Neue Heatpipevariante entdeckt !!!

Diskutiere Neue Heatpipevariante entdeckt !!! im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wieso ist der nich laut ? Der Hersteller sagt das man die nur einsetzen DARF mit nem Gehäuselüfter und nem Netzteil mit 2 Lüftern.... Da ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 54
 
  1. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #33
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wieso ist der nich laut ?

    Der Hersteller sagt das man die nur einsetzen DARF mit nem Gehäuselüfter und nem Netzteil mit 2 Lüftern.... Da kann ich gleich einen konventionellen nehmen der ist mit Sicherheit genauso laut wenn nicht noch leiser.

  2. Standard

    Hallo MoccaFix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #34
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Also fast alle neuen guten NT´s haben zwei lüfter, und selbst AMD empfiehlt NT´s mit 2 Lüftern und die sind noch lange nicht so laut wie ein 60 Lüfter bei 5000 Touren, die du brauchst um eine aktuelle CPU zu kühlen.

    Aber nen 1000mhz CPU kannste auch locker mit nem silent Lüfter und OneLüfter NT kühlen, aber die Zukunft gehört denk ich eher den Pipes als der Wasserkühlung, obwohl beides eigentlich auf dem selben prinzip aufbaut.

    Wie beim Shuttle BareBone System Shuttle Barebone system

  4. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #35
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ twin four: ich habe bis jetzt gedacht, ich wäre don quichotte und würde alleine gegen die windmühlenflügel ankämpfen. aber scheinbar gibt es doch noch menschen mit weitblick ...

    @ amd4ever: ich weiß, daß ich mich ein bißchen weit aus dem fenster gelehnt habe bezügl. dem benchmark und bitte um nachsicht. aber was ich nicht kapiere - wo steht bitte geschrieben, daß du einen gehäuselüfter bei der heatpipe brauchst??? selbst "boon" (siehe seite 2) hat geschrieben, daß er außer den nt-lüftern keine weiteren lüfter im rechner hat. na warum auch? die wärme der cpu wird direkt über die pipe durch das nt nach außen abgeführt. für mich klingt das ganze plausibel.

    bis die tage - der moccafix

  5. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #36
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ok...mit dem Gehäuselüfter habe ich mich verlesen, hab das mit diesen komischen Flügeln verwechselt.

    Naja...wär ja schön wenn es funktionieren würde....

    Aber 67 Grad sind wirklich nichts wo man sagen kann, da brauch ich mir keine Gedanken machen, immerhin ist das Sockeltemperatur rechnen wir mal 15 Grad drauf sind das 82 Grad dann warten wir mal den Sommer ab, bei Temperaturen um die 30, ich will das ganze nicht schlecht reden, ganz und garnicht, aber im Sinne der armen CPU...das ist zuviel :ae

    Das ist ein Grund aus dem ich das ganze ablehne.

    Dann stört mich noch das sie nur für ältere CPU's zulassung findet, da ist kein Sicherheitsspielraum.

    Ich frag mich wem die das verkaufen wollen ? Die Behörden werden mit Sicherheit nicht ihre Rechner darauf umrüsten....

    Und was die Zukunftsgeschichte angeht, könntest du Recht haben, da die Verlustleistung der aktuellen CPU's eher abnimmt, aber bis sie so cool sind, das sie mit einer Heatpipe gekühlt werden können werden wir wohl nicht mehr leben.

    Prinzipiel sehe ich kein Argument für diesen Kühler, da die alten CPU's viel besser mit ebenfalls leisen bzw geräuscharmen Luft-Kühlern gekühlt werden können.

  6. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #37
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Gleich zum Thema ...
    Die Temp ist bei mir im Vergleich zu meinem alten RedBall-Lüfter um 20°C gestiegen, aber wer sagt, dass das sooo schlecht für meine CPU ist? Laut FAQ von de.comp.hardware.cpu+mainboard kann sehr wohl auch bei höheren Temps ein fehlerfreier und auch langfristig problemloser Betrieb gewährleistet sein.
    FAQ dch
    Die normale Arbeitstemp liegt bei 63-65°C (hoch aber gerade so noch im Rahmen).
    Die Board-Temp von 37°C dürfte auch keine Probleme machen.
    Aber bei der Maximaltemp von 69°C ist wirklich kein Spielraum mehr da, deshalb werde mich mal bei der Firma melden und nachfragen auf welche Temps ich mich im Sommer vorbereiten muss, die muessen das doch getestet haben.

    (die ersten 67°C [cpustabtest unter windoze] als Max-Temp muss ich auf 69°C [dnet unter linux] korrigieren, obwohl die Board-Temps in beiden Tests gleich waren, die NT-Lüfter-Drehzahl war immer auf Minimum !!)

    cya

  7. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #38
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Originally posted by boon@28. Dec 2002, 23:47
    ...die NT-Lüfter-Drehzahl war immer auf Minimum !!
    also wenn die auf Minimum warn hast du ja noch einigermaßen Spielraum...bei meinem Enermax zumindest ist es ein ganz schöner Unterschied ob ich es auf Min oder Max stelle...bei Maximum kommt einiges mehr an Luft raus

  8. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #39
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    teccentral hat den noiseless cooler getestet und ecke, boon und mich bestätigt! :ab

    ein dickes dankeschön an die tester!!! (habe die gleichen erfahrungen machen dürfen)

    da boon hier im board der einzige mit guten erfahrungen war, lag nichts näher, als das gerät selbst mal einzubauen und eigene erkenntnisse zu sammeln. mittlerweile sind es 2 rechner geworden und beide eigentümer sind voll zufrieden :9

    wer möchte, kann es nachlesen HIER

    bis die tage - der moccafix

  9. Neue Heatpipevariante entdeckt !!! #40

    Standard

    @AMD4ever: Mit neuen Entwicklungen ist es oft so, daß sie anfangs nicht vollständig ausgereift sind und weiterhin Entwicklungspotential besteht. Es ist außerdem nicht tragisch, daß es nur für langsamere Rechner vorgesehen ist, der Hersteller muß schließlich Erfahrungen sammeln für Nachfolgemodelle, die dann wiederum mehr Leistung bringen (sollten).
    Und der Teccentraltest ist doch sehr positiv, dat Teil würd ich mir auch zulegen, wenn ich keinen Kühler hätte ;-)

    Nichtsdestotrotz: Vapochill rules noch immer.


Neue Heatpipevariante entdeckt !!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.