Meinungen zur externen WaKü

Diskutiere Meinungen zur externen WaKü im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wenn ich abends im Bettchen liege und an meinem Rechner hörche (gezwungenermaßen) finde ich den schon extrem laut. Auch mit meinen Temps. bin ich nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Meinungen zur externen WaKü #1
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard Meinungen zur externen WaKü

    Wenn ich abends im Bettchen liege und an meinem Rechner hörche (gezwungenermaßen) finde ich den schon extrem laut.
    Auch mit meinen Temps. bin ich nicht wirklich zufrieden -GraKa bis 70°c und CPU 55°c.

    Wollte mir desshalb eine WaKü zulegen und mal fragen was ihr von den externen Lösungen haltet. Habe einen MidiTower und bin eher wenig begeistert von so einem "Monster".

    Hier ein Beispiel was meine Aufmerksamkeit erregt hat.
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    Wie sieht es mit der Kühlleistung eines solechen Sys. aus ??
    Also reicht die Kühlleistung für zwei Grakas + OC CPU ??

    Wodrin liegen Vor- und Nachteile einer externen WaKü
    oder hat jemand vll sogar ein ähnliches Model und kann mir seine Erfahrungen mitteilen ??

  2. Standard

    Hallo HouseTier,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meinungen zur externen WaKü #2
    Newbie Avatar von King|Timmä

    Mein System
    King|Timmä's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3700+
    Mainboard:
    AsRock Dual Sata 2
    Arbeitsspeicher:
    1GB MDT
    Festplatte:
    1x 250 GB Samsung
    Grafikkarte:
    POW 6600 GT
    Monitor:
    BenQ FP71G+
    Betriebssystem:
    WinXP Home Original ;)

    Standard

    Ich find die Bewertungen von der auf Alternate.de hören sich gut an aber wer weiß was die damit kühlen,vllt den Wäschetrockner oder das gemoddete klo, nein mal im ernst köppel wenn du schon wissen willst wie die is dann guck ma nach der pumpstärke und ich würd dir ne innovatek empfehlen...guck ma hier http://www.aquatuning.de/ mfg timmä

  4. Meinungen zur externen WaKü #3
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    die bewertungen von alternate kannste knicken !

    jede andere Wakü mit nem guten dual oder tripple radi hat eine bessere kühlleistung als das zalman ding.
    rausgeschmissenes geld ! also P/L stimmt auf keinem meter.

    Pumpen fürderleistung ist total überbewertet und bringt weniger als man denkt !

  5. Meinungen zur externen WaKü #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    also für mich sprechen im Moment allerdings noch mehrere Argumente für die Zalman WaKü:

    - sogut wie keine Störenden Geräusche
    - nicht so viel im Rechner rumstehen also ordentlicher (und die schläche mit UV aktiver flüssigkeit finde ich richtig geil)
    - edles design
    - man kann endlich auch einen Miditower mit WaKü haben (vorher Thermaltake Soprano, war mir viel zu groß!)
    - weniger Stub im Rechner da keine Kühler (ausser Netzteil aber da kann man bestimmt ne Lösung finden
    - für extreme Kühlleistung auf LAN im Winter einfach mal nach draussen stellen


    einziges Problem ist die Kühlleistung, würde die für meinen Prozi und meine beiden Grakas reichen ??

  6. Meinungen zur externen WaKü #5
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    - weniger Stub im Rechner da keine Kühler (ausser Netzteil aber da kann man bestimmt ne Lösung finden
    damit täuscht du dich gewaltig ! es gibt trotzdem noch mehr als genug bauteile die nen luftstrom brauchen.

  7. Meinungen zur externen WaKü #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von eagle Beitrag anzeigen
    damit täuscht du dich gewaltig ! es gibt trotzdem noch mehr als genug bauteile die nen luftstrom brauchen.
    Wieso das denn ???
    Mal angenommen CPU, Graka und MoBo sind Wassergekühlt dann würden doch nurnoch Feastplatten und eventuell noch der RAM nen Luftstrom brauchen. Aber es spricht ja nichts gegen einen internen Luftstrom, es soll halt nur keine Luft von ausseerhalb angesaugt werden und bei dem NT kann ja eine direkte Verbindung nach draussen hergestellt werden.


    Aber ich will lieber nocheinmal auf die Kühlleistung zurückkommen. Reicht die aus für ........

  8. Meinungen zur externen WaKü #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    und so eine ganze batterie spannungswandlern und anderer bauteile...
    bekommste sicher KK´s für

  9. Meinungen zur externen WaKü #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Würde ich dir nicht empfehlen bau dir doch lieber einen Tripple radi aufs gehäuse dann muss nur die pumpe rein und ich denke die dürfte passen weiß ja nicht was für ein Gehäuse du hast, AGB kannst du auch einen für außen nehmen oder einen direkt an die Pumpe anschließen und UV schläuchte gibts auch so zu kaufen.

    Und die Kühleistung ist sicher nicht so doll zu mal du damit 2 Grakas und ne OC CPU kühlen willst, und auf den Radi kannste ja Päpste mit 7v raufhauen die hörste dann sogut wie gar nit vor allem wenn de die extra leisen nimmst. und fürs gehäuse auch noch einen papst der aufs Board bläst gerade bei OC, wers ganz praktisch das auch zu kühlen also spannungswandler etc.

    Könntest an dein Gehäuse sogar en Mora 2 dran bekommen den kannste locker passiv laufen lassem dann musste wirklich nur noch 2 lüfter ins gehäuse bringen und dann hörste nit mehr viel. Und wenn de dann dein Gehäuse noch dämmst ist wahrscheinlich je nach dämmung fast sense.

    Und zum Preis, also ich hab mir grad ne neue Wakü bestellt(aus einzel teilen) das kostet dich ohne die graka kühler und schlauch ca. 170 öken und die Kühler für Graka sind bei dem Zalman ding eh nicht dabei. Also das was ich mir bestellt hab mit dem Mora , Eheim pumpe, etc.



    mfg
    phil100

    Ganz weg kann man die Geräuche einfach nicht bekommen außer du bastelst dir ne kleine schallsichere etc. Kammer und stellst ihn da rein


Meinungen zur externen WaKü

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.