neues gehäuse oder kühler?

Diskutiere neues gehäuse oder kühler? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo hab Phenom 2 x4 940 ,Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3,4096MB-KIT A-DATA PC6400/800,CL 5,GigaByte GA-MA780G-UD3H mit onboard grafikkarte gekauft und in meinen pc eingebaut. leider ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. neues gehäuse oder kühler? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard neues gehäuse oder kühler?

    hallo
    hab Phenom 2 x4 940 ,Enermax PRO82+ 425W ATX 2.3,4096MB-KIT A-DATA PC6400/800,CL 5,GigaByte GA-MA780G-UD3H mit onboard grafikkarte gekauft und in meinen pc eingebaut.
    leider ist die temp im idle auf 54-56 grad-gehäuse offen.
    ist es besser ein neues gehäuse zukaufen oder nen guten kühler?
    mein altes gehäuse (bilder) ist von nem fertig pc-5 jahre alt. vorne passt nur ein 80er rein-der ist auch sehr laut aber nur wenn er drin ist.nehm ich in raus ist er relativ leise.
    hinten könnte ich zur not auch noch einen 80er befestigen.
    hab gelesen das 120er besser und ruhiger sind.
    würd neues gehäuse was bringen? glaube fast das der alte schinken fast keine luft reinlässt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -1.jpg   -2.jpg  

  2. Standard

    Hallo stoffel78,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neues gehäuse oder kühler? #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also ich würde ganz klar zu einem neuen Gehäuse plädieren.
    Dann aber gleich mit fertigen Aufnahmen für 120er Lüfter!

    Ich denke wenn du dein mögliches Budget dazu schreibst, ist es bestimmt auch möglich der CPU nen guten Kühler mit zu spendieren.

    MfG - Frank

  4. neues gehäuse oder kühler? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    tendiere auch zu gehäuse dachte so an 30-50€
    kühler evtl später
    hab gelesen das der boxed normal ausreicht (44 grad)

  5. neues gehäuse oder kühler? #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    also wenn du ein wirklich gut durchlüftetes Gehäuse suchst dann wäre meine erste Empfehlung dieses hier.
    Und dann sollte dir der Boxed Kühler auch ausreichen.

    MfG - Frank

  6. neues gehäuse oder kühler? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Außer der CPU ist doch nix weiter zu kühlen.
    Also bau erstmal hinten den 80er Lüfter hin. Vielleicht reicht das schon.
    Dann könntest Du es mal mit undervolting probieren.
    Offenes Gehäuse ist zudem schlecht, da gibts keinen Luftstrom (ohne Gehäuselüfter, gibts allerdings auch keinen...)

  7. neues gehäuse oder kühler? #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    der Chipsatz wäre auch noch da und wird bestimmt zwecks integrieter Grafik nicht unwesentlich belastet. Aber ein versuch mit vorderem und hinterem 80er Lüfter könnte man wagen.
    Obwohl dann die Geräuschentwicklung schon recht hoch werden wird.

    MfG - Frank

  8. neues gehäuse oder kühler? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    antec hat netzteil unten-muss net sein
    zu coolermaster käfige sollten net vernietet sein ist das der fall?

  9. neues gehäuse oder kühler? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Antec hat verschiedene Gehäuse.
    Coolermaster auch.
    Da mußt Du schon bissel genauer werden.
    Mein letztes Coolermaster hatte einen Festplattenkäfig zum reinschieben und reinrasten.


neues gehäuse oder kühler?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.