Wie mache ich eine optimale luftkühlung?

Diskutiere Wie mache ich eine optimale luftkühlung? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! Wollte euch Kenner mal fragen wie ich meinen PC optimal kühle. Mein Gehäuse hat vorne eine Turbine, seitlich einen Ventilator und drinnen hab ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Wie mache ich eine optimale luftkühlung?

    Hallo!

    Wollte euch Kenner mal fragen wie ich meinen PC optimal kühle.

    Mein Gehäuse hat vorne eine Turbine, seitlich einen Ventilator und drinnen hab ich auch gerade einen mini kühler eingebaut der richung cpu kühler bläst.

    Mein CPU Kühler ist ein "Arctic Cooling Freezer 7 PRO" und meine CPU ein E6600.

    Seit neuestem hat meine CPU unter auslastung bis zu 70° !! Standardtaktung.

    Was soll ich tun? Neuen CPU Kühler kaufen? Wenn dann würde ich mir den ASUS SILENT KNIGHT II kaufen.

  2. Standard

    Hallo da_andy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #2
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    eigentlich ist der kühler ja recht gut, daher erscheint mir 70°C etwas viel.
    hast du den kühler selber drauf gemacht? wenn ja hast du zwischen CPU und Kühlerboden noch ne wärmeleitpaste bzw eine wärmeleitpad gemacht?

    mit welchem programm hast du die temperatur ausgelesen und hast du es auch schonmal mit einem anderen tool versucht? everest ultimate ist dazu gut geeiget.
    zur kühlung: eigentlich reichen vorne unten ein 120mm lüfter und hinten oben ein 120mm lüfter (je nach gehäuse auch 80mm) wobei das mainboard evtll etwas wärmer werden kann (wie bei mir).
    mit einwenig kabelmanagement kann man da aber auch noch bischen was raus holen (gerade IDE kabel blockieren schnell den luftstrom)
    hier hab ich mal ein bild von meinem rechner, so sollten die kabel nicht aussehen
    http://img395.imageshack.us/img395/1716/img0132tm8.jpg
    (ich hab wie man sieht unter dem laufwerk noch nen 80mm lüfter installiert der ganz leicht die CPU anbläst da der 120mm lüfter leider nur nach unten gerichtet werden kann.)

    am besten machst du es wie folgt: du schaust eine weile die temps unter last (prime) in everest an, dann machst du mal dein gehäuse auf und guckst ob die CPU kühler wird. wie sind die temperaturen im normalen betrieb?

  4. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also wärmeleitpaste usw is alles drauf, hab den pc ja schon 1 jahr und hatte ihn damals auch mal auf 3,24 GHz übertaktet. Da hatte er max 55°.

    Hab mit Speedfan und CoreTemp gemessen, die sollen Berichten nach am genauesten sein.

  5. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #4
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    nach hinten hast du keinen lüfter der die warme luft nach drausen befördert?

    mach am besten mal dein gehäuse auf dann siehst du in wieweit du mit lüftern die CPU noch runter kühlen kannst, 70°C sind schon sehr viel das müsste eigentlich brutal heiß werden am kühlerboden.
    du kannst ja prime mal ne ganze weile laufen lassen dass auch der kühler warm wird (und dann mal pc aus) und gleich hinlangen ob der kühler dann heiß ist denn bei 70°C solltest du dir schon fast den finger verbrennen also aufpassen (auch wenn die 70°C nicht am kühlersockel ankommen)

    instabil isser nicht?

  6. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Wenn er mit "Auslastung" Spiele meint, würde ich die CPU nicht unbedingt direkt mit Prime quälen, bevor dir Temperatur nicht etwas gesunken ist...

    EDIT: Für die richtigen Kühlung mittes Luftstrom siehe auch hier: http://www.teccentral.de/forum/newbi...ons-51724.html

  7. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    Wenn er mit "Auslastung" Spiele meint, würde ich die CPU nicht unbedingt direkt mit Prime quälen, bevor dir Temperatur nicht etwas gesunken ist...
    so sehe ich das auch..... am Ende rauchts noch

    Ich würde überhaupt erstmal schauen ob alle Lüfter laufen. Dann vllt. mal schauen ob sich der Kühler gelockert hat.

    Ansonsten einfach mal neue WLP drauf und schauen ob sich etwas bessert.

    MfG - Frank

  8. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #7
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Naja, das Ding hat ja einen Überhitzungsschutz, der ihn vor dem Hitze-Tod bewahren sollte. Jedoch leiden sicher auch Board-Komponenten und andere Bauteile, wenn der Sockel so viel Hitze abstrahlt.

  9. Wie mache ich eine optimale luftkühlung? #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Vielleicht ist auch einfach nur dein CPU-Kühler extrem verstaubt

    Hatte ich neulich bei nem Arbeitskollegen auch...als ich die Kiste aufgemacht hab dachte ich im ersten Moment der züchtet irgendwelche Kulturen...sämtliche Kühler richtig dick verstaubt, die konnten sich kaum noch drehen...dabei hatte er den PC nach eigenen Angaben erst 1 Jahr, aber ist natürlich nie auf die Idee gekommen mal sauber zu machen


Wie mache ich eine optimale luftkühlung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

optimaler luftstrom im pc
pc luftstrom optimal
pc optimaler luftstrom
optimaler pc luftstrom
optimal luft pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.