Neuer Kühler für 1700+

Diskutiere Neuer Kühler für 1700+ im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Ich besitz einen der wenigen 1700+ DLT3C, die sich bis ans geht-nicht-mehr knören lassen ^^. Ich weiß zwar, das es bereits bessere CPU's gibt, ...



 
  1. Neuer Kühler für 1700+ #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard Neuer Kühler für 1700+

    Hallo,
    Ich besitz einen der wenigen 1700+ DLT3C, die sich bis ans geht-nicht-mehr knören lassen ^^.
    Ich weiß zwar, das es bereits bessere CPU's gibt, dennoch möcht ich nicht unnötig Geld ausgeben.

    Ich hatte bis je her das Problem, das der 1700+ schon Recht warm wird. Hatte bissher immer nen Arctic Copper Silent TC (Diode ausgelötet) und nen ACP 2 (normal).

    Leider bin ich mit den Werten immernoch nicht zufrieden. Unter Last 50 °, das find ich ist zuviel.

    Und genau deswegen hab ich den CPU noch nicht so richtig übertaktet (bis jetzt nur auf 2 ghz), bedingt durch die hohen Temps. Ich bin mir sicher, der macht noch mehr mit, aber leider hat mein Infineonram immer vorher abgekackt.

    Aber da ich mir jetzt in 2-3 Wochen n schönes Gig A-Data hol, möcht ich auch weiter übertakten.

    Aus dem Grund such ich nen Cooler mit sehr guter leistung.
    Soll auch nicht die Welt kosten.

    Aber was empfehlt ihr? Luftgekühlt oder ne billige Wakü für ~100€ ?

  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Kühler für 1700+ #2
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    hol dir nen Kühler von Thermalright .... gibts ja genug zur auswahl mit nem passenden lüfter .... das beste was du machen kannst....

  4. Neuer Kühler für 1700+ #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    "das beste was ich machen kann" - hört sich so nach ner Notlösung an?

  5. Neuer Kühler für 1700+ #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    "das beste was ich machen kann" - hört sich so nach ner Notlösung an?
    Bei Luftkühlung ist ein Thermalright sicher das Beste...evtl einen AeroCool....

    Ansonstern, fürs Extrem-OC natürlich ne Wakü, aber da kostet ne ordentliche natürlich ne ganze Stange Geld!

  6. Neuer Kühler für 1700+ #5
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Aber wo liegt den z.b. der Unterschied zwischen den billigen und den Teuren? Meinetwegen die, wo Ausgleichsbehälter und Pumpe zusammengefasst sind, und nich extra?
    Ich mein... ich will n CPU kühlen, nich die Graka oder den Chip - insofern bringts auch nix was verdammt teures zu nehmen, wo man noch erweiterungsmöglichkeiten hat...

  7. Neuer Kühler für 1700+ #6
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    wenn LUKÜ dann hole dir nen THERMALRIGHT, wie die anderen schon gesagt hatten.
    ich habe den SP97 mit nem SE blue von Noiseblocker im Verbund bei mir im Case. der kühlt wirklich ordentlich.. kann ich nur empfehlen!

    aber mein TIPP. da ich auch mal nen 1700+ DLT3C und nen 1800+ DUT3C hatte. hole dir nen XP-M2600+ die bekommste nun schon für ~80€ in diversen foren und die gehen wirklich ab.. (siehe meine SIG)
    den temp unterschied zwischen den beiden cpu`s merkt man schon deutlich da der 2600+ schon nen wesentlich höheren Standarttakt besitzt.

    mfg seb

  8. Neuer Kühler für 1700+ #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Nen M-Prozessor? Hm... von denen hab ich gelesen, niedriger takt + temps und knörbar bis zum geht-nicht-mehr ^^.

    Was für n Stepping wäre da zu empfehlen? Kann mir ja nich einfach irgend einen holen ;)

  9. Neuer Kühler für 1700+ #8
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    die XP-M's schaffen eigentlich ALLE 2300Mhz..!
    geh mal auf grafikkartenpower.de da bekommste garantiert das er bis 2500Mhz geht! da hab ich meinen her...
    mein cousin auch und seiner schafft sogar 2700Mhz beim benchen! 2600Mhz auch primestable.... wir haben beide den SP97 und die temps sind mehr als akzeptabel... ;)

    stepping ist das IQYHA wohl das beste!
    ansonsten mal hier im forum-marktplatz nachfragen ob einer einen verkauft oder halt in anderen foren oder zur NOT auch bei eGay!

    seb


Neuer Kühler für 1700+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.