Noch ne Enttäuschung

Diskutiere Noch ne Enttäuschung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich wollte doch auch einmal meinen Senf dazugeben.Ich habe einen Thermaltkae Vulcano 2 der geht mir so auf den Sack,daß ich mir heute einen Silverado ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 31
 
  1. Noch ne Enttäuschung #9
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich wollte doch auch einmal meinen Senf dazugeben.Ich habe einen Thermaltkae Vulcano 2 der geht mir so auf den Sack,daß ich mir heute einen Silverado kaufen werde.Der ist zwar etwas teurer,aber wie heißt es doch so schön Qualität kostet halt ein wenig mehr als Stangenware.Ein Kumpel hat diesen Lüfter und ist damit mehr als zufrieden,den kann man bei einem 1,4GHz TB mit lediglich 8 Volt laufen lassen und soll laut diverser Hardwareseiten dann nicht zu hören sein.Da bezahl ich jetzt lieber einmal richtig,anstatt mir den Miprocool oder sonstwelche Billigprodukte zu kaufen.Das mache ich dann 3x und stelle fest,daß es hier immer noch wie in einer Turbine jault und kauf mir dann doch einen Silverado.Will mein Geld doch nicht zum Fenster rausschmeißen.

  2. Standard

    Hallo yvresse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Noch ne Enttäuschung #10
    corrado76
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mal was ganz anderes , vergess den Micropol Lüfter und den Papst genau so , das geht mit den temperaturen in die Hose .
    Ich habe mich lange genug mit dem Lüftergeräusch und dem Kühlkorper rumgärgert.
    Erst mal die Bodenfläche Spiegelglatt geschliffen , danach den Kühlkörper nachgerabeitet Aus der grundfläche 60x80 wurde eine mit 60X60 , nun laufen alle Seiten schräg nach oben ( nicht nur 2 )
    danach einen Enermax Gehäuselüfter drauf , das Teil hat manuelle über einen Potentiometer einstellbare Drehzahlregelung 1500-3500 U/min.
    Damit kannst du das beste Mittelmass von Temperatur und Lautstärke einstellen .
    Mit den Temperaturen liege ich nun bei einem 1200TB @1470
    bei 46 C unter Vollast mit fast nicht hörbaren 2800 Lüfter Umdrehungen. Unter Normalen Bedingungen liege ich bei 40 C.
    Das macht im Gesamten eine 9 C bessere kühleistung bei meinem System , gegenüber dem " orginalen Tiger "

  4. Noch ne Enttäuschung #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo.

    @yvresse:
    Ich habe einen 8412 ngl (1500U/min) drauf und den auch nur mit 7V betrieben.
    Beim Duron reicht das für eine Cputemp von 30°.

  5. Noch ne Enttäuschung #12
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi
    könnten die Herren hier vielleicht etwas beim Thema bleiben es hat niemend gefragt welchen Lüfter wer auf was für einem Prozessor hat derartige Treads sind völlig unnötig und nicht die Bohne Konstruktiv also in zukunft klemmen
    Zu corrado76 das ist ja wohl der größte Unsinn den ich bisher gehört habe wie kann man so etws nur posten hast du die physik neu erfunden ?? Seit wann wird ein Kühlkörper besser wenn ich seine Fläche reduziere? und ihm die Möglichkeit der Wärmeverteilung auf die Kühllamellen beschneide? Die 9°C verbesserung nehme ich dir jedenfalls nicht ab (Ich habe den Kühlkörper in unzähligen Varianten hier und mit vielen Lüftern probiert)aber egal.
    Das Problem liegt nach wie vor woanders und hat mit der Leistungsfähigkeit des Kühlkörpers nichts zu tun. Aber über eine Mail ob Yvresse eine bessere Alternative zum Originallüfter gefunden hat wär ich Dankbar und werde die Idee mit sicherheit aufgreifen und selbst probieren.
    Schippe

  6. Noch ne Enttäuschung #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,
    @Schippe
    Ich habe mit meinen Angaben auf yvresses Frage:
    "Hast Du dabei an einen bestimmten Lüfter gedacht?" geantwortet. Er hat diesen Thread eröffnet und wenn ich ihm antworte dürfte das wohl zum Thema beitragen.
    Ich entschuldige mal deine unsachliche Bemerkung damit, dass man als Moderator hier zu viel lesen muss um alles korrekt verfolgen zu können.

