Miprocool II schont getestet?

Diskutiere Miprocool II schont getestet? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Eine Frage an die unermüdlichen Tester von CPU-Kühlern! Hat schon irgendjemand den Miprocool II verbaut? Was bringt er im Vergleich zum Alu-Modell? Was wiegt er? ...



 
  1. Miprocool II schont getestet? #1
    TigerFan-Fan:-)
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Eine Frage an die unermüdlichen Tester von CPU-Kühlern!

    Hat schon irgendjemand den Miprocool II verbaut?
    Was bringt er im Vergleich zum Alu-Modell?
    Was wiegt er?
    Wird er noch über die Klammern befestigt oder brauche ich jetzt ein Board mit den 4 Löchern um den Proz-Sockel?
    Auf der Tiger-Seite sind leider nur spärliche Infos zu finden. Kaufen kann man ihn aber schon.

    Merci

  2. Standard

    Hallo TigerFan-Fan:-),

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miprocool II schont getestet? #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Wir werden uns um so ein Teil bemühen. Angeblich hat Frank schon einen, aber ist derzeit ausgelastet. Ich werde mir einen besorgen und einen Test machen.

  4. Miprocool II schont getestet? #3
    TigerFan-Fan:-)
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Au fein! Da "brenne" ich schon drauf.

    So long (and even longer ...)

  5. Miprocool II schont getestet? #4
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Tach!
    Auf dirkvader.de ist der schon getestet worden. Soll (trotz temperaturgeregeltem Lüfter) ziemlich laut aber auch ganz gut sein.
    http://www.dirkvader.de/frame.p....te=http
    Bin gespannt auf einen weiteren Test.
    Fubash

  6. Miprocool II schont getestet? #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Der Miprocool II mit Kupferboden scheint leider nicht besser zu sein als der alte Miprocool aus Alu. Jedenfalls ist er nach den Tests nicht leiser.

    Ich erklär mir das so: Kupfer leitet die Wärme besser als Alu (eigentlich gut); dadurch wird aber der Temperatursensor wärmer und der Propeller dreht schneller und lauter (schlecht).
    So scheint also der alte und billigere Alu-Kühler den "leiseren" Kompromiss aus Lautstärke und Kühlleistung zu erreichen. Denn ein Kompromiss ist das ja immer!

    Gruß, martinReg

    PS: Irgendwo hab ich gelesen, dass Alu gegenüber Kupfer auch einen Vorteil hätte (abgesehen vom geringeren Gewicht): Es leitet die Wärme zwar nicht so GUT wie Kupfer, aber dafür SCHNELLER.

  7. Miprocool II schont getestet? #6
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Hi also der miprocool 2 is wenn dann nur minimal leiser als der Miprocool 1.
    Aber er kühlt halt besserr.Das sind aber alles nur subjektive Eindrücke meinerseits.

    mfg Shiva

  8. Miprocool II schont getestet? #7
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Hi Leute


    Eines erstmal vorweg. Das Ding ist auf jeden Fall kein Überflieger, sondern ein Cooler von der Stange. Sieht gut aus (unwichtig) und wiegt jedenfalls nicht als 450 Gramm. Die Halteklammer ist auch noch vorhanden, sie nutzt alle 3 Nasen aus. Die Montage war einfach.

    Zur Leistung...

    Wenn der Tempfühler im Sockel steckt, kühlt er bei relativ lautem Geräusch ordentlich. Dies empfiehlt sich besonders an heißen Tagen. Hatte vorher den Tempfühler am Passivkühler der Northbridge stecken, der Lüfter lief auch hier je nach Temp langsamer und schneller, aber nicht so vehement wie in dem Kupferboden des CPU Kühlkörpers. Dieses Tuning ging jedoch zu Lasten der Temperatur. Sie stieg an sehr warmen (ca. 27 - 33 Grad wohne im Dachgeschoss) bis auf 57 Grad an, im Kupferboden lag sie bei an selbigen Tagen ca. 50 Grad. Der Lüfter dreht dann mit ca. 3700 U/min.
    Am Passivkühler der Northbridge ca. 3200 U/min.

    Kurz und knapp, wenn der Sommer mit den wenigen heissen Tage wieder vorbei ist, werd ich wohl wieder den Tempsensor in den Kühler der N-Bridge stecken, zur Freude meiner Ohren...

    Sollten noch Fragen offen sein, beantworte ich diese natürlich gerne...


    MFG Matusch


    :bj :bj :bj

  9. Miprocool II schont getestet? #8
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Diese Oberflächlichkeiten!!!


    Was habe ich bezahlt?? Er hat 35 Euro bei PC Spezialist gekostet. Ich denke, der SuperSilentPro von Arctic für 15 Euro wäre die bessere Wahl gewesen. Das wären wieder 20 Euro für ein neues Spiel gewesen oder ähnliches.

    P.S. Rechtschreibfehler gehen zu Lasten der Tastatur!!


    MFG Matusch


Miprocool II schont getestet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.