??? hatte vielleicht überlegt die beiden auch über y-kabel an einen poti anzuschließen.

  8. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #31
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    So, nun habe ich dieses Schmuckstück hier im Rechner:

    Die Knöpfe sind allerdings etwas kurz geraten, man sieht die Verschraubung dahinter noch.
    Und die 100Ohm der Potis reichen dummerweise nicht aus, um die Lüfter weit runter zu regeln.
    Aber anstatt für jeden Lüfter ein Poti habe ich je 2 Lüfter parallel an 2 Potis in Reihe geschalten. Damit habe ich quasi 200Ohm und selbst damit laufen die Lüfter noch, auch wenn sie beim Start etwas mehr Saft zum anlaufen brauchen.
    Statt der 2 80er Päpste habe ich hinten nun 2 Noiseblocker S3 und bei 800 U/Min sind die lautlos. Nur bei 2500 U/Min hört man ein deutliches Motorgeräusch - aber so schnell laufen die eh nur wenn ich nicht im Zimmer bin oder grade im Rennauto sitze:


    Das Tachosignal geht leider bei der etwas lang geratenen Verkabelung hin und wieder flöten

  9. Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V #32
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04
    Und die 100Ohm der Potis reichen dummerweise nicht aus, um die Lüfter weit runter zu regeln.
    Aber anstatt für jeden Lüfter ein Poti habe ich je 2 Lüfter parallel an 2 Potis in Reihe geschalten. Damit habe ich quasi 200Ohm und selbst damit laufen die Lüfter noch, auch wenn sie beim Start etwas mehr Saft zum anlaufen brauchen.
    ..womit wir wieder bei den Vorteilen einer Lüftersteuerung per Spannungsregler sind. Da kann dir so etwas nicht passieren. Jetzt (bei einem einfachen Poti) ist der Regelbereich ganz entscheident davon abhängig, welcher Lüfter daran hängt.
    Ein einfacher Spannungsteiler eben.


Lüftersteuerung: 1mal 5-12V und x mal aus/5-12V

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.