  7. Noch ne Enttäuschung #14
    yvresse
    Besucher Standardavatar

    Standard

    meine herren, bitte, immer die ruhe bewahren. ein lüfter ist es ja wohl nicht wert, daß wir uns in die haare kriegen, oder?
    gast234 hat nun doch recht, ich habe ihm eine frage gestellt, und er hat darauf geantwortet. das ist nun doch wirklich okay, schippe, oder?
    corrado67's beitrag finde ich grundsätzlich sehr interessant, allerdings nehme ich ihm das so nicht ab. gibt es von der konstruktion fotos und aufzeichnungen, zum beispiel log-dateien in motherboard monitor?
    nun zum meinem eigentlichen problem nochmals: ich habe heute vormittag meinen alten lüfter wieder draufgemacht. war schön ruhig. verhältnismäßig. aber im grunde immer noch zu laut. nachmittags habe ich dann den miprocool wieder drauf, um noch einige testreihen zu machen, die ich dann mit testreihen mit dem neuen papstlüfter vergleichen werde.
    zwischen vormittag und nachmittag habe ich an der rückseite meines towers die vielen kleinen löcher zu jeweils einem großen loch aufgebohrt. habe jetzt ganz oben ein großes loch und auf höhe des prozessor-lüfters ein großes loch. der thermische effekt = null. kein grad unterschied. das ganze habe ich bei eineinhalb stunden vollast geprüft. dann habe ich alle kabel und käbelchen vollkommen neu verlegt um möglichst geringen luftwiderstand von unten nach oben zu haben. effekt = 0. nächste übung: ich habe die drehzahl des netzteillüfters von 1650 umdrehungen auf 1450 umdrehungen gedrosselt. effekt: mainboard und prozessor-temperatur 1 grad höher.
    fazit: ich bin in meinem kasten mit der natürlichen luftzirkulation am ende der fahnenstange angelangt.
    mein system: cd-brenner, dvd-laufwerk, 2 festplatten mit 7.200 umdrehungen, passiv-gekühlte grafikkarte.
    eine weitere luftzirkulation in dem kasten kann ich wohl nur mit einem rückseitigen gehäuselüfter erreichen. die aufgabe kann in kürze der miprocool-lüfter übernehmen.
    einstweilen einen schönen abend und vielen dank für eure hilfe
    ich halte euch auf dem laufenden

  8. Noch ne Enttäuschung #15
    corrado76
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @ Schippe hmmm was soll ich dazu sagen das ist nun off topic aber soch einen komentar hätte ich hier von einem Mod nicht erwartet .
    Ich bin Selber Mod in einem  ,auch dir sicher bekannten Hardwareboard ,  ( Name ist jetzt egal ich stehe nicht auf Werbung )und viele user von hier sind auch bei uns Kräftig am Posten um iher Problemchen gelöst zu bekommen.
    [/b][/quote]das ist ja wohl der größte unsinn den ich bisher gehört habe wie kann man so etws nur posten hast du die physik neu erfunden ?? </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat </td></tr><tr><td id="QUOTE">
    Ok Der Micropcool hat 38 CFM und wurde bei mir total unsauber gearbeitet zum testen angeliefert ( Tiefe Riefen an der Unterfläche) 80 X 60 Fläche ist humbug was soll ich eine Fläche abkühen die unnötig über den Socket raussteht und sich darunter die Hitze noch mehr staut als nötig .
    ( Ihr selber habt den kühler mit 51 C unter Vollast mit einem 1333 getestet ) bei andere Hardware seiten lag er im schnitt bei 48 C
    So nun habe ich meinem Tiger Kühker wie den Titan d5tb zurechtgefräst und Plangeschliffen/poliert .
    Zur Info der Titan d5tb hat auch 38CFM und hat im schnitt mit 44 C abgeschnitten und das trotz Kleinerer Kühlfläche und fast dem selben Kühlerlayout.
    das sind schonmal nachweisbare 4 C
    Dass der Enermax Lüfter weit mehr als 38 CFM &nbsp;hat bauche ich dir warscheinlich nicht sagen . Dazu noch Arktic Silver und Spacer und dann kommst du nochmal 4-5 C mit der temperatur runter , also wo ist das Problem .
    Nimm den Titan d5tb als Vorlage und Probier es mit dem Tiger selber aus .

    @yvresse

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat </td></tr><tr><td id="QUOTE">corrado67&#39;s beitrag finde ich grundsätzlich sehr interessant, allerdings nehme ich ihm das so nicht ab. gibt es von der konstruktion fotos und aufzeichnungen,[/b][/quote]

    die Fotos gibt es,
    die Idee hatte ich schonmal den modifizierten &nbsp;Kühler bei uns im Board zu Posten , da aber Tiger darauf Patent angemeldet hat, Poste ich die Bilder des Kühlers nicht ins Netz , ich habe keine lust deswegen probleme zu bekommen.

  9. Noch ne Enttäuschung #16
    corrado76
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Oh, Irgend was ist mit den Code Tags schief gegangen , Sorry .


Noch ne Enttäuschung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.