Lüftertausch...

Diskutiere Lüftertausch... im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallöchen.. ich hab nen Artic Copper Silent TC (hab die diode rausgelötet, läuft jetzt permanent mit 3500 upm) und hab da eine Frage: Kann ihc ...



 
  1. Lüftertausch... #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Hallöchen.. ich hab nen Artic Copper Silent TC (hab die diode rausgelötet, läuft jetzt permanent mit 3500 upm) und hab da eine Frage: Kann ihc den Lüfter ausbauen und dafür nen 80er Enermax ranschrauben?

    ich hab da nur bedenken.. denn der Arctic dreht jamit 3500, und wenn ich nen enermax voll aufdreh is der um längen lauter als der CPu lüfter! Hat der vielleicht bei niedriger drehzahl n besseres fördervolumen? Is das zu empfehlen?

  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lüftertausch... #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Genau das, was du vorhast, habe ich getan.

    Da sind auf jeden Fall noch ein paar Grad mit rauszuholen.
    Auf jeden Fall solltest du einen regelbaren Enermax haben, denn du hast ja nur 1,65Vcore bei deinem 1700er laufen und somit kannst du den Lüfter dann was runteregeln.

    Zum 80er Enermax, .... er hat bei niedrigeren RPMs somit das gleiche Fördervolumen, bzw. die Temps sind bei mir nicht angestiegen und er war merklich leiser. Wenn du ihn ebenso auf 3500rpm bringst sparst du ca. 4-5 Grad, da er anscheinend mehr Luft bringt als der Lüfter von Coppersilent.

    Erkundige dich aber auch mal, was es für Alternativen zum Enermax gibt, denn es gibt sehr gute regelbare Silent-Lüfter, die viel Luft bei wenig Umdrehungen bringen.

    Ein Problem gibt's aber noch ...

    Der Abstand der Schraublöcher vom 80er Enermax passt nicht auf die Schrauböffnungen des Coppersilentkühlers drauf, daher musst du dir eine gute alternative Befestigungsmethode einfallen lassen (nicht das der mal abfällt *g*) und auch nicht vergessen den Zwischenring mit einzubauen, denn sonst bläst einiges an Luft am Kühler vorbei.

    Aber .... irgendwie ist das alles Fricklerei und irgendwie keine richtige Dauerlösung, wenn du z.B. noch etwas mehr mit der Vcore spielen möchtest um deinen 1700er noch höher zu bekommen.

  4. Lüftertausch... #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    drauf krieg ich den schon, keine Sorge :2 :2

    Hm, ok, dann versuch ich das jetzt mal... kann ja eigentlich nix passieren, selbst wenner nich richtig sitzt schaltet mein pc bei 85° ab...


    man sieht sich (hoffentlich :2)

  5. Lüftertausch... #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja, was Kühlung betrifft würde ich mit dieser lockeren Einstellung da aber nicht dran gehen!

  6. Lüftertausch... #5
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Was hast du denn an deinen Temps auszusetzen? Oder willst du Oc'en?

    Naja, ich würde es an deiner Stelle mit nem Noiseblocker S3 versuchen. Der fördert 65m³/h bei 26dbA. Ist meiner Meinung nach aber in einem System, in dem auch andere Lüfter laufen nicht zu hören. Die Retailversion könntest du sogar runterregeln, falls dir der Lüfter zu laut sein sollte.

  7. Lüftertausch... #6
    Hardware Freak Avatar von VooDoo78

    Standard

    würde dir auch eher einen noiseblocker lüfter empfehlen. die enermax find ich eigentlich nur sau laut bei akzeptabler leistung...

  8. Lüftertausch... #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Es ist ja das hauptproblem, das ich mir den enermax für 7,50 bei reichelt neulich mitbestellt hab, und in nächster zeit bedingt durch starken geldmangel (wisstihr wie teuer schnuller und plüsch-handschellen [fragt nicht*g*] heutzutage sind?*g*) nichts mehr bestellen tu...

    Ich habs jetzt mit Blumendraht gemacht.. der is stark, bricht nich,und ich sehr hitzebeständig... hab den in die rippen gesteckt und an beiden seiten kräftig mit den bohrlöchern des enermax verbunden.. der sitzt jetzt richtig gut drauf. Und noch etwas abgedichtet mit Heißkleber und nun hab ich unter last ca. 45°.

    Warum ich das mach? Weil mir der originale zu laut is...


Lüftertausch...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.